SALE % | Conrad Community | Filialen | Newsletter | Direktbestellung | Hilfe & Produktberatung
+++ Bei Bestellung ** bis Montag, den 22.12.2014, 18:00 Uhr, liefern wir garantiert noch am 24.12.2014 zu Ihnen nach Hause. +++
Einkaufs-
wagen ( 0 )
Home > Hobby > Spielwaren >

Drachen

Mit bunten Drachen hoch in die Lüfte

Drachen steigen lassen ist längst nicht mehr nur für Kinder eine tolle Beschäftigung. Mittlerweile gibt es Drachenformen wie Sand am Meer. Neben Flugdrachen im XXL-Format gibt es kleine, besonders sichere und einfach zu handhabende Drachen für Kinder, spritzige Sportdrachen und leicht zu transportierende, nahezu unzerstörbare Mattendrachen. Ob Sie einen Anfängerdrachen suchen oder einen Modell für fortgeschrittene Drachenflieger, bei uns finden Sie garantiert das passende Gerät für abenteuerliche Flugrunden an windigen Tagen.

Lenkdrachen oder Mattendrachen – unsere Drachen für jedermann

Lenkdrachen gehören zu den am häufigsten geflogenen Flugdrachen. In der herkömmlichen Delta-Form gebaute Modelle ermöglichen das Fliegen präziser und waghalsiger Figuren. Lenkdrachen für Anfänger bestehen oftmals aus Glasfaser, Kunststoff und einem Nylonsegel. Bessere Flugeigenschaften gewährleisten Drachen mit einem Gerippe aus Kohlefaser und Segeln aus Polyester. Lenkmatten kommen ohne stabilisierendes Gerüst aus. Ähnlich wie Gleitschirme sind sie ausschließlich aus Gewebe und den dazugehörigen Leinen gefertigt. Zwischen ihren miteinander verbundenen Ober- und Untersegeln befinden sich Kammern, die sich durch den Wind mit Luft füllen und auf diese Weise den Drachen stabilisieren. Der Mattendrachen ist leicht und lässt sich für den Transport mühelos zusammenfalten. Im Vergleich zu anderen Drachenarten ist die Lenkmatte verhältnismäßig langsam, dafür jedoch recht einfach zu fliegen.

Sportlenkdrachen – eine fliegerische Herausforderung

Als Sportdrachen werden hochwertige Lenkdrachen bezeichnet, die nicht mehr als Kinderspielzeug gelten. Um diese Fluggeräte zu beherrschen, ist einiges an praktischer Erfahrung notwendig. Aufgrund der entstehenden Zugkräfte sowie der nötigen Konzentrations- und Geschicklichkeits-Fähigkeiten stellen diese Drachen hohe psychische und physische Anforderungen an den Piloten. Während der ersten Flugversuche müssen zunächst grundlegende Manöver wie das Starten und Landen sowie Richtungswechsel erlernt werden, um Abstürze und Unfälle zu vermeiden. Ambitionierte Sportdrachen-Flieger können einen Pilotenpass in den Stufen Gold, Silber oder Bronze erwerben, indem sie in ihr Können in einer Prüfung unter Beweis stellen.

Impressum   |   Widerrufsbelehrung   |   AGB   |   Datenschutz   
 

Newsletter


*Pflichtangabe

Besuchen Sie uns

´