SALE % | Conrad Community | Filialen | Newsletter | Direktbestellung | Hilfe & Produktberatung
+++ Keine Versandkosten bei Bezahlung mit PayPal! Schon ab 20,- € Bestellwert (innerhalb Deutschlands)! Bis 21.12.14, 24:00 Uhr! +++
-->
Einkaufs-
wagen ( 0 )

Immer das richtige Ladegerät für Ihre Akkus

Akku-Arten im Vergleich

NiCd-Akkus

NiCd-Akkus

Vorteile:

  • Kostengünstigere Anschaffungskosten als bei NiMH-Akkus.
  • Unschlagbar bei Anwendungen mit extrem hohem Strombedarf wie z.B. bei Elektrowerkzeugen und bei Hochleistungsantrieben im Modellbau.

Nachteile:

  • Enthält giftige Schwermetalle
  • Muss regelmäßig vor dem Laden vollständig entladen werden, um den Memory-Effekt zu vermeiden.

Memory-Effekt »

NiMH-Akkus

NiMH-Akkus

Vorteile:

  • Frei vom giftigen Schwermetall Cadmium.
  • Bietet bei gleicher Bauform eine höhere Kapazität als NiCd-Akkus.
  • Kein Memory-Effekt

Nachteile:

  • Höhere Anschaffungskosten als bei NiCd-Akkus.
  • Die verwendeten Ladegeräte müssen für NiMH-Akkus ausgelegt sein.
LiIo- oder LiPo-Akkus

LiIo- oder LiPo-Akkus

Als Stromversorgung für Handys, Notebooks oder Digital-Cameras bereits bewährt, setzen sich diese hochkapazitiven Akkus nun immer mehr auch als leichte Antriebs- akkus im Modellbaubereich durch. Da die Akkus aber noch verhältnismäßig teuer sind, nur mit speziellen Ladegeräten wieder aufgeladen werden dürfen und sehr leicht durch Überschreiten der max. Ladespannung zerstört werden, sind noch keine Rund-Zellen in den Bauformen Micro, Mignon, Baby oder Mono auf dem Markt.

Impressum   |   Widerrufsbelehrung   |   AGB   |   Datenschutz   
 

Newsletter


*Pflichtangabe

Besuchen Sie uns

´