Einkaufs
wagen ( 0 )
HomeMatic gesteuert über Ihr iPhone oder iPad

"HomeMatic® touch" ermöglicht dem Anwender das innovative und leistungsstarke Haussteuerungs-System HomeMatic® komfortabel über das iPhone® oder den iPod® touch zu steuern.
Dazu brauchen Sie mit "HomeMatic® touch" keinen Computer oder stromfressenden Server mehr! Home-Matic® touch spricht direkt mit Ihrer HomeMatic® Zentrale.

Optisch aufgebaut und zu bedienen wie eine native iPhone®-Anwendung können Sie ab sofort mit dem iPhone® oder dem iPod® touch oder iPad® über Ihr Funknetzwerk (WLAN) Ihre Lichtschalter, die Heizkörper und weitere Geräte steuern, die Sie mit dem System automatisiert haben. Oder Sie verwenden das iPhone® als elektronischen Schlüssel zu Ihrem Haus, Ihrer Wohnung. Regelmäßig folgen kostenlose Updates über den iTunes Store, um weitere Aktoren steuern zu können.

  • iPhone® oder iPod® touch ab Softwareversion 3.0 oder iPad® ab Softwareversion 3.2 (mit WLAN Zugriff auf Ihr lokales Netzwerk)
  • HomeMatic® Zentrale (mit Anschluss an Ihr lokales Netzwerk)

alle öffnen alle schließen

Konfiguration

Vor der ersten Ausführung

Die Einrichtung von HomeMatic® touch erfolgt an zwei Stellen. Wichtig für den Start der Applikation ist die Angabe der IP-Adresse Ihrer HomeMatic® Zentrale. Die Adresse geben Sie in den allgemeinen Einstellungen des iPhones®/iPod® touch an:

Bitte geben Sie die Adresse unbedingt nach dem Muster xxx.xxx.xxx.xxx, also zum Beispiel 192.168.2.2, an!

Einrichtung Ihrer HomeMatic® Komponenten nach oben

Anlegen von Räumen:
Legen Sie zuerst die Räume an, in denen Sie Aktoren verbaut haben. Gehen Sie dazu auf den Reiter "Settings" und wählen Sie "Räume" aus. Über das "+" Icon können Sie neue Aktoren hinzufügen. Für Räume gibt es die folgenden Werte:

Name: Tragen Sie einen Namen für den Raum ein, diesen können Sie frei wählen.
Favorit: Setzen Sie Favorit auf "on", damit der Raum direkt in der Favoriten-Auflistung erscheint.

Anlegen von Gewerken:
Gehen Sie dazu auf den Reiter "Settings" und wählen Sie "Gewerke" aus. Über das "+" Icon können Sie neue Aktoren hinzufügen. Für Gewerke gibt es die folgenden Werte:

Name: Tragen Sie einen Namen für das Gewerk ein, diesen können Sie frei wählen.
Favorit: Setzen Sie Favorit auf "on", damit das Gewerk direkt in der Favoriten-Auflistung erscheint.

Anlegen von Aktoren:
Die Aktoren, die Sie bereits an Ihre HomeMatic® Zentrale angelernt haben, legen Sie innerhalb der Applikation an. Gehen Sie dazu auf den Reiter "Settings" und wählen Sie "Aktoren" aus. Über das "+" Icon können Sie neue Aktoren hinzufügen. Für Aktoren gibt es die folgenden Werte:

Name: Tragen Sie einen Namen für den Aktor ein, diesen können Sie frei wählen.
Seriennummer: Ist bei direkt anzusprechenden Aktoren die Seriennummer des Aktors. Bitte beachten Sie, dass die Seriennummer mit dem Kanal des Aktors erweitert wird. So endet die Seriennummer eines zweikanaligen Aktors auf :1 oder :2. Bei Thermostaten werden die Werte mit der Endung Seriennummer:1 abgerufen. Die einzugebende Seriennummer muss also immer dem folgenden Beispiel entsprechen: EEQ1234567:1.
Raum: Wählen Sie den Raum, dem der Aktor zugeordnet ist.
Gewerk: Wählen Sie das Gewerk, dem der Aktor zugeordnet ist.
Typ: Wählen Sie den Typ des Aktors aus. Den Typ finden Sie in der Geräteliste Ihrer HomeMatic® Zentrale bzw. auf der Verpackung des Aktors. Bei Sensoren zur Temperatur- oder Luftfeuchtemessung achten Sie bitte auf das T (Temperatur) oder L (Luftfeuchtigkeit) am Ende der Typ-Bezeichnung, damit die Werte korrekt ausgegeben werden.
Favorit: Setzen Sie Favorit auf "on", damit der Aktor direkt in der Favoriten-Auflistung erscheint.

Anlegen von Heizungsthermostaten nach oben

Heizungsthermostate bieten verschiedene Funktionalitäten, deswegen können die steuerbaren Funktionen gesammelt konfiguriert werden. Wählen Sie dazu im Setup "Heizungsthermostate" aus. Die Grundeinstellungen erfolgen wie bei den oben aufgeführten Aktoren. Über den Reiter "Auswahl" wählen Sie die Funktionen aus, die der Heizungsthermostat innerhalb von HomeMatic® touch ausgeben soll. Setzen Sie das Icon "Auge" auf aktiv, wird dieser Wert ausgegeben. Setzen Sie das Icon "Stern" aktiv und der Wert wird auf der Favoriten-Seite angezeigt.

Die voreingestellten Namen der Werte können Sie falls gewünscht editieren.

Bitte beachten Sie, das systembedingt die Übertragung des "Abfrage-Modus" die Anwendung HomeMatic® touch deutlich verlangsamen kann, da hier ein deutlicher Overhead an Daten von der Zentrale übertragen wird. Sie können die Ausgabe des Wertes einfach durch die Deaktivierung Icons "Auge" unterdrücken.

Anlegen von Wetterstationen nach oben

Die Wetterstation bietet verschiedene Funktionalitäten, deswegen können die steuerbaren Funktionen gesammelt konfiguriert werden. Wählen Sie dazu im Setup "Wetterstationen" aus. Die Grundeinstellungen erfolgen wie bei den oben aufgeführten Aktoren. Über den Reiter "Auswahl" wählen Sie die Funktionen aus, die die Wetterstation innerhalb von HomeMatic® touch ausgeben soll. Setzen Sie das Icon "Auge" auf aktiv wird dieser Wert ausgegeben. Setzen Sie das Icon "Stern" aktiv und der Wert wird auf der Favoriten-Seite angezeigt.

Die voreingestellten Namen der Werte können Sie falls gewünscht editieren.

Mit diesen Einstellungen können Sie bereits die unterstützen Aktoren Ihrer HomeMatic® Zentrale steuern!

Bedienung

Bedienelemente nach oben

Die Bedienung/Anzeige der bereits konfigurierten Applikation HomeMatic® touch erfolgt über sechs Bedienelemente:

Schalter

Schalter können einen Schalt-Aktor oder einen Systemzustand ein- und ausschalten. Gleichzeitig zeigen Sie den Zustand des Aktors an. Das Umschalten erfolgt durch Sliden von links nach rechts, bzw. rechts nach links.


Taster

Taster können ein Programm starten.


Stufen-Schalter grafisch

Der Stufen-Schalter grafisch wird automatisch bei allen Dimmer- und Jalousie-Aktoren verwendet. Die Steuerung erfolgt entweder über die +/- Tasten in 20% Schritten oder über die Status-Grafik, dabei schaltet die Statusgrafik wie folgt:

Aktor ist auf 0% - Klick auf Grafik -> Aktor geht auf 100%
Aktor ist auf 100% - Klick auf Grafik -> Aktor geht auf 0%
Aktor ist zwischen 1 und 49% - Klick auf Grafik - Aktor geht auf 0%
Aktor ist zwischen 50 und 99% - Klick auf Grafik - Aktor geht auf 100%


Stufen-Schalter numerisch

Der Stufen-Schalter numerisch wird automatisch bei allen Heizungs-Thermostaten verwendet. Die Steuerung erfolgt über die +/- Tasten in 0,5 Schritten. Die numerische Anzeige gibt den gesetzten Wert aus.


Ausgabe

Eine Ausgabe von Werten erfolgt zum Beispiel bei Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten. Die Ausgabe hat keine Bedienfunktion.


Türschloss (KeyMatic HM-Sec-Key)

Mit dem Bedienelement für das Türschloss können Sie Ihre KeyMatic® steuern. Der erste Button verriegelt die Tür, der zweite Button entriegelt die Tür und der dritte Button fährt die Tür aus dem Schloss. Die Buttons zeigen farbig den jeweiligen Status des Türschlosses an. Bei Auswahl des dritten Buttons müssen Sie zudem die folgende Sicherheitsabfrage bestätigen:

Impressum   |   Widerrufsbelehrung   |   AGB   |   Kontakt   |   Über uns   |   Datenschutz   |   Suche A – Z   |   Marken A – Z   |   Job & Karriere   |   Partnerprogramm   |   Kundeninformation   |   Angebote