Einkaufs-
wagen ( 0 )

Smartphones mit Android Betriebssystem

Smartphones mit Android Betriebssystem

Android-Betriebssystem: Offene Architektur für zahllose Apps

Android Android ist ein von der Open Handset Alliance (ein Konsortium aus 33 Mitgliedern) entwickeltes Betriebssystem sowie eine Software-Plattform für mobile Geräte wie Smartphones, Mobiltelefone, Netbooks und Tablet-PCs. Android ist quelloffene, freie Software auf der Basis eines Linux-Kernels. Bekannt wurde Android insbesondere durch die von Google angeboten Mobiltelefone, die in den letzten Monaten in großen Stückzahlen Käufer gefunden haben. Android wird über einen Touchscreen bedient und definiert eine Reihe an Hardwaretasten: Die Tasten „Home“, „Menü“ und „Zurück“ bilden das Grundmenü. Die Standard-Bedienoberfläche besteht aus drei Startbildschirmen, von denen jeder eine Bildschirmfläche füllt. Für Android-Geräte existieren außerdem zahlreiche Programme, die den Standard-Launcher ersetzen und die gesamte Oberfläche um weitere Extras erweitern. Android 2.2 bietet einen Standard-Launcher, der die Telefonfunktion fest mit dem Browser verknüpft. Die offene Softwarearchitektur sorgt für eine große Zahl von neuentwickelten Applikationen: Aktuell gibt es im „Android Market“ mehr als 156.000 Anwendungen; pro Monat kommen ungefähr 18.500 Anwendungen dazu, davon sind mehr als 60 Prozent kostenfrei. Die meisten Anbieter von Smartphones (z. B. Acer, HTC, Huawei, LG, Motorola, Samsung, Sony Ericsson, Google, Lenovo, ZTE) liefern inzwischen Geräte mit der Softwareplattform Android aus. Marktforscher gehen davon aus, dass in den nächsten Jahren mehr Android-Smartphones als iPhones verkauft werden.


Impressum   |   Widerrufsbelehrung   |   AGB   |   Datenschutz   
 

Newsletter


*Pflichtangabe

Besuchen Sie uns