JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

19 Zoll Baugruppenträger 483 x 88.1 x 280 Stahlblech Schroff multipacPro 20860-211 1 St.

Schroff
Rated 4 out of 5��by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 530110 - 62
Teile-Nr.: 20860-211 |  EAN: 2050000436437
Abbildung ähnlich
81,70 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

48,26 cm (19")-Einschub multipacPRO Grundbausatz

Technische Daten

Kategorie
19 Zoll Baugruppenträger
Material
Stahlblech
Ausführung
Grundbausatz 2 HE
Breite
483 mm
Höhe
88.1 mm
Inhalt
1 St.
Typ
multipacPro 20860‑211
Tiefe
280 mm

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Beschreibung

multipacPRO ist ein 48,26 cm (19") Einschub für horizontalen Kartenausbau (genormt) und ungenormte Komponenten. Das multipacPRO hat eine sehr stabile Alu-Profilkonstruktion und eignet sich auch für schwere Einbauten. Nuten in den Seitenwänden ermöglichen tiefen- und höhenvariable Montage von Chassisplatten.
Kunden suchen auch nach
19" Gehäuse, Baugruppenträger, multipacPro 20860-211, 19 Zoll Technik, 19" Technik, Schroff, 19 Zoll Gehäuse, 20860-211
Rated 4 out of 5��by Einschub multipacPRO Grundbausatz 20860-211 Die Me��latte f��r Produkte der Marke Schroff liegt nat��rlich hoch. Man mu�� sich also schon bewu��t daf��r entscheiden und dann das gehobene Preisniveau auch akzeptieren. Dann hat man aber einen Grundbausatz f��r 19''-Rackmontage zur Verf��gung, dem man seine hohe Wertigkeit anmerkt. Die Frontplatte ist in hoher Qualit��t gefertigt; sie ist profiliert, um ihre Stabilit��t weiter zu erh��hen und - fast noch wichtiger - um die Deckel- bzw. Bodenplatte in einer Nut aufzunehmen, damit sie frontplattenseitig nicht durchh��ngen. Die Seitenteile bestehen aus Alu-Profilen mit einer Reihe von Nuten zur Aufnahme von Gewindestreifen oder Muttern. Die R��ckwand besteht aus einem Alublech, dessen oberer und unterer Rand abgekantet ist. Ale Teile sind ausreichend gro�� bzw. stark dimensioniert. Tip: ��bergibt man also Frontplatte und/oder R��ckwand einem Bohr- und Fr��s-Service, so ist vorher zu kl��ren, ob nichtebene Teile dort ��berhaupt verarbeitet werden k��nnen. Die Verpackung der Seitenteile ist nach meiner Wahrnehmung suboptimal, was beim Versand zu kleinen Kratzern gef��hrt hat. Nicht weiter tragisch; aber letztlich doch durch sorg��ltigere Verpackung vermeidbar. Etwas unpassend erscheinen mir die sebstschneidenden Schrauben mit einem ziemlich groben Gewinde zur Befestigung der Frontplatte bzw. der R��ckwand an den Seitenprofilen. Trotzdem hat man, nachdem man also einmal die Torx-Schrauben eingedreht hat das Gef��hl, da�� das Geh��use solide ist. Es spricht also nichts dagegen, geeignete Haltekonstruktionen vorausgesetzt, schwere Trafos (in meinem Fall Ausgangs��bertrager f��r einen R��hrenverst��rker) einzubauen. Abschlie��end sei noch bemerkt, da�� man in der regel mindestens noch ein Boden- und ein Deckelblech ben��tigt, was die Kosten nat��rlich weiter erh��ht. Geschmackssache ist es sicherlich, ob man die Griffe noch montieren m��chte - ich meine, sie geh��ren dazu; aber auch sie treiben die Kosten. Je nach Anwendung ist es zweckm����ig, die separat erh��ltliche Chassis-Platte dazu zu kaufen. Sie ist sehr robust und kann ebenfalls schwerere Teile, wie etwa Transformatoren oder ��bertrager, aufnehmen. 31. Mai 2011
1-1 von 1