JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

2 Port USB 3.0-Controllerkarte PCIe

Rated 4,2 out of 5 by 30 reviewers.
Bestell-Nr.: 973583 - 62
Teile-Nr.: 973583 |  EAN: 4016138600087
21,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

2 Port USB 3.0 PCI-Express Controller-Karte

Technische Daten

Kategorie
USB 3.0‑Controllerkarte
Steckplatz
PCIe
Anzahl USB-Ports 3.0
2 x
Anzahl USB-Ports 3.0 extern
2 x
Stromversorgung
SATA
Chipsatz
NEC/Renesas
Schnittstellen (Ausgang)
USB‑A

Dokumente & Downloads

Konformitätserklärung

Highlights & Details

  • Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 5 GBit/s
  • Ideal zum Kopieren von großen Datenmengen
  • Bis zu 10x schneller als USB 2.0

Beschreibung

Der USB 3.0 Standard macht es möglich. Kopieren Sie große Datenmengen in atemberaubender Geschwindigkeit. Mit dieser Karte können Sie den sogenannten Super-Speed-Modus erst richtig nutzen. Dank PCI-Express-Steckplatz und USB 3.0 werden bis zu 10x schnellere Übertragungsraten erreicht, was vor allem bei externen Festplatten und Kopier-Anwendungen von großem Vorteil ist. USB 3.0 ist abwärtskompatibel, so können alte USB 2.0 Geräte weiter verwendet werden.

Ausführung

  • SATA-Strom-Anschluss

Lieferumfang

  • PCI-Express-Karte
  • Standard-Slot-Blech
  • Low Profile Blech
  • Anleitung.
Hinweis
Um den sogenannten Super-Speed-Modus nutzen zu können, wird das entsprechende Kabel und Endgerät (z.B. Festplatte, Festplatten-Dockingstation) benötigt
Kunden suchen auch nach
usb a, PCI Express, 973583, Schnittstellenkarte, Kontrollerkarte, 4016032273714
Rated 4 out of 5 by USB 3.0 Kontrollerkarte Die Karte ließ sich problemlos einbauen und mit dem von Conrad herunter geladenen Treibern installieren. Die gemessenen Übertragungsgeschwindigkeiten lagen etwa bei dem dreifachen von USB 2.0. Die versprochenen fünffach waren wohl sehr optimistisch angegeben. Aber vielleicht waren meine Messungen auch nicht optimal. Sonst bin ich zufrieden. 10. Juni 2016
Rated 5 out of 5 by Läuft super Windows 7 (x64) wie Linux So hab mir diese Karte nochmal gekauft, (für einen Zweit-PC), weil sie unter Linux im 1. PC schon zuverlässig läuft. Wie ich erwartet habe, läuft die Karte auch erstaunlich gut unter Windows 7 64bit wie unter Linux. Sogar mit der 3m Sharkoon USB 3.0 Verlängerung! Volle Tranferrate (90-130 MByte/s) meiner WD Passport auch unter Windows. Wirft das Gerät während des Betriebs nicht aus und auch nach dem Rausgehen aus dem Standby-Modus nicht (-: Die CD hat noch einige andere Treiber für andere Hardwarekompinenten, wie SATA. Da sind also noch einige Verzeichnisse im Wurzelverzeichnis für SATA Geräte, etc. Davon nicht verwirren lassen: Einfach ignorieren! Die nötigen Treiber für die USB 3.0 Karte sind in einem Unterverzeichnis auf der CD. => \USB3.0 Host\NEC Bei mit ist das optische Laufwerk G:\ =>G:\USB3.0 Host\NEC\ Setup-30200.exe setup.iss Release_Note_xHCI-201-202-DR-WIN.txt Die andere Karte für 16,95€ auch (uPD720202 USB 3.0 Host Controller )vom Conrad hat exakt den gleichen Treiber. Dort heißen die drei Dateien leicht anderes, sind aber identisch. Habe nämlich einen File-compare-check gemacht! Achtung. Im Handbuch des Treibers dieser CD ist ein kleiner Fehler: Das Install-Setup auf dieser CD heißt "Setup-30200.exe" Auf der anderen CD heißt es nur "setup.exe" Bei dieser Karte gibt es zwei Methoden die Treiber in Windows zu installieren. Entweder über CMD (Eingabebeaufforderung), Oder im Windows Explorer oder Arbeitsplatz die "Setup-30200.exe" als Administrator ausführen. Ich hab über Kommandozeile installiert (mehr Optionen), damit kein Hintergrund-Prozess Tool, wie USB Monitor mitinstalliert wird. Installations-Handbuch: Release_Note_xHCI-201-202-DR-WIN.txt Installation unter Windows mit Kommandozeile: ->Start ->Alle Programme ->Zubehör ->Eingabebeaufforderung <=Rechtsklick darauf, Menü poppt auf, Linksklick auf "als Administrator ausführen" Eingeben, um CMD Fenster breiter zu machen: mode con cols=150 Eingeben: G: G:\ ist mein DVD-Laufwerk. (Der Laufwerksbuchstabe für dein DVD-Laufwerk kann auch D: oder E: oder F:, ... sein) Eingeben: cd USB3.0 Host\NEC Eingeben: Setup-30200.exe /v"CHECK_HW_EXIST=1 NO_MONITOR=1" CHECK_HW_EXIST=1 <=Parameter NO_MONITOR=1 <=====Parameter Jeder Parameter wird durch ein Leerzeichen getrennt. Jetzt startet das Setup mit den gewünschten Einstellungen. Immer auf Weiter den Anweisungen folgen. Neustarten. Fertig! Wenn USB 3.0 Geräte, nicht erkannt werden, kann man ggf. mal den USB 3.0 U1/U2 Stromsparmodus deaktivieren im Gerätemanager. Oder Treiber ohne U1/U2 Stromsparmodus installieren. U1U2_PROPERTY_DISABLE=1 <=Parameter Setup-30200.exe /v"CHECK_HW_EXIST=1 U1U2_PROPERTY_DISABLE=1 NO_MONITOR=1" 13. Dezember 2014
Rated 1 out of 5 by Gerät nicht erkannt Beschreibung in Ordnung, verständlich Karte wurde nicht erkannt, auch mit Treibersoftware und Fehlersuche im Internet ohne Erfolg - vielleicht lag es am alten Motherboard Resultat: viele Stunden umsonst verbraten, da der Lüfter der Grafikkarte im Weg war und ich die Lamellen teils absägen musste, um Platz zu schaffen - das dauerte die Karte gebe ich retour 9. Dezember 2014
Rated 5 out of 5 by Geschwindigkeit super! Karte läuft einwandfrei unter Linux. Im Linux Kernel muss Device Drivers USB 3.0 xHCI hcd aktiviert sein. Daten: Renesas Technology Corp. uPD720202 USB 3.0 Host Controller (rev 02) Der SATA Stromanschluss wirkt stabil. Der Molex Stromanschluss der anderen Karte (16,95€) wirkt dagegen nicht so fest. Schaffe mit dieser Karte und einer WD My Passport (USB 3.0 Festplatte) 107 MByte/s im Lesemodu (Rohdaten auslesen) Platte wird erkannt trotz einer 3 m USB 3.0 Verlängerung. Die Platte schafft dieses Tempo mit 3 Meter Verlängerung + 0,3 m für USB 3.0 Micro AB Kabel zur Platte. Ich verwende dieses Verlängerungskabel von Sharkoon was sehr gut läuft. http://www.amazon.de/gp/product/B004G7ZAD0?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o00_s00 Der NTFS-3G Treiber von Linux zum Schreiben ist allerdings recht langsam . Der schafft beim Schreiben nicht so viel. Das ist allerdings der Linux Treiber zum Schreiben auf NTFS Dateisystemen. Das liegt also nicht an der Karte. 3. Dezember 2014
Rated 3 out of 5 by PCI 3.0 Express-Karte Die Karte selbst ist in Ordnung, jedoch sowohl die Anleitung wie auch die CD sind sehr schwierig zu begreifen. In der weißen Anleitung (DE) stehen nur allgemeine Hinweise und auf der grünen Anleitung (EN) steht sehr vieles was für dieses Produkt nicht zutrifft. Erst in der letzten Zeile steht so nebenbei, wie man den Treiber starten kann. Der steht dann in irgendeinem Unterverzeichnis auf der CD. Das kann man sicherlich besser machen! 9. März 2014
Rated 4 out of 5 by USB 3.0 PCI-Karte läuft einwandfrei, wird auch noch von XT unterstützt 9. Februar 2014
Rated 4 out of 5 by USB Port keine vernünftige Beschreibung mitgeliefert. Funktion gut 5. Februar 2014
Rated 2 out of 5 by Produktbeschreibung hat entschedende Lücke Ich habe das Produkt im Laden gekauft. Die Karte funktioniert zwar, es fehlt jedoch auf der Verpackung ebenso wie hier in der online-Beschreibung in der Liste der Anschlüsse der SATA-Stromkabelanschluß. Bei dem Preis hätte das passende Adapterkabel enthalten sein sollen. Damit hätte ich mir viel Ärger, Zeit und Geld sparen können. 9. November 2013
Rated 5 out of 5 by Lohnende Aufrüstung Problemlose Installation unter Windows Server 2008, 64. Karte vom Betriebssystem erkannt, aber Treiber dann manuell von beiliegender CD installiert. Erkennbarer Geschwindigkeitsgewinn. Offenbar problemloser als die Billigstangebote. 25. Mai 2013
Rated 5 out of 5 by Ganz einfach USB 3.0 nachrüsten Die Karte lässt sich recht einfach einbauen, Karte in einen freien PCI-Express Slot stecken und das Stromkabel (sollte man mitbestellen) anstecken. PC starten, Treiber von der CD installieren (WIN7x64) und schon sind die USB 3.0 Schnittstellen einsatzbereit und bringen den vollen Datenduchsatz. Ideal, wenn der PC noch keine oder zuwenig USB 3.0 Schnittstellen hat, große Datenmengen lassen sich wesentlich schneller kopieren oder verschieben. 11. April 2013
vorherige | 2 3 nächste >>