JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Ausschreibung_Infos-OMS_cyan-Header_1158x129.png

Ausschreibung zum 6. Lauf der Conrad Electronic Offroad Masters Series 2016

Veranstalter:
Conrad Electronic SE/FAR

Ausrichter:
RC-Glashause.V., Ulzburger Landstr. 24-26, 25451 Quickborn
Anfahrtstrecke unter www.rc-glashaus.de

Strecke:
Offroad-Indoor, Kunstrasen

Termin: 
Samstag, 01.10.2016
Sonntag, 02.10.2016

Klassen:
Rookie (Zugelassene Fahrzeuge Elektrobuggy Reely Dart RtR, LRP Twister RtR und Team C TR02V2 RtR)
Sport (Elektrobuggy 1:10 mit Absima Revenge 13,5 T)
Modified 2 WD (Elektrobuggy 1:10 offen)
Modified 4 WD (Elektrobuggy 1:10 offen)

Reglement:
Tech. Reglement der Conrad Electronic Offroad Masters und den Durchführungsbestimmungen des DMC

Nennung:
Online über www.myrcm.ch

Nenngeld:
15,- € Erwachsene, je weitere Klasse 7,50 Euro
7,50 € Jugendliche, je weitere Klasse 3.50 Euro
Zusätzlich 3,00 euro für Nicht-DMC-Mitglieder

Das Nenngeld ist spätestens am Renntag in bar vor dem ersten Lauf zu entrichten! Es wird auch bei Nichtteilnahme fällig, sofern die Absage nicht bis zum Nennschluss schriftlich oder per Mail erfolgt ist. Die Nennung hat unter Angabe des Namens, der Klasse(n) und ggf. der verfügbaren Transponder- & Kanalnummern zu erfolgen.

Nennschluss:
28.10.2016 um 20:00 Uhr

Zeitnahme: 
Die Zeitmessung erfolgt mit einer vom RC-Glashaus gestellten Zeitmessanlöage (AMB/Software RCM).
Personaltransponder können genutzt werden, Transpondernummer (wenn vorhanden) bitte bei der Nennung angeben! Eine begrenzte Anzahl an Leihtranspondern steht zur Verfügung.

Vorl. Zeitplan:
Samstag, 01.10.2016
Freies Training ab ca. 10:00 Uhr. 

Sonntag, 02.10.2016
Hallenöffnung 8:00 Uhr, Fahrerbesprechnung 9:00 Uhr, Rennen ab 9:30 Uhr  
Ab 09:00 Uhr Vorläufe, Finale, Siegerehrung

Sonstiges:
Das Fahrerlager bietet ausreichend Tische, Stühle und Stromanschlüsse.
Eine Übernachtung an der Strecke (sowohl in der Halle als auch im Zelt ist leider nicht möglich, jedoch gibt es in der Umgebung günstige Pensionen. Übernachtung im Wohnmobil auf dem Gelände nur nach vorheriger Absprache!

Verpflegung: 
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Kontakt:  
Thorsten Hinsch 0176/48651785, Mirko Wiese 0177/2878154

Haftungsausschluss:
Es gelten die Haftungsund und Ausschlussbestimmungen des DMC. Mit Abgabe der Nennung wird das DMC-Reglement 2016 anerkannt.

Jeder Fahrer nimmt auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Das RC-Glashaus haftet nicht für Verlust und/oder Schäden an Fahrzeugen oder Personen die während der Veranstaltung entstehen. Die Ausschreibung ist Bestandteil dieser Teilnahmebedingungen.Jeder Fahrer erklärt sich durch seine Nennung zum Rennen damit einverstanden, dass sein Name,Fotos von der Veranstaltung und ggf. die erzielten Ergebnisse veröffentlicht werden. Jeder Teilnehmer kann zu jeder Zeit als Streckenposten eingeteilt werden.

Jeder Teilnehmer kann zu jeder Zeit als Streckenposten eingeteilt werden.