JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Die Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 zu Gast beim Wiesbadener Minicarclub e.V.

Hier zunächst der Rennbericht von Uwe Rheinard:

Rennbericht von Uwe Rheinard

+

Allgemeine Infos

Nach dem Debut im Motodrom Andernach gastierte die CONRAD ELECTRONIC Touring Masters Series am Wochenende vom 17. + 18. August 2013 auf der Rennstrecke des Wiesbadener Minicarclubs, der 1973 gegründet wurde und die zweitälteste permanente Rennstrecke Deutschlands ist. Der Verein um Michael Kirchner herum hatte alles perfekt vorbereitet, so dass alle Teilnehmer sich auf ein tolles Event freuen konnten. 56 Racer wurden seitens der netten Küchenladies von morgens bis abends perfekt versorgt. Zusätzlich hielt der CONRAD electronic Energydrink den Adrenalinspiegel auf Höchstleistung.

Wie in Andernach, so trainierten auch hier in Wiesbaden schon einige freitags auf der tollen Strecke, die unter anderem wegen ihrer Steilkurve den Fahrern einiges an Fahrkönnen abverlangte.
Samstagfrüh krochen dann einige aus ihren Zelten bzw. Wohnwagen, um ihr Training gemeinsam mit den gerade Angereisten fortzusetzen. Der Wetterbericht gab uns für Samstag grünes Licht, was jedoch am Sonntag umschlagen sollte. Nach einigen Überlegungen entschied die Rennleitung, dass abends kein Vorlauf stattfinden kann, da sonntags noch weitere 5 Racer anreisen, die dadurch benachteiligt gewesen wären. Der Samstag stand somit voll im Trainingsmodus, was auch alle anwesenden Fahrer voll ausnutzten. Tolle Stimmung und harte Zweikämpfe ließen fürs Rennen viel Spannung erwarten.

Sonntagfrüh um 7:00 Uhr standen dann die ersten wieder auf dem Fahrerstand, da dieses freie Training nur bis 8:15 Uhr angesetzt war, gefolgt von der obligatorischen Fahrerbesprechung.

Das vor Ort präsente Conrad Electronic-Team um Stefanie Rodler und die Jungs der Filiale Mainz begrüßten alle Teilnehmer und ermunterten sie, die Loszettel auszufüllen, da ja bei allen diesen Rennen am Ende der Veranstaltung 3 Fahrzeuge als Komplettpakete verlost werden. Jeder Teilnehmer erhielt außerdem auch ein Willkommens-Paket mit reichlich Goodies. Pünktlich um 8:30 Uhr gab dann Rennleiter Uwe Rheinard mit dem Start des ersten Vorlaufes das Renngeschehen frei. Das Regenradar zwang uns den Zeitplan mit Vollgas durchzuziehen, da um die Mittagzeit eine Regenfront angesagt war.

+

Klasse HOBBY

Die Klasse HOBBY fuhr in den Vorläufen gemeinsam, wurden aber getrennt gewertet. 3 Racer entschieden sich für die HOBBY-Klasse mit den 21.5 Brushlessmotoren und 9 kämpften in der HOBBY-FUN-Klasse mit den Bürstenmotoren. Karl-Heinz Wilke vom Team Motodrom Andernach versetzte uns alle sehr ins Staunen, indem er mit dem Bürstenmotor auch bei den Brushlessmotoren den Takt angab und Vorlauf 2 und 3 klar für sich entscheiden konnte. Sein Tamiya TT 01 rollte ebenfalls sehr sauber, sodass er für die Überraschung des Tages sorgte. Tja, und dann, während des vierten Vorlaufes, hielten leider alle Wetterprognosen Wort und der Himmel öffnete seine Schleusen.

Rennleiter Uwe Rheinard unterbrach sofort den Wettbewerb, denn es macht keinerlei Sinn, seine Elektronik durch die Nässe zu zerstören. Alle Hoffnung, dass nach der nun vorgezogenen Mittagspause der Wettergott wieder unser Freund sein sollte, wurden leider zerstört. Nach 14:00 Uhr dann brach der Rennleiter die Veranstaltung ab, da kaum mit einem Abtrocknen der Strecke zu rechnen war. Somit wurde das Rennergebnis nach 3 Vorläufen mit dem besten Lauf aus diesen 3 Durchgängen gewertet. Somit stand in der Klasse HOBBY Ivo Gersdorff ganz oben auf dem Podest, gefolgt von Andreas Mundt auf Platz 2 und Patrick Hegel auf Platz 3. Die HOBBY-FUN Klasse gewann unangefochten Karl-Heinz Wilke. Das Podest komplettierte dann Wolfgang Hirsch und Dennis Klappert. Ein tolles Bild mit Werbewirkung, denn Karl-Heinz Wilke ist der Opa von Dennis Klappert. Dies zeigt, dass unser Sport 3 Generationen Spaß bereiten kann.

+

Klasse STOCK

Auch hier in Wiesbaden gaben sich absolute Topfahrer sich ein Stelldichein und zeigten tolle und faire Kämpfe. 39 Racer reisten aus der ganzen Republik an und unsere Freunde aus Frankreich waren ebenfalls wieder dabei. Auch hier musste Runde für Runde sauber gelenkt werden, da der Speed aller Fahrzeuge extrem gleich war. So soll es ja auch sein. Dass diese Klasse hart umkämpft ist, zeigen drei verschiedene Sieger der 3 Vorläufe.

Lauf 1 gewann Henrik Heitsch, Lauf 2 dann Max Mächler und Lauf 3 ging an Tobias Seidl. Leider konnte Vorlauf 4 aufgrund des Regens nicht mehr stattfinden, sodass die Rennleitung auch hier den besten aller 3 Vorläufe als Endergebnis zu Grunde legte. Somit stand aufgrund der besseren Laufzeit Tobias Seidl als Sieger fest, gefolgt von Henrik Heitsch und Max Mächler. Jan Bickendorf hatte zwar 2 seht gute Läufe, musste sich aber mit Platz 4 zufrieden geben. Marvin Schneider gewann das B-Finale, Kai Wehrmeister das C-Finale und Martin Rätzer das D-Finale.

+

Klasse MODIFIED

Die schnellste Klasse fiel teilnehmerseitig leider der am gleichen Wochenende stattfindenden Deutschen Meisterschaft in Leipzig zum Opfer. Alle Fahrer, die sich Chancen für eine WM-Teilnahme 2014 in den USA ausrechneten, mussten zur DM nach Leipzig. Somit hatten wir entspannte 5 Racer auf der Strecke, die aber extrem viel Spaß hatten. Auch hier wurde hart aber fair gekämpft. Marcel Geiger konnte 2 Vorläufe für sich entscheiden, der dritte ging an Henrik Heitsch, der an diesem Wochenende in 2 Klassen an den Start ging.

Mit dem besten Laufergebnis nach 3 Vorläufen sicherte sich Marcel Geiger den Gesamtsieg und verwies somit Henrik Heitsch auf Platz 2 und Christian Mertke auf Platz 3. Für Siegerehrung und Verlosung blieben mal die Schleusen geschlossen, sodass beides im Freien stattfinden konnte. Eine freudige Überraschung gab es dann für 2 Kids, die bis zum Ende der Veranstaltung ausgeharrt hatten und mit 2 der 3 verlosten ferngesteuerten Autos den Heimweg antreten konnten. Somit traf die Verlosung genau die Richtigen und vielleicht sehen wir die beiden Kids dann in den nächsten Jahren zu dem ein oder anderen Conrad Electronic-Rennen wieder. 

Ein ganz großes Lob geht auch hier an den ausrichtenden Verein und an alle helfenden Hände, die diesen Event ermöglicht haben.

Das sind die Platzierungen:

Platz: Name: Klasse: Verein:
1.  Karl-Heinz Wilke
HOBBY-FUN DJK Andernach
2.  Wolfgang Hirsch
HOBBY-FUN MCSS Althengstett
3.  Dennis Klappert
HOBBY-FUN DJK Andernach
       
1.  Ivo Gersdorff
HOBBY Modellfreunde Rheinhessen-Pfalz
2.  Andreas Mundt
HOBBY MAG Visselhövede
3.  Patrick Hegel
HOBBY MCSS Althengstett
       
1.  Tobias Seidl
STOCK MAC Mettenheim e.V.
2.  Henrik Heitsch
STOCK ---
3.  Max Mächler
STOCK MSC Sandhausen
       
1. Marcel Geiger
MODIFIED Die Kurvekuggler e.V. OV 317
2. Henrik Heitsch
MODIFIED ---
3. Christian Mertke
MODIFIED VfR Rüsselsheim

Und hier sind die Bilder der Siegerehrung:

Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch an die Gewinner der Verlosung!
1. Preis: Lars Hofmann hat einen 1:10 HPI Porsche 911 GT3 RSR gewonnen
2. Preis: Marcel Geiger hat einen 1:14 Vaterra Kalahari gewonnen
3. Preis: Jürgen Schott hat einen 1:10 Tamiya Mercedes SLS GT3 gewonnen 

Dann habe ich noch ein paar Fotos der Rennveranstaltung für Euch:

Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Wiesbaden