JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Das Startschuss zur Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach war ein voller Erfolg

Ein sicher wichtiges Datum in der Geschichte der Conrad Electronic Touring Masters Series wird das Wochenende vom 06. + 07. Juli 2013 bleiben. Im DJK Motodrom Andernach fiel der Startschuss der Conrad Electronic eigenen Rennserie für ferngesteuerte Modellautos im Maßstab 1:10. Bei allerbestem Wetter über 30°C trafen sich zum Auftakt knapp 80 Racer aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Weltklasse-Fahrer wie Marc Fischer und Christopher Krapp waren ebenso der prallen Sonne ausgesetzt wie alle Fahrer der anderen Klassen auch. Das Motodrom Andernach war seitens Strecke, Verpflegung und allen anderen erforderlichen Bedingungen bestens vorbereitet. Unser Team der Filiale Bonn und Joachim Ruwen standen den Andernachern in Sachen Vorbereitung in nichts nach und präsentierten sich über beide Tage mit 2 tollen Info-Ständen. Die Fahrer wurden an beiden Tagen mit eisgekühlten Touring Masters Series – Energydrinks versorgt, damit sie jederzeit voll konzentriert blieben.

Rennbericht von Uwe Rheinard:

+

Allgemeine Infos

Bereits Freitag reisten reichlich Fahrer aus großen Entfernungen an und bauten ihre Zelte auf. Samstag bot dann die große Wiese weiteren Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilen ausreichend Platz. Trainieren, trainieren, trainieren, das war nun bis in die Nacht angesagt. Samstag früh heulten bereits um 7:00h wieder die Motoren und weitere Trainingseinheiten ließen die Reifen glühen. Um 14:00h sammelten sich alle Fahrer zur obligatorischen Fahrerbesprechung. Uwe Rheinard fungierte als Rennleiter und gab die letzten Instruktionen, bevor er um 17:00h zum ersten Vorlauf an den Start bat.

Das Reglement erlaubt den Fahrern in allen Klassen zwischen 2 Reifen und in der Stockklasse zusätzlich noch zwischen 2 Motoren und Reglern zu entscheiden. Bei den Reifen setzten fast alle Fahrer des Wochenendes auf den RIDE Rex 34 und bei den Reglern in der Klasse Stock kamen überwiegend LRP Produkte zum Einsatz. Im Bezug auf die eingesetzten Motoren war zumindest in der Top Ten der Stockklasse das Feld ausgeglichen.

+

Klasse HOBBY

10 Starter in der Klasse HOBBY waren angereist, um beim Pilotrennen in Andernach eben diese Klasse aus der Taufe zu heben und am Reglement kräftig mitzuarbeiten. In der Hobbyklasse muss eine Kombination aus Einsteigern und wahren Hobbyfahrern ausgetüftelt werden. Mit 21.5 Turns Brushlessmotoren bestückt waren sowohl Rennchassis, als auch Hobbychassis mit Plastikwanne ala Tamiya TT 01 oder LRP S10 am Start. Auch ein M-Chassis mischte toll mit. Nach Training und dem Samstagvorlauf setzten sich 8 ausgesuchte Racer gemeinsam an einen Tisch zum Erfahrungsaustausch. Viele Ideen wurden in dem einstündigen Meeting geboren und durchgespielt. Nun müssen diese Erkenntnisse nur noch ins Reglement eingebaut werden.

Reiner Mürder vom MCSS Althengstett dominierte diese Klasse. Ihm konnte nur Andreas Mundt zeitweise folgen, sodass am Ende die beiden obersten Podiumsplätze keine Überraschung waren. Platz 3 sicherte sich Justus Hansen.

+

Klasse STOCK

Die Klasse STOCK ist europaweit die wohl beliebteste Klasse, was die Starterzahlen immer wieder beweisen. Hier mussten sich alle Fahrerrinnen und Fahrer zuerst einmal entscheiden, welchen Motor bzw. Reifen sie in bzw. an ihr Chassis montieren. Sowohl in den Vorläufen, als auch in den Finalläufen ging es extrem eng zu. Daniel Wohlgemuth war immer eine Nasenlänge voraus in den Vorläufen. Dennoch wurde es im ersten Finale brenzlich, als Michael Kiesewetter kurz vor Schluss mit einem gewagten Überholmanöver Daniel den Sieg noch wegschnappen konnte.

Auch im zweiten Lauf war das Glück nicht auf Daniels Seite und Max Mächler konnte diesen Lauf für sich entscheiden, gefolgt von Wolf Brickenkamp. Somit war alles noch offen und der dritte Lauf musste entscheiden über den Gesamtsieg. Auch in diesem entscheidenden dritten Finallauf war die Spannung extrem hoch und es wurde wahrer Rennsport geboten. Am Ende konnte Daniel Wohlgemuth seine Startposition behaupten und gewann diesen Lauf mit 1,5 Sekunden Vorsprung vor Michael Spiering. Auf dem Podium standen am Ende neben den Sieger Daniel Wohlgemuth auf Platz 2 Max Mächler und auf Platz 3 Michael Spiering.

+

Klasse MODIFIED

Marc Fischer konnte nach den Vorläufen sein Fahrzeug auf die Pole stellen, gefolgt von Christopher Krapp. Die beiden lieferten sich dann in den Finalläufen tolle Kämpfe. Mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h am Ende der Geraden erfordert es sehr viel Gefühl, wo man seinen Bremspunkt setzt. Es ist immer wieder beeindruckend, wie die Jungs bei diesem Speed noch alles unter Kontrolle haben.

Marc Fischer machte dann nach den beiden ersten Finalläufen den Sack zu und sicherte sich vorzeitig den Gesamtsieg in der Klasse Modified, begünstigt durch den Ausfall von Christopher Krapp im ersten Finale. Platz 3 und somit auf dem Podium stand Dionys Stadler, der mal wieder sein Können unter Beweis stellte. In dieser Klasse waren sehr viele Jungs aus dem Süden Deutschlands angereist und sicherten sich ebenfalls TopTen Platzierungen. 

Mit einer tollen Siegerehrung in der brütenden Hitze Andernachs ging ein Pilotrennen zu Ende, welches allen Beteiligten sehr viel Freude bereitet hat. Tolle Kämpfe bei guter Stimmung sind halt Voraussetzung für den Erfolg einer Rennserie. Und mit den gezielt ausgesuchten Veranstaltern sollten alle 5 Rennen in Deutschland den Erfolg der Rennserie untermauern und die Weichen für weitere Conrad Electronic Touring Masters Series-Rennen stellen.

Darum geht ein ganz dickes Lob an alle Teilnehmer und natürlich auch an den ausrichtenden Verein, die DJK Andernach, Abt. RC Car.

Euer Uwe Rheinard

Das sind die Platzierungen:

Platz: Name: Klasse: Verein:
1.  Reiner Mürder
HOBBY MCSS Althengstett
2.  Andreas Mundt
HOBBY MAG Visselhövede
3.  Justus Hansen
HOBBY ---
       
1.  Daniel Wohlgemuth
STOCK MCSS Althengstett
2.  Max Mächler
STOCK MSC Sandhausen
3.  Michael Spiering
STOCK MC Megadrom-Heinsberg e.V.
       
1. Marc Fischer
MODIFIED Team Racer Paradise
2. Christopher Krapp
MODIFIED RCRT Quakenbrück
3. Dionys Stadler
MODIFIED MCC Konstanz

Und hier sind die Bilder der Siegerehrung:

Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach

Übrigens, es gab auch eine Verlosung an diesem Wochenende. Eine freundliche Glücksfee hat sich spontan bereiterklärt die Ziehung zu übernehmen. Und das sind die glücklichen Gewinner:

1. Preis: Thomas H. aus Schöneck hat einen 1:10 Chevy Camaro ZL1 12 V100-S gewonnen
2. Preis: Jörg Z. aus Neuwied hat einen 1:10 Nissan R390 GT1 gewonnen
3. Preis: Andreas S. aus Ransbach-Daunbach hat einen 1:10 Opel Calibra V& DTM gewonnen 

Und hier habe ich noch ein paar Bilder von den glücklichen Gewinnern und der Rennveranstaltung:

Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach
Conrad Electronic Touring Masters Series 2013 in Andernach