JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Erster Lauf zur Conrad Touring Car Masters Series 2015 beim MCG Strohgäu e.V.

Die neue Touring Masters Series-Saison 2015 ist gestartet. Das Auftakt war in Strohgäu und obwohl wir von Conrad Electronic aus organisatorischen Gründen nicht vor Ort sein konnten, haben die Vereinsmitglieder der Mini Car Gemeinschaft Strohgäu e.V. die Sache perfekt gemeistert. Dafür von unserer Seite recht herzlichen Dank. Doch nicht nur das, Oliver Wahl hat mir einen ausführlichen Rennbericht und viele Fotos zukommen lassen, die ich Euch nicht vorenthalten will.

Rennbericht von Oliver Wahl

+

Allgemeine Infos

Am 13. / 14. Juni veranstaltete die Mini Car Gemeinschaft Strohgäu e.V. auf ihrer Strecke in Marbach a.N. das 1te MCGS CONRAD Racing Weekend. Um den Fahrern die Möglichkeit zu bieten, außer dem CONRAD CUP, noch in einer weiteren Rennserien zu starten, wurde zusätzlich ein Sportkreis Süd Lauf und ein Lauf zum dem BaWü Cup ausgeschrieben. Insgesamt kamen so ca. 50 Starter nach Marbach. 26 Fahrer davon starteten in den CONRAD CUP Klassen Hobby Fun, Hobby, Stock und Modified.

Am Samstag standen bei herrlichem Sommerwetter mit Temperaturen um die 30°C die Trainings- und Vorläufe auf dem Programm. Sonntags gab es dann außer den Finalläufen noch ein besonderes Highlight. In der Mittagspause wurde, wie bei Conrad Cup Veranstaltungen üblich, eine Sachpreis Verlosung durchgeführt. Hier hatte Jedermann, -frau an der Strecke die Chance auf einen der tollen Preise, die in ausreichender Menge von CONRAD zu Verfügung gestellt wurden.

+

Klasse HOBBY & HOBBY-FUN

In den beiden Hobby Klassen waren leider sehr wenig Fahrer am Start (Hobby 3, Hobby Fun 4), dennoch wurde auch hier spannender RC Sport geboten. In der Hobby Klasse war Alex Galinat vom C-Hup Racing Team sowohl in den Trainings als auch in den Vorläufen, der absolut Schnellste und somit auch der Favorit für die Finals. In den Finals lief es dann mit 3 x Platz Eins sehr gut für ihn. Nachdem Axel das ganze Wochenende der Schnellste war, ging der Sieg in der Hobby Klasse verdientermaßen an ihn. Auf dem zweiten Platz landete Tom Wahl, der jüngere Bruder des XRAY Team Fahrer Tim Wahl. Tim baute extra für Ihn eines seiner Autos auf Hobby um. Tom, der eigentlich nur zum Spaß RC-Car fährt, setzte das Potential des Autos optimal um. Am Ender war er sehr happy, dass er mit Startplatz Zwei und 3 x Platz 2 in den Finals, bei seinem ersten offiziellen Rennen den Sprung auf Podium schaffte. Auf Platz 3 landete der erst am Sonntag angereiste Lars Linder.

Nachdem in der Hobby Fun Klasse vor allem die eher ungeübten Fahrer am Start sind, war es nicht verwunderlich dass Karsten Schneider und Torsten Karle, die beide schon am Samstag in Marbach waren, gegenüber ihren Konkurrenten Wolfgang und Ute, die beiden reisten erst am Sonntagmorgen an, einen deutlichen Trainingsvorteil hatten. Torsten Karle konnte allerdings diesen Vorteil in den Finals nicht nutzen. Am Ende musste er sich der einzigen Dame im gesamten Feld geschlagen geben. Hinter der sehr stark fahrenden Ute Menda belegte er den 3ten Platz. Sieger in der Klasse Hobby Fun wurde Karsten Schneider. Wolfgang Hirsch, der in allen Läufen große Probleme mit der Technik seines Autos hatte, belegte den 4ten Platz. 

+

Klasse STOCK & MODIFIED

Da die meisten Fahrer in diesen beiden Klassen „Mehrfach-Starter“ waren, d.h. sie starteten auch noch im SM-Lauf und BaWü Cup, wurde die Fahrtrichtung für Stock und Modi umgedreht. Für die Jungs war dies eine zusätzliche Herausforderung die zusätzlich Spannung und Spaß für Fahrer und Zuschauer brachte. Für die routinierteren Fahrer war dies allerdings ein Vorteil und so war es nicht verwunderlich, dass die vorderen Plätze von diesen belegt wurden. In Modified fuhren die beiden Lokalmatadoren Valentin Hettrich und Tobias Vogel vom XRAY Team SMI Germany in einer eigenen Liga. Dahinter waren alle Fahrer mehr oder weniger gleich schnell. Dies war sehr spannend, da ständig um die einzelnen Positionen gekämpft wurde. Am Ende belegte Valentin vor Tobias den 1ten Platz, auf Platz 3 Patrik Train.

In der Sport Klasse waren ausschließlich Fahrer von Vereinen aus der Bodensee Region am Start. (4x MCC Konstanz, 3x RCSF Singen, 1x Black Forest Racer). Auch hier wurde gefightet und toller RC-Car Sport geboten. Wie schon in Modified belegten auch hier die etwas routinierten Fahrer die Podest Plätze. Auf Platz 1 Björn Keller vor Herbert Arnold und auf Platz 3 Jens Wieden, alle drei vom MCC Konstanz.

Mit einer tollen Siegerehrung in der brütenden Hitze ging das erste MCGS CONRAD Racing Weekend in Marbach zu Ende. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß, es wurde toller RC-Car Sport bei guter Stimmung geboten. Vielen Dank an die Fa. CONRAD Electronic für die Unterstützung und ein herzliches Dankschön an alle Teilnehmer.

Oliver Wahl

Das sind die Platzierungen:

Platz: Name: Klasse: Verein:
1.  Karsten Schneider HOBBY-FUN ---
2.  Ute Menda HOBBY-FUN RC Land Heilbronn
3.  Torsten Karle HOBBY-FUN ---
       
1.  Axel Galinat HOBBY C-Hub Racing
2.  Tom Wahl HOBBY MCG Strohgäu
3.  Lars Linder HOBBY MSC Eppelheim
       
1.  Björn Keller STOCK MCC Konstanz
2.  Herbert Arnold STOCK MCC Konstanz
3.  Jens Wieden STOCK MCC Konstanz
       
1.  Valentin Hettrich MODIFIED MCG-Strohgäu
2.  Tobias Vogel MODIFIED MCG-Strohgäu
3.  Patrick Strain MODIFIED Team Chaos

Und hier sind die Bilder der Siegerehrung:

Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu

Dann habe ich noch ein paar Fotos der Rennveranstaltung für Euch:

Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu
Touring Masters Series 2015 in Strohgäu