JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

AEG Werkstattladegerät WM 18 12 V, 24 V 18 A 18 A

AEG
Rated 4,2 out of 5 by 9 reviewers.
Bestell-Nr.: 841973 - 62
Teile-Nr.: 2AEG97010 |  EAN: 4038373970107
Detailansicht
Anwendungsbeispiel
99,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Varianten

Werkstatt-Ladegerät WM 18

Technische Daten

Betriebsspannung
230 V
Geeignet für
Blei‑Vlies
Blei‑Säure
Blei‑Gel
Blei‑Calcium
AGM
Länge
23 cm
Breite
15.5 cm
Höhe
16.8 cm
Akkuspannung
12 V
24 V
Empfohlene Akku-Kapazität bei 24 V min.
60 Ah
Empfohlene Akku-Kapazität bei 12 V min.
40 Ah
Ladestrom bei 12V
18 A
Ladestrom bei 24V
18 A
Empfohlene Akku-Kapazität bei 12 V max.
180 Ah
Empfohlene Akku-Kapazität bei 24 V max.
220 Ah
Kategorie
Werkstattladegerät

Dokumente & Downloads

Konformitätserklärung

Technische Daten

Highlights & Details

  • AGM ready
  • Leistungsstark und vollautomatisch
  • Alternativ reduzierter Ladestrom

Beschreibung

Das Ladegerät ist für das Aufladen von Gleichstrombatterien (nur wiederaufladbare, wartungsfreie, geschlossene Batterien, Blei-Säure-Batterien (SLA) oder GEL-Batterien) wie sie in Autos, Schiffen, LKWs und anderen Fahrzeugen eingebaut sind, vorgesehen.
Kunden suchen auch nach
Bleiladegerät, ladegerät, Akku-Ladegeräte, Akku Ladegeräte, Bleilader, 2AEG97010, Auto Batterielader, autobatterieladegerät, kfz lader, 4038373970107, WM 18, kfz ladegerät, lader, batteriecharger, batterielader, Autobatterie, kfzlader, Batterieladegerät, auto lader, kfzladegerät, autolader, AEG
Rated 2 out of 5 by Werkstattladegerät Das Äussere des Gerätes macht einen soliden Eindruck. Die Innereien eher nicht.Das Ampere- meter geht oft nach dem Abklemmen nicht in die Nullstellung zurück.Max.Ladestrom ist nicht wie angegeben 12A sondern nur 8A.Bei Schnellladung brummt der Trafo stark. Ladeschlussspannung von 14,4 bzw 14,7 wird nicht erreicht. Wenn die grüne Leuchtdiode angeht erreicht die Ladespannung max.13.2V.Das Gerät erreicht nicht, was die Be- triebsanleitung verspricht. Ich würde hier eher keine Weiterempfehlung aussprechen. 9. November 2015
Rated 4 out of 5 by Ladegerät Handlich kompaktes Ladegerät von AEG. Vernüftige Ladeklemmen. Anschlußkabel ist auch lang genug. Was aber drauf stehen sollte, daß dieses Gerät auch für AGM Batterien gedacht ist. 6. September 2015
Rated 4 out of 5 by AEG Werkstattladegerät WM12 kann ich nur weiterempfehlen. Das gerät ist handlich und leicht zu bedienen. Macht einfach Spaß. 11. Juni 2014
Rated 5 out of 5 by AEG Werkstattladegerät WM 12 Ich habe das Ladegerät seit der Lieferung mehrfach erfolgreich zum Laden von PKW - Akku´s eingesetzt und kann dieses Produkt guten Gewissens weiterempfehlen. 18. Februar 2014
Rated 5 out of 5 by Ladegerät Dieses Gerät erfüllt alle meine Erwartungen. empfehle es gerne weiter. 30. Januar 2014
Rated 3 out of 5 by Ladegerät Ich suchte ein LD zur Unterstützung bei Diagnose und Softwarearbeiten am KFZ. Da die Ladeanzeige nur zappelte, erschien mir das Gerät nicht geeignet als konstante Stromquelle. 19. Juni 2013
Rated 5 out of 5 by AEG Werkstatt Ladegerät WM 18 Das Produkt ist genauso wie wir es gebrauchen können. 6. Juni 2013
Rated 5 out of 5 by LADEGERÄT WM 18 ...wieder einmal hat CONRAD mit der Ladestation meine Vorstellungen voll erfüllt ! Nicht nur die tadellose Optik, auch die einfache Bedienung und die Stabilität des Gerätes sind den geforderten Preis unbestritten wert ! Als jahrelanger Conrad - Kunde habe ich mir auch nichts Anderes erwartet ! 27. Mai 2013
Rated 5 out of 5 by Auch ohne Nacharbeit empfehlenswert! Ladegerät funktioniert einwandfrei, einschließlich Betriebsanzeigen und Bereichsumschalter, handlich, formschön, schaltet bei Ladeende auf Erhaltungsladung um. --- Leider war das Anzeigeinstrument nicht beleuchtet. Nachdem ich vor die Betriebsanzeige-LED einen Widerstand von 470 Ohm und parallel zu dieser LED und den Widerstand eine weiße 75°-LED (Conrad-Bestell-Nr. 180005) geschaltet und in das Instrument von unten ein Loch Durchmesser 4,9 mm gebohrt und die 5mm-LED hineingesteckt hatte, war dieser Nachteil behoben. Da jedoch auch eine Taschenlampe zur Instrumentenbeleuchtung verwendet werden kann, habe ich keinen Stern abgezogen. Wichtiger Hinweis: Das Aus- und Einbauen des Anzeigeintrumentes ist nicht gerade kinderleicht. Wer handwerklich nicht ausreichend begabt ist, schnell die Geduld verliert und keinerlei Kenntnisse für Elektronikarbeiten besitzt, sollte von dieser nützlichen Nachbesserung lieber die Finger lassen. Mir hat diese gelungene "Arbeit" auf jeden Fall Spaß gemacht. Der Garantieverlust für so ein Gerät ist für mich unwichtig! Mit diesem kleinen Hinweis wollte ich jenen einen nützlichen Tipp geben, die wie ich mit fast nichts 100% zufrieden sind. :-) 3. Februar 2013
1-9 von 9