JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Arexx Roboter Bausatz RP6 V2 Ausführung (Bausatz/Baustein): Fertiggerät

Arexx
Rated 4,6 out of 5 by 5 reviewers.
Bestell-Nr.: 191584 - 62
Teile-Nr.: RP6 V2 |  EAN: 8717371231521

RP6 V2 Robotersystem

Technische Daten

  • Betriebsdauer: 2 - 6 h
  • Programmiersprache: "C" (Open Source Tools avr-gcc)
  • Bodenfreiheit: 10 mm
Kategorie
Roboter Bausatz
Stromaufnahme
ca. 500 mA
Stromversorgung
6 AA Batterien/Akkus
Ausführung
Fertiggerät
Höhe
50 mm
Herst.-Teilenr.
RP6 V2
Breite
128 mm
Länge
172 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Highlights & Details

  • Leistungsstarker ATMEGA32 Prozessor
  • Umfangreiche Sensorik und Beispielprogramme
  • Ideal für Roboterwettbewerbe, Ausbildung und Hobby

Beschreibung

Das Herzstück des Roboters bildet ein leistungsfähiger ATMEGA32 Mikrocontroller (32 kB Flash, 2 kB SRAM, 8 Millionen Instruktionen pro Sekunde). Programmiert wird mit Open Source Tools (avr-gcc) in der Hochsprache "C". Die sehr umfangreiche RP6 Funktionsbibliothek und viele Beispielprogramme erleichtern die Programmierung. Eigene Programme können schnell vom PC über das mitgelieferte USB-Interface in den Mikrocontroller geladen werden. Der Roboter kann unter anderem völlig autonom reagieren, mit den Infrarotsensoren Hindernissen ausweichen, mit Tastsensoren auf Kollision reagieren, auf Licht reagieren und Lichtquellen verfolgen, per IR mit anderen Robotern kommunizieren. Zwei hochauflösende Drehzahlgeber für eine präzise Geschwindigkeitsregelung und Wegmessung sind integriert. Die Motorstromaufnahme wird überwacht um bei Blockierung reagieren zu können. Weiterhin gibt es eine Akkuspannungs-Überwachung und 6 LEDs mit denen Programm- und Sensorzustände dargestellt werden können. Über das sehr flexible Erweiterungssystem, lassen sich die Fähigkeiten des Roboters beliebig mit zusätzlichen Sensoren, Aktoren und Mikrocontrollern ausbauen. Das Bussystem basiert auf dem I²C-Bus und kann bis zu 127 Busteilnehmer miteinander verbinden. Die Erweiterungsplatinen können symmetrisch vorn und hinten direkt auf dem Roboter montiert und übereinander gestapelt werden.

Ausstattung

  • Fertig aufgebaut
  • ATMEGA32 Prozessor
  • Robuste und leicht einstellbare Drehzahlgeber
  • Optimierter MOSFET Motortreiber
  • Umfangreiche Sensorik und Beispielprogramme
  • Stromversorgungsanschlüsse (2 x 5 V und 1 x 7,2 V)
  • Anschluss für zusätzliche Akkus und Ladeelektronik
  • 1 x I²C Bus Anschluss
  • 4 x Digital und 2 x A/D Wandler Anschlüsse.

Lieferumfang

  • Fertig aufgebauter Roboter
  • USB-Interface mit Kabel
  • CD-ROM mit ausführlicher Dokumentation und Beispielprogrammen für Windows® und Linux.
Hinweis
Sie benötigen 6 Mignon-Batterien bzw. Akkus.
Kunden suchen auch nach
robotertechnik, Fußball Roboter, Robotersystem, Fußball-Roboter, Arexx, Fussball, RP6 V2, RP6, Roboter, 8717371231521
Rated 3 out of 5 by Nicht anfängertauglich Ich habe den Roboter mit hohen Erwartungen gekauft und schnell die Entwichlungsumgebung auf meinem Rechner installiert. Und wurde schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Es ist eine klassische C-Entwicklungsumgebung mit GCC und einer lausigen Bibliotheksbeschreibung. Erwartet hatte ich Beispielprogramme und eine strukturierte Bibliothek. Leider konnte ich keine Beispielprogramme finden und in der Beschreibung der Bibliothek keine Struktur, die mich in die Roboterprogrammierung eingeführt hätte. Schade, ich dachte, nach 35 Jahre Softwareentwicklung, u.a. in C, wäre ich schnell in der Lage gewesen, den Roboter zu programmieren. 31. Oktober 2013
Rated 5 out of 5 by RP6 V2 Der Erwerb des RP6 V2 hat mir sehr viel Spaß bereitet. Man muss jedoch die Bedienungsanleitung genau durcharbeiten und die gängigen Internetforen durchforsten. Ein Basiswissen ist unbedingt notwendig. Auch das C - Programmieren erfordert Vorkenntnisse. Hat man sich das notwendige Wissen angeeignet, bringt der RP6 V2 viel Freude, da er fast grenzenlos erweiterbar ist (Zusatzplatinen, Servos, Motoren, LEDs ...). 10. Juni 2013
Rated 5 out of 5 by Sehr Einsteigerfreundlich Der RP6 ist sehr Einsteigerfreundlich und auch sehr gut Beschrieben. Hab vor kurzen erst zu programmieren begonnen und hab mich sofort damit zurecht gefunden, und es macht auch sehr viel Spaß. Ich kann den RP6 jeden Programmieranfänger weiterempfehlen. 9. Januar 2013
Rated 5 out of 5 by RP6 V2 Ich habe mir zu meinem RP6 den RP6 V2 gekauft. Der RP6 V2 funktioniert sehr gut. Läuft leiser als sein Vergänger. Drehgeber (Encoder) wurde verbessert. 3.15A Sicherung beim RP6v2 Nachteil: RP6 Experimentierplatine ist nicht im Lieferumfang. Mit dem RP6v2 Control M256 WIFI Erweiterungsmodul kann ich den RP6 V2 sehr empfehlen. RP6 und RP6 V2 finde ich gut. 13. Oktober 2012
Rated 5 out of 5 by Sehr interessantes Robo-Fahrzeug :-) Habe mir den RP6 V2 zu meinem RP6 (1.0) geholt. Pro: - Diese Version besitz mehr vorgelötete Steckverbinder - Bessere Drehgeber (keine vor Justierung mehr nötig) - Die Anschlussbelegung ist auf der Platine aufgedruckt Kontra: - Keine Experimentierplatine mehr dabei wie beim RP6 1 - Kleines Software-Problem bei Windows 7 (Treiber Update und Recherche... dann klappt alles) Beide Robo-Fahrzeuge machen enorm viel Spass, und lassen dem Tüftler und Experimentierer viel Platz für Neue Experimente ;-) Zwei von den Mega 32 bzw. Mega 128 (oder Mega32 + 128) funktionieren ohne Problem auf dem RP6. Was noch klappt wenn man sich die Bauteile (Einzelteile) holt: - Basteln an einem Entfernungsmesser - Ultraschall Sensor - Linien Folgen mit Photodioden - Digitale Servo Motoren (z.B. für kleine Greifarme) und, und und Da sag ich einfach mal: Das Teil macht richtig viel Spass *freu* (Auch die Beratung ind den Filialen bei Fragen um den RP6 ist super) 23. März 2012
1-5 von 5