JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

+++ Keine Versandkosten ab 29,- € Bestellwert (bei Standard-Lieferung innerhalb Deutschlands)! Nur bis 09.02.16, 24:00 Uhr! +++

Auto Monitore

  • 1-12 von 12 Ergebnissen

Auto Monitor: Fernsehen und DVD im Auto nutzen

Ein Auto Monitor für Ihr Fahrzeug macht eine Vielzahl an Medienangeboten zugänglich. Im Wohnwagen dienen die Monitore als Abspielgeräte für DVD und Fernsehen, auf der Rückbank des Pkws bieten sie den Kindern und anderen Fahrgästen eine abwechslungsreiche Unterhaltungsmöglichkeit. Doch auch auf dem Armaturenbrett lässt sich ein Monitor für das Auto sinnvoll installieren und dient dann als großes Display zum Beispiel für die Rückfahrkamera. Informieren Sie sich über Technik und Ideen in unserem Online Shop und kaufen Sie einen modernen Auto Monitor bei Conrad.

Diese Grundfunktionen bietet ein Auto Monitor

Ein Auto Monitor gibt Videosignale unterschiedlicher Quellen wieder. Diese Signale können vom DVD-Autoradio ebenso stammen wie von einem DVD-Player, einem DVB-T-Receiver oder einer Rückfahrkamera. Ihren Auto Monitor setzen Sie daher auf flexible Weise für unterschiedliche Aufgaben ein - Conrad hat stets die praktischen und innovativen Ideen für Sie parat. Ist in Ihrem Auto eine Rückfahrkamera verbaut, können Sie das Bild komfortabel auf dem großen TFT anzeigen lassen. Ein gewöhnlicher Auto Monitor besitzt in der Regel eine Bilddiagonale von 7, 8 oder 9 bis hin zu 10,4 Zoll. Eine Größe von 7 Zoll entspricht dabei einer Bilddiagonalen von 17,8 cm, bei 10,4 Zoll stehen sogar 26,4 cm zur Verfügung. Die Bildgröße lässt sich also mit jener von Tablets vergleichen. Ein LCD-Monitor kann aber auch DVD oder Fernsehsignale wiedergeben. Letztere können Sie zum Beispiel über den Tuner eines entsprechenden Moniceivers einspielen. Für den Anschluss der externen Geräte stehen für die Übertragung der Video- und Audio-Signale die klassischen Cinch-Eingänge zur Verfügung - in einigen Fällen sind auch VGA-Anschlüsse vorhanden. Ein VGA-Anschluss ist besonders sinnvoll, wenn Sie an den Auto Monitor auch Computergeräte anschließen möchten. Viele ältere und auch einige neuere Notebooks verfügen beispielsweise über einen entsprechenden VGA-Ausgang - so können Sie den Auto Monitor auf noch vielfältigere Weise nutzen.

Full-HD, Touchscreen-Funktion und mehr: Das leistet ein moderner Auto Monitor

Soll der Auto Monitor vor allem dem Abspielen von Videos dienen, lohnt sich die Anschaffung eines Modells mit Full-HD-Auflösung bzw. 1920 x 1080 Pixeln. Gerade bei kleineren Bildschirmen und Geräten mit geringeren Anschaffungskosten sind jedoch auch kleinere Auflösungen wie etwa 480 x 234 Pixel zu finden. Auto Monitore dieser Art eigenen sich zum Beispiel für die Kopplung mit der Rückfahrkamera, da hier eine hohe Bildschärfe nicht unbedingt notwendig ist. Die meisten Auto Monitore unterstützen eine Vielzahl an Bildformaten wie etwa NTSC, PAL und SECAM und geben damit auch Fernsehsignale im Ausland wie etwa den USA wieder.

Zu den Vorteilen vieler Auto Monitore gehört auch die Touch-Funktionalität: Ähnlich wie bei einem Navigationsgerät ist bei diesen Modellen die Steuerung direkt über das Display möglich. Schließen Sie ein externes Notebook an, das über ein touchfähiges Betriebssystem wie etwa Windows 7 oder Windows 8 verfügt, ist eine Bedienung des Notebooks ohne Maus oder Tastatur möglich - praktischer könnte es für Sie kaum sein. Weiterhin bietet ein Auto Monitor auch Ausstattungsmerkmale wie etwa einen Klinken-Anschluss für Kopfhörer sowie integrierte Lautsprecher. Wünschen Sie bei der Aufstellung maximale Flexibilität? Dann sollten Sie auf einen Auto Monitor mit abnehmbarem Standfuß achten. Dieser erlaubt unter anderem die individuelle Einstellung der Höhe und die Neigung des Bildschirms - dies macht die Geräte für Nutzer mit unterschiedlichen Körpergrößen besonders attraktiv.

Worauf Sie beim Kauf eines Auto Monitors achten sollten

Viele Auto Monitore bieten gleich zwei Cinch-Eingänge. So ist es Ihnen möglich, zwei Gerätequellen gleichzeitig anzuschließen wie etwa einen DVD-Player und eine Rückfahrkamera. Bei Bedarf schalten Sie die Anzeige des Displays zwischen den beiden Quellen um. In einigen Fällen sind die Cinch-Eingänge so programmiert, dass einer der Kanäle Vorrang hat. Durch diese Technik können Sie bei der Konfiguration des Displays vorgeben, dass der Auto Monitor immer auf die Rückfahrkamera umschaltet, wenn diese aktiviert ist. Die verschiedenen Modelle eines Auto Monitors, aber auch weitere aufregende Technik und viele neue spannende Ideen entdecken Sie jetzt im großen Online Shop von Conrad - schauen Sie direkt bei uns vorbei!