JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Autopflege

Saubere Sache: Autopflege

Wer sein Auto liebt, der pflegt: Darum haben wir Ihnen hier Fahrzeug- Pflegesets zusammengestellt, die Lacke und Chrom, Leder und Textilien, Reifen und sogar Unterböden wieder zum Strahlen bringen. Und die richtigen Pflegetipps gibt`s von unserem Ratgeber gratis dazu.

 

 

Fahrzeugpflege und Wartung

Ein harter Winter, Feuchtigkeit, Temperaturschwankungen, Dreck hinterlassen unweigerlich seine Spuren an jedem fahrbaren Untersatz. Höchste Zeit also, den Schäden und Verschmutzungen wirkungsvoll zu Leibe zu rücken und das Auto fit zu machen. Auf dieser Seite finden Sie dazu auf jeden Bedarf abgestimmte Lösungen, z.B. Auto-Politur, Bremsenreiniger, Unterbodenschutz, Pflegemittel für Kunststoff, Leder, Textilien, Gummi und vieles mehr.

Fahrzeugpflege und Wartung

1. | Lack und Chrom

Lack und Chrom

Das Äussere eines Fahrzeugs ist starker Witterung ausgesetzt. Der Lack verliert so an Brillanz und wirkt matt und stumpf. Schrammen und Kratzer tun ihr Übriges. Die Haupfunktion des Lackes, das Blech vor Korrosion zu schützen, ist vermindert.Mit den richtigen Lack-Pflegemitteln können Sie selbst Hand anlegen und die Lebensdauer und den Werterhalt Ihres Fahrzeugs verlängern.

2. | Scheiben und Wischer

Scheiben und Wischer

Der richtige Durchblick ist im Straßenverkehr ist ein absolutes Muss! Abgenutzte, rissige Wischerblätter hinterlassen Streifen beim wischen und behindern die Sicht. Ein rechtzeitiger Wechseln der Wischerblätter sorgt für klare Sicht bei nassem Wetter. Antibeschlagspray, Regenabweiser, Glaspolitur verbessern zusätzlich die Sicht.

3. | Kunststoff und Gummi

Kunststoff und Gummi

Fenster- und Gummidichtungen werden mit der Zeit porös und rissig was zu undichten Stellen führt. Mit der richtigen Pflege bleieben Gummidichtungen geschmeidig und elastisch.Auch Kunststoffteile wie Cockpit oder Stosstangen bleiben weich und altersbeständig durch den Einsatz von Cockpit- bzw Kunststoff-Pflegemitteln.

4. | Leder und Textilien

Leder und Textilien

Verunreinigungen die sich mit Absaugen nicht beseitigen lassen, benötigen eine "Sonderbehandlung" mit Textilreinigungsmitteln.In regelmäßigen Abständen gepflegt, bleibt Leder geschmeidig und griffig.

5. | Felgen und Reifen

Felgen und Reifen

Bremsstaub, Öl und Teer hinterlassen seine Spuren auf den Felgen und Reifen. Die Felgen werden matt und grau, die Reifen rissig und bräunlich. Eine entsprechende Felgenreinigung bringt neuen Glanz in die Felgen und vermindert die Verschmutzung. Gepflegte Reifen sind durch ihre verbesserte Elastizität länger haltbar.

6. | Karosserie, Unterboden und Rost

Karosserie, Unterboden und Rost

Der Unterboden eines Fahrzeugs ist am stärksten korrosiven Faktoren ausgesetzt. Unbehandelter Rost führt mit der Zeit zum Materialzerfall. Eine gute Versiegelug beugt der "braunen Pest" vor. Bereits korrodierte Bereiche lassen sich mit Rostschutzmittlen erfolgreich behandeln.

Motor, Technik und weitere Produkte

Mit diesen Produkten halten Sie die Technik in Schuss. Schützen Sie das Herz Ihres Autos, den Motor, den Lack und alle Metallteile- und Oberflächen vor Korrosion. Schmieren Sie Scharniere, Schlösser und alle beweglichen Teile. Auch bei der Kühlerpflege helfen nützliche Helfer zum Abdichten des Auspuffs halten im Falle des Falles die Abgasanlage dicht.

KFZ & eMobility – Spannende Produkte vom Fahrzeugmarkt 

Warum wird die eMobility immer wichtiger? 

Elektrofahrzeuge gewinnen immer mehr an Bedeutung, denn ihr Hauptvorteil gegenüber den herkömmlichen Verbrennerfahrzeugen liegt darin, dass sie keine Abgase erzeugen, das heißt, sie sind emissionsfrei. Hierbei muss allerdings entgegengehalten werden, dass bei der Energieerzeugung Emissionen und Rohstoffverbräuche anfallen, sofern nicht auf erneuerbare Energien gesetzt wird. Neben der Energieerzeugung gibt es dennoch einige Vorteile, die immer mehr Nutzer dazu bewegen, auf ein Elektrofahrzeug umzusteigen. Unter anderem sind dies:

  • ein geringerer Energiebedarf

  • eine längere Lebensdauer

  • geringere Wartungskosten gegenüber Verbrennerfahrzeugen 

  • leise Fahrgeräusche

E-Bikes, auch Pedelecs genannt, können sogar alternativ durch Muskelkraft angetrieben werden und benötigen währenddessen gar keine Energie durch den Motor.

Wichtige Rubriken des Fahrzeugbedarfs und der eMobility 

Autopflege

Car-HiFi und Entertainment

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind, heißt es immer wieder. Kein Wunder, dass viele Autobesitzer Wert auf ein sauberes und gepflegtes Auto legen. Die sorgfältige Autopflege hat jedoch nicht nur kosmetische Gründe, sondern sorgt auch für den Werterhalt und erhöht unter Umständen sogar die Sicherheit. So sind saubere Scheiben das absolute Muss für einen guten Durchblick zu jeder Jahreszeit. Auch wenn Sie Ihr Auto regelmäßig in eine Autowaschanlage bringen, werden Sie sicher verschiedene Produkte für die individuelle Pflege benötigen. Gummipflegemittel verhindern zum Beispiel das Festfrieren der Türdichtungen im Winter, Scheibenentfroster macht die Autoscheiben rasch eisfrei und Kühlerschutzmittel beugt der Überhitzung des Motors vor. Zur Autopflege gehören aber auch Produkte für die Rad- und Reifenpflege, für die Reinigung des Innenraumes und Geräte wie Autostaubsauger und Poliermaschinen.

Die meisten Autos werden zwar von Werk aus mindestens mit einem Radio ausgeliefert, doch häufig sind die Ansprüche der Autofahrer und der Mitfahrer höher, als die rudimentären Funktionen eines einfachen Radios es zulassen. „Wann sind wir endlich da?“ – diese nervende Frage gehört der Vergangenheit an, wenn es im Fahrzeug einen DVD-Player und zusätzliche Monitore für die Kopfstützen gibt. Automonitore können in Verbindung mit einer Kamera aber auch das Rückwärtsfahren oder das Einparken in enge Parklücken oder Garagen erleichtern. Musikfans erweitern die Fahrzeugausstattung hingegen mit Car-HiFi-Sets, Verstärkern oder leistungsstarken Lautsprechern. Immer beliebter werden auch Moniceiver, die mehrere Funktionen wie Radioempfang, Wiedergabe von externen Tonquellen und Navigation miteinander vereinen.

Navigation

KFZ-Ausstattung

Navigationsgeräte sind aus modernen Fahrzeugen kaum noch wegzudenken, denn immerhin finden sie nicht nur die kürzeste Fahrtroute, sondern helfen auch bei der Suche von Tankstellen, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Parkplätzen. Vor allem, wenn Sie häufig reisen, erleichtern ihnen die elektronischen Geräte die Reiseplanung. Navigationsgeräte können entweder fest in das Fahrzeug eingebaut oder temporär angebracht werden. Dazu gibt es verschiedene Halterungen, zum Beispiel für die Frontscheibe, für das Cockpit oder zum Befestigen an den Lüftungsrosten.

Für die komfortable Ausstattung eines Fahrzeugs sind eine Vielzahl von Produkten erhältlich. Neben Bezügen zum Schutz der Sitze, sind das beispielsweise Sitzheizungen und Massageauflagen, Kühlboxen und Wasserkocher sowie Freisprecheinrichtungen für das Mobiltelefon, Thermometer und Heizteppiche. Es gibt kaum etwas, womit eine Autofahrt nicht noch komfortabler gemacht werden kann. Daneben eignen sich viele Produkte der KFZ-Ausstattung auch für Wohnmobile oder für das Camping.

KFZ-Wartung

Pannenausstattung

Wie die Autopflege ist auch die Wartung eines Fahrzeugs für die Werterhaltung und die Sicherheit wichtig. Auch wenn Sie Ihr Auto nicht selbst reparieren können, gibt es viele Produkte, die den Gang in eine Werkstatt überflüssig machen. Scheibenwischer und Innenraumfilter können meistens unkompliziert selbst ausgetauscht werden. Reifendruckprüfer zeigen an, ob noch genug Luft auf den Reifen ist; Reifenprofilmesser helfen bei der Einschätzung des Reifenprofils und lassen erkennen, wann es Zeit wird, die Reifen zu wechseln. Zur den Produkten für die KFZ-Wartung gehören aber auch Arbeitsleuchten, Werkzeuge und Utensilien für die Garage sowie Winterartikel, wie Eiskratzer, Schneebesen und Luftentfeuchter.

Viele Autofahrer sind zwar Mitglied eines Fahrzeugclubs und erhalten im Falle einer Panne Hilfe von diesem. Dennoch gibt es einige Artikel, die im Fahrzeug immer dabei sein sollten beziehungsweise teils sogar verpflichtend sind, wie das Warndreieck, der Verbandskasten, Warnwesten, Reifen-Dichtmittel und Rettungsmittel. Manche Geräte helfen aber auch dabei, Pannen zu vermeiden, zum Beispiel Geräte, Rohre oder Sprays zur Marderabwehr.

eMobility

eMobility umfasst alles rund um Fahrzeuge, die mit elektrischer Energie angetrieben werden und dadurch weder Muskelkraft noch einen Brennstoff benötigen. Neben E-Bikes sind das beispielsweise elektrische Scooter, Elektroroller und Elektromobile. Letztere erhalten die Mobilität von Senioren oder gehbehinderten Personen. Auch Elektroautos gewinnen immer mehr an Bedeutung, sodass es inzwischen für diese eine Reihe an nützlichem Zubehör und Ersatzteile gibt. Außerdem zählen zahlreiche Freizeit- und Fun-Fahrzeuge zu den Elektrofahrzeugen, wie zum Beispiel E-Balanceboards und elektrisch angetriebene Autos für Kinder.

Worauf muss man beim Kauf von Fahrzeugzubehör achten? 

Viele Produkte in der Rubrik Fahrzeugzubehör können Sie universell einsetzen, unabhängig davon, welches Fahrzeug Sie besitzen. Allerdings gibt es auch Artikel, die nur mit bestimmten Fahrzeugtypen kompatibel sind. Ein Blick in das Handbuch des KFZ-Modells hilft dann bei der Auswahl des richtigen Produkts weiter.

FAQs: Fragen und Antworten zum KFZ-Bedarf und der eMobility 

Wo kann man den Akku eines E-Bikes unterwegs aufladen?

Es gibt in Deutschland zahlreiche Ladestationen für E-Bikes. Diese sind meistens in größeren Städten in der Nähe von touristischen Attraktionen zu finden, wie Museen und Rathäusern. Im Internet sind zahlreiche Landkarten mit Ladestationen veröffentlicht. Wichtig ist, dass Sie immer Ihr eigenes Netzteil mitführen, damit Sie an jeder Ladestation oder Steckdose Strom tanken können.

Was kostet Autopflege?

Das hängt natürlich ganz von Ihren Ansprüchen ab und wie viel Kraft Sie selbst beim Autoputzen aufwänden möchten. Die üblichen Autoreinigungsmittel bewegen sich preislich ungefähr im Bereich von Haushaltsreinigern. Teurer wird es, wenn Sie zum Beispiel eine Autopoliermaschine oder einen Autostaubsauger erwerben. Dafür nutzen Sie diese Geräte aber dauerhaft.

Wie lange gibt es schon Navigationssysteme für das Auto?

Bereits im Jahr 1983 brachte die Blaupunkt GmbH den EVA (Elektronischer Verkehrslotse für Autofahrer) offiziell auf den Markt, der die Ortung mittels Radarsensoren vornahm. Dieses Gerät gilt als das erste Navigationssystem für Kraftfahrzeuge. Das erste durch GPS gestützte Navigationssystem wurde allerdings erst im Jahr 1990 durch Pioneer vorgestellt.

Fazit: So finden Sie bei Conrad nützliches Autozubehör 

Das Angebot an Zubehör, Pflegemitteln und Ausstattungsartikeln für das Auto ist vielfältig. Wenn Sie bereits wissen, was Sie für Ihr Auto benötigen, ist die Suche über die Suchmaske auf der Website am einfachsten. Ausführliche Produktbeschreibungen und Kundenbewertungen erleichtern Ihnen die Auswahl. Sie wissen noch nicht genau, wonach Sie suchen? Lassen Sie sich beim Stöbern durch die Rubriken einfach inspirieren.