JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

Beha Amprobe PM-1 Kalibriert nach ISO

Beha Amprobe
Bestell-Nr.: 1411708 - 62
Teile-Nr.: 2744632 |  EAN:

ISO-kalibriert

dieses Produkt ist nach ISO kalibriert

Mehr erfahren
2.442,48 €
(Sie sparen 288,94 €)
2.153,54 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Verkauf und Versand durch: Conrad Electronic
Lieferung in 6 Wochen
Varianten

  • Prüfungen nach DIN VDE 0104
  • Prüfungen nach 0701-0702 (mit externem Gerätetester - optional erhältlich)
Teilen
  • Google+
  • Pinterest

Stationäre Prüftafel PM-1

Technische Daten

ISO

Highlights & Details

  • Prüfungen nach DIN VDE 0104
  • Prüfungen nach 0701-0702 (mit externem Gerätetester - optional erhältlich)

Beschreibung

Mit den ortsfesten und tragbaren Prüftafeln bietet AMPROBE ein System, das den speziellen Anforderungen der Arbeit des Elektrohandwerkers gerecht wird. Jede dieser Tafeln
• entspricht bezüglich ihrer Ausrüstung und ihrer Prüfmöglichkeiten den Forderungen des Bundesinstallateurausschusses (Zentralverband des Elektrohandwerks - ZVEH)
• ermöglicht das Prüfen von elektrotechnischen Betriebsmitteln entsprechend den Forderungen von DIN VDE 0701, DIN VDE 0702 sowie der
Unfallverhütungsvorschrift BGV A2 (bisher VBG 4) der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik.
Das Prüftafelsystem zeichnet sich dadurch aus, dass es auch den Anforderungen der für Prüfplätze geltenden Norm DIN VDE 0104 (EN 50191) entspricht. Sie sind mit den geforderten Geräten der Sicherheitstechnik (verschließbarer Not-Aus-Schalter mit Unterspannungsauslöser (USPA), Not-Aus-Taster) sowie mit den Anschlussmöglichkeiten für die Signalgebung und externe Not-Aus-Taster ausgestattet, die das Einrichten eines Prüfplatzes im Sinne der genannten Norm auf einfache Weise ermöglichen.
Die für eine ortsfeste Anordnung vorgesehene Prüftafel PM1 bietet ihrem Benutzer das unverzichtbare Minimum der Ausrüstungen und Prüfmöglichkeiten,
über die eine Elektrowerkstatt verfügen sollte.

Ausstattung

  • Fehlerstrom-Schutzschalter (RCD/FI)
  • Betriebsspannungsanzeige umschaltbar
  • Stromaufnahme (für Wechselstromverbraucher max. 16 A)
  • Durchgangsprüfung
  • Kleinspannung max. 42 V AC, 100 VA
  • 4 Arbeitsteckdosen (Schutzkontakt 16 A, Perilex 16 A, CEE 16 A, CEE 32 A)
  • 5 Sicherheitslaborbuchsen 4 mm
  • 1 Prüfsteckdose (Schutzkontakt 16 A)
Welche Art von VDE-Prüfgeräte suchen Sie?
Nach oben