JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
contentheader_cf42

Reisestecker – So finden Sie ganz einfach den richtigen Adapter

Ein Reisestecker hilft die Unterschiede zwischen verschiedenen Steckersystemen zu überbrücken. So kann eine Verbindung hergestellt zum Stromnetz hergestellt werden, das angeschlossene Gerät lässt sich in Betrieb nehmen.

Es gibt verschiedene Ausführungen. Einfache Reisestecker sind speziell für einige Länder gefertigt. Im Gegensatz dazu werden die sogenannten "World Adapter" angeboten, die für über 150 Länder passen. 

image

 

Bitte beachten Sie bei der Auswahl des Reisesteckers, ob Sie 2- oder 3polige Geräte mit in den Urlaub nehmen.

Um feststellen zu können, welchen Adapter Sie benötigen, müssen Sie wissen, ob Ihr Gerät 2- oder 3polig ist. Bis auf wenige Ausnahmen ist der Unterschied einfach am Stecker zu erkennen: 2polige Gerätestecker haben zwei Stifte, 3polige drei Stifte bzw. Kontakte.

2Pol bedeutet, dass der Gerätestecker ungeerdet ist und zwei stromführende Stifte hat. In manchen Ländern, wie z.B. Großbritannien, ist zwar ein dritter Stift oder eine dritte Kontaktfläche vorhanden, dieser ist bei 2poligen Steckern jedoch meist aus Kunststoff.

3Pol bedeutet, dass der Gerätestecker geerdet ist und normalerweise drei Stifte oder eine Kontaktfläche (Stecker-Typ F) hat, von welchen zwei den Strom übertragen und ein Stift dem Personenschutz dient.

Um auch elektronische Geräte mit USB-Anschluss im Urlaub laden zu können, gibt es Reisestecker mit USB-Buchse. Vorteil: Sie brauchen nur das USB-Verbindungskabel mit in den Urlaub nehmen und sparen so Gepäck und Platz im Koffer.

Hinweis: Die Reisestecker sind keine Spannungs- und Frequenzumwandler.