JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

+++ Keine Versandkosten ab 29,- € Bestellwert (bei Standard-Lieferung innerhalb Deutschlands)! Nur bis 09.02.16, 24:00 Uhr! +++

Beamer – Netzwerk Projektion

Einfach den Beamer im Netzwerk nutzen

Hat ein Beamer einen RJ45-Netzwerkanschluss, heißt das nicht zwangsläufig, dass über diesen die Anzeige von Bildern, Videos oder kompletten Präsentationen funktioniert. Oft wird er lediglich für Wartungszwecke oder zur einfachen Fernsteuerung verwendet. Doch es gibt auch Projektoren, die mit einer eigenen IP-Adresse zur vollwertigen Netzwerkkomponente werden – direkt per LAN-Kabel oder indirekt über einen Router im Netzwerk angesteuert. So erfolgt der direkte Zugriff auf die Dateien im Netzwerk ohne Notebook oder PC.

USB WLAN-Stick Beamer

Der Zugriff über WLAN ist über einen optional erhältlichen USB WLAN-Adapter möglich.


 

Funktion LAN-Display

Q-Presenter für Split-Screen

BenQ bietet bei den Modellen MX710, MX711, MX750, MX760 und MX761 die Möglichkeit, per LAN-Display-Funktionalität die komplette Ansteuerung des Projektors über das Netzwerk mithilfe der Software „Q Presenter“ vorzunehmen.

Via Splitt-Screen lassen sich bis zu vier Bildschirme gleichzeitig darstellen – ideal für Videokonferenzen, z. B. über Skype.

 

 

Funktion Partial-Display

Partial Display Projektion

Hier sieht das Publikum nur das, was der Präsentierende möchte. Seine Notizen sind nur auf dem PC oder Notebook sichtbar, nicht aber für das Publikum.

 

 

Ein Bild für bis zu acht Beamer

Anschluss von acht Beamern gleichzeitig

Das Signal kann von einem PC oder Notebook über das Netzwerk an bis zu acht Projektoren gleichzeitig ausgegeben werden – ideal z. B. für große Hallen.

Ein Messenger, z.B. Skype oder Windows Live, ist ein Programm, mit dessen Hilfe Sie für einen Privat-Chat (Nur Sie und Ihr gewünschter Chat-Partner) eine Video-Verbindung aufbauen können. Dieses ist meist kostenlos. Die Installation ist einfach, und die Integration der Webcam erfolgt meist automatisch.  

 

 

Zusammenfassung

Verbindung über VGA oder LAN (über Netzwerk)

Über das Netzwerk kann direkt auf alle freigegebenen Dateien von einem PC oder Notebook im anderen Raum (z. B. Büro oder Arbeitszimmer) zugegriffen werden. Die Steuerung erfolgt direkt am Beamer (z. B. im Klassenzimmer oder Konferenzraum) über eine Fernbedienung oder Maus und Tastatur.

Alternativ zum Zugriff via Netzwerkkabel, der für Firmen und Schulen mit vorhandenen Netzwerkdosen in ihren Räumen eine komfortable und kostengünstige Installationsvariante darstellt, können die Daten auch über HDMI, DVI oder VGA übertragen werden.

Verbindung Beamer
  VGA LAN
 
Übertragungsdistanz 10 m 100 m
Signaltyp analog digital
Kosten für Kabel hoch niedrig
Signalübertragung Bild Bild + Ton
Funktionen Bildanzeige Bildanzeige und Kontrollfunktionen