JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.

Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen

Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

+++++Versandkostenfrei bestellen! Ab 25,00 € Einkaufswert*+++++

Sie haben eine QIVICON Home Base oder möchten Ihre Räume auf Basis von QIVICON automatisieren? Dann sollten Sie die cleveren Produkte von Bitron Video näher betrachten. Bitron Video bietet funkbetriebene Sensoren und Aktoren speziell für die offene QIVICON-Plattform an. In Verbindung mit der QIVICON Home Base können Sie Bitron Video-Geräte flexibel mit Bausteinen anderer Anbieter kombinieren und so eine maßgeschneiderte Hausautomationslösung für Ihr Zuhause zusammenstellen.

     

Wissenswertes zu Bitron Home    

Was sind die Vorteile von Bitron Video?

Mit Schwerpunkt auf Sicherheit, Komfort und Energiesparen bietet Bitron Video ein breites Sortiment hochwertiger Smart Home-Komponenten an. Die Auswahl an Aktoren und Sensoren reicht von Smart Plug-Steckdosen über Magnetkontaktschalter, Bewegungsmelder, Fernbedientaster und Rauchmelder bis hin zu Heizungsthermostaten und Alarmsirenen. Sie alle sind funkbetrieben und sowohl für die QIVICON-Plattform als auch für das Automatisierungssystem Energy@Home zertifiziert. Einmal mit der QIVICON Home Base als Funkzentrale für Ihr Smart Home verbunden, lassen sich die Geräte von Bitron Video bequem über das QIVICON-Webportal auf dem PC oder eine QIVICON-App für das Smartphone oder Tablet individuell oder automatisiert steuern. 

Ein großer Vorteil der Bitron Video-Komponenten ist das offene QIVICON-Konzept. Sie können dadurch nach Belieben Funktionen von QIVICON-basierten Geräten unterschiedlicher Hersteller miteinander kombinieren. Erkennt beispielsweise der Bitron Video-Bewegungsmelder einen Einbruchversuch, kann die QIVICON-Basisstation alle über Smart Plugs von Bitron Video angeschlossenen Leuchten aktivieren, die Bitron Video-Alarmsirene in Gang setzen und gleichzeitig über Aktoren anderer Hersteller verbundene Rollläden schließen. 

Wie zuverlässig und sicher ist Bitron Video?

Alle Smart-Home-Komponenten von Bitron Video für QIVICON verwenden den ZigBee-Funkstandard in der Variante ZigBee Home Automation 1.2. ZigBee ist ein international etabliertes Funkverfahren zur schnellen Übermittlung von Kommandos und Statusinformationen bei vernetzten Hausgeräten. Die kabellose Kommunikation erfolgt auf dem 2,4-Ghz-Frequenzband mit 128 Bit verschlüsselt und damit abhörsicher. Was Sicherheit und Zuverlässigkeit betrifft, erfüllt der Funkstandard sogar die hohen Anforderungen industrieller Anwendungen.

Ein weiterer Vorteil von ZigBee ist die geringe Leistungsaufnahme der Komponenten. Der minimale Stromverbrauch ist für Sie von Vorteil, weil dadurch etwa batteriebetriebene Tür- und Fenstersensoren sowie Funkbewegungsmelder über viele Monate ohne Batteriewechsel arbeiten.

Bitron Video-Komponenten zeichnen sich durch eine hohe Reichweite aus. Diese hängt von den räumlichen Gegebenheiten vor Ort ab. Sie beträgt bei batteriebetriebenen ZigBee-Komponenten innerhalb von Häusern und Wohnungen bei Verwendung von Bitron Video Smart Plugs bis zu 15 Meter. Smart Plugs untereinander können auf eine Distanz von bis zu 20 Metern kommunizieren.

Was können die Bewegungsmelder, Smart Plugs und Kontaktsensoren? 

Im Bereich der Sensoren bietet Bitron Video mehrere Infrarot-Bewegungsmelder und Tür-/Fensterkontaktwächter für den Innenbereich an. Bei den Aktoren stehen Funksteckdosen in unterschiedlichen Varianten zur Auswahl.

Bewegungsmelder

Die kompakten Funk-Bewegungsmelder von Bitron Video eignen sich sehr gut zur Steuerung von Lichtquellen, zum automatischen Aktivieren von Szenen und als Sensoren für die Wohnraumabsicherung. Neben dem unauffälligen Profi-Bewegungsmelder bietet Bitron Video noch ein schickes Modell im abgerundeten Designgehäuse an. Der Erfassungsbereich der Sensoren reicht je nach Modell bis zu 12 Meter weit, ihr Wirkungswinkel beträgt 110 Grad. Um Fehlalarme zu vermeiden, werten die Melder immer zwei Bewegungsimpulse aus, bevor ein Ereignis übermittelt wird.
 

Smart Plugs / Funksteckdosen

Für dimmbare Halogen-, Glüh- und LED-Leuchten gibt es den Smart Plug mit Dimmer. Damit schalten Sie das Licht ein oder aus und können die Helligkeit nach Bedarf anpassen. Die Funksteckdose ohne Dimmer eignet sich zum Schalten fast aller elektrischen Verbraucher für die Steckdose. Die Funk-Schalt- und Messsteckdose ermittelt zusätzlich den Verbrauch elektrischer Geräte. Alle Funkschalter lassen sich individuell oder automatisch über die QIVICON-Basis und über einen Taster am Gehäuse bedienen. Und: Alle Smart Plugs verstärken das ZigBee-Funksignal.
 

Kontaktsensoren

Die Funk-Tür- und Fensterkontakte von Bitron Video sind mit einem kontaktlos arbeitenden Magnetschalter ausgestattet. Sie lassen sich mittels Schrauben oder Klebe-Klettverschluss leicht an Türen und Fenstern anbringen und übertragen den Zustand (offen oder geschlossen). Über die QIVICON-Basis können Sie die Sensoren in Alarmszenarien einbinden und die Benachrichtigungsfunktion nutzen. Dann erhalten Sie automatisch eine Mitteilung, sobald ein Fenster oder eine Tür geöffnet wird. Batterien im Inneren versorgt die Sensoren effizient mit Energie, die dadurch lange Zeit wartungsfrei arbeiten.

Ergänzend zu diesen Bausteinen hat Bitron Video einen interessanten optischen Rauchmelder im Programm. Er ist nach DIN EN 14604 zertifiziert und erfüllt die in vielen Bundesländern geltende Rauchmelderpflicht. Sollte einmal keine Verbindung zur Basisstation bestehen, so erkennt der Rauchmelder dennoch Rauch und schlägt mit der integrierten Sirene zumindest Alarm. Empfehlenswert für die umfassende Absicherung von Gebäuden ist auch die Bitron Video Außensirene mit Blinklicht. Gut sichtbar an der Außenwand angebracht, warnt sie akustisch wie optisch vor Gefahren und leistet bei der Abschreckung von Einbrechern gute Dienste.

Wie installiere ich Bitron Video-Komponenten?

Die Inbetriebnahme Ihrer neuen Geräte von Bitron Video ist ganz einfach. Eine rasch durchgeführte Anmeldung einmalig zu Beginn an der QIVICON Home Base macht die Aktoren und Sensoren sofort einsatzbereit.

  1. Öffnen Sie das Batteriefach und setzen Sie die mitgelieferte Batterie entsprechend der aufgedruckten Polarität ein. Bei Geräten mit integrierter Batterie entfernen Sie den Isolationsstreifen auf der Rück- oder Unterseite. Smart Plugs benötigen keine Batterie – verbinden Sie den Adapter einfach mit einer freien Steckdose.

  2. Versetzen Sie die QIVICON Home Base über die Weboberfläche oder in der App mit Hilfe des Verbindungsassistenten in Empfangsbereitschaft.

  3. Halten Sie am Bitron Video-Gerät die in der beiliegenden Anleitung angegebene Anlerntaste für etwa 10 Sekunden gedrückt, bis die LED am Gehäuse einmal kurz rot blinkt. Das Gerät befindet sich nun im Anlernmodus.

  4. Folgen Sie den Anweisungen des Verbindungsassistenten zum Hinzufügen neuer Geräte.

  5. Blinkt die rote LED zweimal kurz hintereinander, haben Sie das Gerät erfolgreich verbunden. Bei einem Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor oder einem Thermostat entfällt das Blinken, dafür erscheint nach erfolgreicher Koppelung im Display ein Antennensymbol oder die gemessene Temperatur.
Nach oben