JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
{{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Checkout' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Cart' " }} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'Direct Order' " }}
Direktbestellung

:

>

Es konnte kein Artikel gefunden werden.
Der gewünschte Artikel ist leider nicht verfügbar.
Direktbestellung / Artikelliste (BOM) hochladen
Geben Sie einfach die Bestellnummer in das obige Feld ein und die Artikel werden direkt in Ihren Einkaufswagen gelegt.

Sie möchten mehrere Artikel bestellen?
Mit unserem Artikellisten-Upload können Sie einfach Ihre eigene Artikelliste hochladen und Ihre Artikel gesammelt in den Einkaufswagen legen.
{{/xif}} {{/xif}} {{/xif}}

blu-ray Zurück in die Zukunft Trilogie FSK: 12

Bestell-Nr.: 1388809 - 62
EAN: 5053083057718
33,99 €
(Sie sparen 1,00 €)
32,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Verkauf und Versand durch: Conrad Electronic
Lieferung: 26.10 bis 29.10.2018
Weitere Lieferhinweise
Dieser Artikel hat eine längere Lieferzeit und wird separat geliefert. Lieferung per Express-Service ist leider nicht für dieses Produkt verfügbar.
Ein Versand per Nachnahme ist leider nicht möglich.

  • Komplette Trilogie
  • Collectors Edition
  • 342 Minuten Unterhaltung pur
Teilen
  • Google+
  • Pinterest

Technische Daten

Medientyp
blu-ray
Anzahl Datenträger
3
Spieldauer
342 min
Darsteller
Michael J. Fox
Crispin Glover
Christopher Lloyd
Sprache
Deutsch
Englisch
Untertitel
Deutsch
Englisch
Isländisch
Schwedisch
Niederländisch
Dänisch
Türkisch
Finnisch
Norwegisch
Japanisch
Portugiesisch
FSK
12
Genre
Science Fiction
Produktionsjahr
1985
Bildformat
16:9 - 1.85:1
Studio
Universal Pictures Germany GmbH
Titel (Filme)
Zurück in die Zukunft Trilogie

Highlights & Details

  • Komplette Trilogie
  • Collectors Edition
  • 342 Minuten Unterhaltung pur

Beschreibung

Zurück in die Zukunft

Was würden Sie tun, wenn Sie in die Vergangenheit reisen könnten? Für Marty McFly (Michael J. Fox) wird dieser Traum Realität. Allerdings ist er nicht freiwillig aus dem Jahr 1985 ins Jahr 1955 gereist. Zusammen mit Doc (Christopher Lloyd), dem Mann, der ihn aus der Zukunft in die Vergangenheit schickte, sucht er einen Weg zurück. Plötzlich erkennt er jedoch, dass die Vergangenheit für ihn auch zur Chance wird. Hier, im Jahre 1955, werden sich seine Eltern kennenlernen. In der Zukunft sind die beiden Versager. Wenn er nun in die Geschichte eingreift -- wer sagt, das sie Versager bleiben müssen? Soweit die Theorie -- gäbe es da nicht das kleine Problem, dass seine Mutter (Lea Thompson) sich nicht in seinen Vater, sondern in ihn verliebt.

Ob Michael J. Fox jemals besser gewesen ist? Als Marty McFly ist er ein Wirbelwind. Egal ob in der Gegenwart oder der Vergangenheit -- Fox bewegt sich mit der dreifachen Geschwindigkeit eines normalen Schauspielers durch die Kulissen und verpasst dem Film einen fast schon unglaublichen Speed. Mit Robert Zemeckis hat außerdem ein Regisseur hinter der Kamera gestanden, der die 50er-Jahre nicht in dem Maße verklärt, wie sein Produzent Steven Spielberg dies möglicherweise getan hätte. Mag er vieles durch eine nostalgisch-verfärbte Brille betrachten, findet er doch stets auch einen Moment, einen ironischen Blick auf die Geschehnisse der Zeit zu werfen. Der typische weiße Kleinstadtbürger mag auch in Zurück in die Zukunft der Prototyp des freundlichen Durchschnittsamerikaners sein. Zemeckis zeigt aber auch, dass diese Leute in den 50er-Jahren recht leicht zu manipulieren waren und nicht gerade über eine eigene Meinung verfügten (man muss allerdings ziemlich genau hinschauen, um diese kleinen, fiesen Spitzen nicht zu verpassen).

Zurück in die Zukunft ist heute ein Klassiker. Die Effekte können sich nach wie vor sehen lassen und die Songs zum Film von Huey Lewis And The News ("The Power Of Love", "Back In Time") kennt heute jeder. --Christian Lukas

Zurück in die Zukunft II

Die Kritiker und das Publikum waren mit dieser Fortsetzung des großen Publikumerfolges aus dem Jahre 1985 nicht allzu glücklich. Das ist äußerst bedauerlich, denn das Drehbuch zu dieser Fortsetzung, die mal in der Gegenwart (also 1985), mal der Zukunft, mal aber auch wieder in den 50er-Jahren spielt, ist äußerst intelligent. Vielleicht aber ist genau dies das Problem des Filmes.

Das Spiel auf den verschiedenen Zeitebenen -- und die damit einhergehenden Veränderungen der Zeitlinien -- stellt zwar eine Herausforderung an den Verstand dar, ist aber im Endeffekt nicht so witzig wie der erste Teil. Dennoch hat der Film seine Stärken. Vor allem das Finale, in dem Fox sich selbst am Ende des ersten Teiles beobachtet, ohne in die Geschehnisse eingreifen zu dürfen, ist bemerkenswert gut inszeniert. --Tom Keogh

Zurück in die Zukunft III

Zurück in die Zukunft III wurde, um Kosten zu sparen, in einem Rutsch mit Teil 2 gedreht, obwohl für ihn ganz neue Kulissen entworfen werden mussten. Das Ergebnis ist ein Film, der weitaus weniger hektisch daherkommt als der Teil 2 und in gewisser Weise den sympathischen Charme des ersten Teiles noch einmal auferstehen lässt.

Dieses Mal verschlägt es Michael J. Fox Charakter in den Wilden Westen des Jahres 1885, wo er sich in einem Wettlauf mit der Zeit befindet, um zu verhindern, dass sein Freund, der verrückte, aber geniale Wissenschaftler Doc Brown (Christopher Lloyd) von einem Desperado erschossen wird.

Ausstattung

  • Bonusmaterial:
  • Geschichten aus der Zukunft: - Die Physik von "Zurück in die Zukunft" - Die Storyboard-Sequenz vom Ende in der atomaren Forschungseinrichtung: Storyboard-Sequenz des ursprünglich vorgeschlagenen Filmendes - 16 Entfallene Szenen - Frage-und-Antwort-Session mit Michael J. Fox - Frage-und-Antwort-Kommentare von Regisseur Robert Zemeckis und Produzent Bob Gale - Audiokommentare in Spielfilmlänge mit den Produzenten Bob Gale und Neil Canton - Archiv-Dokumentationen - Hinter den Kulissen - "Zurück in die Zukunft" - Die Achterbahn - Musikvideos - Fotogalerien - FAQs über die Trilogie - Kinotrailer - U-CONTROL - BD-LIVE™ - Meine Szenen - pocket BLU™
Hinweise
Bei blu-rays mit geöffneter Versiegelung besteht das Widerrufsrecht nicht. Siehe AGBs.
Optionales Zubehör (1)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Nach oben