JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}
Renkforce-Daten-Content-Header_1405x320px.jpg

Datenkabel - Guide | renkforce technology powered by people

 

Trenner_100_1405px.png

 

Steckertypen im Überlick

Seriell

Die serielle Schnittstelle dient dem Datenaustausch zwischen Computern und Peripheriegeräten. Bei einer seriellen Datenübertragung werden die Bits nacheinander (seriell) über eine Leitung übertragen. Die Schnittstelle wurde grundsätzlich von USB abgelöst, aber findet vor allem in der Industrie immer noch zahlreichen Einsatz.

D-SUB-Stecker 9pol..jpg

D-SUB-Stecker 9pol.

D-SUB-Buchse 9pol..jpg

D-SUB-Buchse 9pol.

D-SUB-Stecker 15pol..jpg

D-SUB-Stecker 15pol.

D-SUB-Buchse 15pol.jpg

D-SUB-Buchse 15pol.

D-SUB-Stecker 37pol..jpg

D-SUB-Stecker 37pol.

D-SUB-Buchse 37pol..jpg

D-SUB-Buchse 37pol.

Parallel

Die parallele Schnittstelle bezeichnet einen digitalen Eingang oder Ausgang eines Computers oder eines Peripheriegerätes. Bei der Datenübertragung über eine parallele Schnittstelle werden mehrere Bits parallel übertragen, im Gegensatz zur seriellen Schnittstelle, bei der die Bits nacheinander übertragen werden.

D-SUB-Stecker 25pol..jpg

D-SUB-Stecker 25pol.

D-SUB-Buchse 25pol..jpg

D-SUB-Buchse 25pol.

Der 25pol. Anschluss wird auch als Druckerport LPT (Line printing terminal) bezeichnet.

Centronics Stecker.jpg

Centronics-Stecker

Centronics Buchse.jpg

Centronics-Buchse

Die 36pol. Centronics-Schnittstelle ist immer noch weit verbreitet bei älteren Scannern und Druckern.

Trenner_100_1405px.png

 

Übertragungsstandards

Seriell

Die EIA (Electronic Industries Alliance) hat eine Vielzahl von wichtigen Standards und Normen für die Zusammenarbeit von seriellen Geräten unterschiedlicher Hersteller hervorgebracht:

Typ Spezifiaktion Anwendungsbereich  Max. Datenübertragungsrate
EIA-232 (RS-232) Standard für serielle Modemverbindungen Barcode- und RFID-Leser, PC und Modem
20.000
EIA-422 (RS-422) Standard für eine leitungsgebundene differentielle serielle Datenübertragung Full-Duplex Punkt-zu-Punkt-Verbindungen 10 Mbps
EIA-423 (RS-423) Standard für eine leitungsgebundene unsymmetrische serielle Datenübertragung unidirektionale Verbindung zwischen einem Sender und bis zu 10 Empfängern
10 Mbps
EIA-485 (RS-485) Standard für die asynchrone serielle Datenübertragung Datenübertragung über die Telefonleitung (2-Draht, 4-Draht) 12 Mbps

Parallel

Der IEEE-1284-Standard definiert eine parallele Schnittstelle zur bidirektionalen Übertragung von Daten zwischen Computer und Peripheriegeräten (z.B. Drucker, Faxgerät, Scanner, Laufwerke, auch CNC-Maschinen)

Trenner_100_1405px.png

 

Direkte Datenübertragung dank Null-Modem-Kabeln

1377242.png

Bei Null-Modem-Kabel sind die Pins für Senden und Empfang vertauscht. So ist ein direkter Datenaustausch möglich:

  • Zur direkten Verbindung zweier PCs über die serielle Schnittstelle
  • Ideal zum Software-Update von SAT-Receivern oder DVD-Playern
  • Gekreuzte Verbindung
  • Pin-Belegung: 1+6-4, 2-3, 3-2, 4-6+1, 5-5, 7-8, 8-7, S-S
Null Modem.jpg
Trenner_100_1405px.png

Weitere renkforce Computerkabel-Kategorien