JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Brekina 64105 H0 Esslinger Triebwagen VT 114 Gleichstrom (DC) analog

Brekina
Rated 3 out of 5��by 2 reviewers.
Bestell-Nr.: 431961 - 62
Teile-Nr.: 64105 |  EAN: 4026538641054

H0 Esslinger Triebwagen VT 114

Technische Daten

Herst.-Teilenr.
64105
Baugröße
H0
Stromsystem
Analog DC
LüP / LüK
268 mm
Bauart
Triebwagen
Bauart
Triebwagen
Altersklasse
ab 15 Jahre
Ausführung
Gleichstrom (DC) analog

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

Beschreibung

Mit Antrieb auf 4 Achsen · Innenbeleuchtung · Digital-Schnittstelle · Lichtwechsel · NEM-Kupplungsschacht.
Kunden suchen auch nach
4026538641054, Brekina, 64105
Rated 2 out of 5��by Laufeigenschaften d��rftig Leider mu�� ich meine Bewertung vom 3.11.13 berichtigen denn die Laufeigenschaften sind nicht sehr gut. Da ich verschiedene Schienensysteme, also M��rkl., Trix und Piko zur Verf��gung habe, M��rklin ist f��r sowohl M��rklin als auch 2Leiter Gleichstrom umger��stet, sind bei allen Systemen die Fahreigenschaften bescheiden. Das f��ngt schon bei der Geschwindigkeit an die unzureichend ist trotz 14 V= und geht weiter ��ber die Weichentauglichkeit. Man mu�� hier viel Zeit investieren um einen einigerma��en Weichenlauf und Fahrgeschwindigkeit zu erreichen. Schmieren ist vor jedem Einsatz unerl����ich und das kostet Zeit denn die Schmierstellen sind nur mit einigem Aufwand zug��nglich. Ich werde diesen Triebwagen in die Vitrine stellen und nur noch bedingt auf die Anlage stellen. Als Schaumodell sollte er allerdings bei keinem Modellbahner fehlen. Schon gar nicht in Baden-W��rttemberg. 1. Januar 2014
Rated 4 out of 5��by leichte Berichtigung zu meiner Bew. v. 31.1013 Leider mu�� ich hier etwas berichtigen. Nach einigen Rund mu��te ich feststellen, da�� der Triebwagen nicht mehr sauber ��ber Piko-Bogenweichen und an einem Fahrgestell entgleiste.Bei genauer Pr��fung habe ich festgestellt, da�� sich an einer Achse der Radabstand verbreitert hatte. Nachdem ich diesen mit Hilfe eines Me��schiebers wieder richtig gestellt hatte war der Mangel behoben. Schade f��r dieses sonst so pr��zise Modell. Allerdings mu�� auch noch eine weitere Kleinigkeit bem��ngelt werden und das sind die Drehgestellabdeckungen. Durch die hohe Pr��zision und Passgenauigkeit ist es fast kaum m��glich ohne Besch��digung dieser an die Achszahnr��der zu kommen denn Schmierung ist schon nach einigen Runden notwendig um das Modell auf Fehrt zu ringen. 3. November 2013
1-2 von 2