JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Bundhosen

vorherige
  • 1-24 von 191 Ergebnissen
vorherige

Warum Bundhosen von Conrad anders sind

Auch Sie haben sicher schon einmal über Ihre Arbeitshose geflucht. Da hat das Werkzeug am Oberschenkel gescheuert, der Bund an der Haut gerieben oder Sie haben den ganzen Tag darin geschwitzt. Sie waren abgelenkt, unkonzentriert und mit der Arbeit ging es einfach nicht vorwärts. Uns bei Conrad geht es da genau wie Ihnen. Deshalb haben wir uns einmal die Mühe gemacht, einen kleinen praktischen Ratgeber für Sie zu schreiben. Damit müssen Sie Ihre Entscheidung nicht nur auf Angaben wie „perfekte Passform“ oder „hochqualitative Markenqualität“ stützen. Sie können sich einfach an dem orientieren, was für Ihre tägliche Arbeit wichtig ist.

Warum es beim Kauf von Bundhosen keine Universallösungen gibt

Ein paar Eigenschaften sollte sicherlich jede Arbeitshose mitbringen. Sie muss robust, reißfest und witterungsbeständig sein. Doch woran erkennt man das eigentlich? Zunächst empfiehlt es sich, auf die Kappnähte an den Beinen und im Schritt zu achten. Diese Stellen sind nämlich die empfindlichsten der Hose. Damit Sie bei langen anstrengenden Arbeitseinsätzen halten, sollten sie doppelt oder besser noch dreifach vernäht sein. Fragen Sie ruhig unsere Mitarbeiter, wenn Sie einmal keine Angabe dazu finden. Sie helfen Ihnen jederzeit gern weiter.

Als Nächstes geht es um das Material. Entscheiden Sie sich am besten für eine Kombination mehrerer Stoffe. Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester sind stabil, aber auch atmungsaktiv. Wenn Sie bei 30 °C auf der Baustelle, im Heizungskeller oder in der Fabrik arbeiten, wird der Schweiß schnell nach außen abtransportiert. Die Hose klebt nicht an den Beinen. Auch bei Arbeitsjacken und Schutzhandschuhen sollten Sie sich für atmungsaktive Materialien entscheiden. So fühlt sich der Stoff bei langen Arbeitseinsätzen nicht unangenehm feucht an.

Ein kleiner Tipp:       Diese Extras schützen vor schmerzenden Nieren, Blutergüssen in den Knien und stechendem Rücken.

Wo Sie beim Kauf von Arbeitsbundhosen genauer hinsehen sollten

Eine Sache, die auch gern vergessen wird, sind die Taschen. Meistens achten Käufer nur darauf, wie viele Taschen es gibt. Viel wichtiger wäre aber die Frage, ob sich die Taschen außen oder innen befinden. Außentaschen beulen einfach aus, wenn sie voll sind. Sie stören nicht beim Laufen. Bepackt man Innentaschen aber zu großzügig, reiben sie an den Beinen. Dass das schnell schmerzhaft werden kann, wissen die meisten Handwerker.

Auch bei Latzhosen und Arbeitswesten sollten Sie auf die Anordnung der Taschen achten.

Kaufen Sie Ihre Arbeitsbundhosen lieber etwas größer

Viele Arbeitshosen laufen während der ersten zwei Wäschen ein. Damit Sie beim Arbeitseinsatz später gut passen, sollten Sie sie deshalb immer etwas größer kaufen. Sie können ruhig 1 – 2 Nummern über Ihrer normalen Größe liegen. Werfen Sie auch einen Blick in die Kommentare. Hier sehen Sie, wie andere Kunden mit ihren Arbeitshosen zufrieden waren und was ihnen nicht so gut gefallen hat. Schnell erkennen Sie da z. B. auch, welche Hose etwas größer ausfällt und wo Sie vor dem Kauf noch einmal Maß nehmen sollten.

Diese Vorteile bietet Conrad Ihnen beim Kauf von Arbeitsbundhosen

Wir und unsere Kunden vertrauen auf traditionsreiche Marken wie Bosch, Plano und ProfiX. Unser Angebot umfasst dabei nicht nur Arbeitskleidung für Herren wie die Bosch WKT 05 Professional Hose mit Knietaschen . Auch für Damen hat Conrad Bundhosen im Sortiment. Viele unserer Kundinnen schwören z. B. auf die ProfiX Damen-Bundhose . Für welches Modell Sie und Ihre Mitarbeiter sich auch entscheiden, wir von Conrad haben noch ein kleines Dankeschön für Sie. Bei einer Bestellmenge von 10 und mehr bieten wir Ihnen einen attraktiven Mengenrabatt von 8 %. Das gilt auch für Artikel wie Schutzhandschuhe, Arbeitshemden und Sicherheitsschuhe. Sehen Sie sich also ruhig noch ein wenig um.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Einkauf und eine angenehme Arbeitswoche!