JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Camtec 3041081002 Einschaltstrombegrenzer 16 ⅓ - 440 Hz

Camtec
Bestell-Nr.: 513507 - 62
Teile-Nr.: 3041081002 |  EAN: 4016138805581
88,99 €
(Sie sparen 5,00 €)
83,99 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Online verfügbar Lieferung: 15.12 bis 16.12.2017
24 Monate gesetzl. Gewährleistung

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig je

9,00 €

inkl. MwSt.


  • N/A
  • N/A
  • DIN TS35mm Norm-Hutschiene
  • Wandbefestigung (Universalgehäuse)
  • Federzugklemmen 0,5...6mm²

Einschaltstrombegrenzer 16 ⅓ - 440 Hz

Technische Daten

Gewicht
121 g
Anschluss
Federzugklemmen mit Kabelschutz 0,5...6mm² 21…10AWG nach IEC/EN60664-1, IEC/EN61984
Breite
36.5 mm
Höhe
110 mm
Tiefe
62 mm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • N/A
  • N/A
  • DIN TS35mm Norm-Hutschiene
  • Wandbefestigung (Universalgehäuse)
  • Federzugklemmen 0,5...6mm²
  • Integriertes Bypass-Relais
  • Kapazitive Last bis N/A
  • Eingebaute Temperaturüberwachung
  • IP20 UL94V-0 Gehäuse DIN43880 für DIN/VDE0603 Installationskästen

Beschreibung

Die CAMTEC ESB101-Serie sind kostengünstige Einschaltstrombegrenzer der zweiten Generation. Die Begrenzer sind für 115/230Vac 16A Netzwerke ausgelegt. Die zulässige Netzfrequenz ist 16⅓Hz – 440Hz. Die ESB101-Limiter werden zwischen Netzschalter/Schütz und Verbraucher geschaltet. Die ESB-Typenreihe ist für den Einsatz an induktiven und kapazitiven Lasten zugelassen. Im Moment des Einschaltens wird der von den angeschlossenen Verbrauchern verursachte Einschaltstrom für die definierte Zeit Ton begrenzt. Dabei ist es unerheblich, wie hoch der eigentliche Anlaufstrom ist. Die Begrenzung erfolgt immer strikt. Nach Ablauf der Zeit wird die Strombegrenzung im ESB101 umgangen. Der Verbraucher ist nun direkt mit dem Netz verbunden. Das Netz kann wie gewohnt mit kurzfristigen Spitzenströmen belastet werden (z.B. Motoren, Pumpen). Steht ein Netzausfall länger als die definierte Zeit an, erkennt dies der ESB101. Kehrt das Netz zurück, erfolgt die Einschaltstrombegrenzung erneut. Das Gerät ist intern temperaturüberwacht. Im Fehlerfall schaltet das Gerät ab, so dass eine dauerhafte Überhitzung oder ein Brand wirkungsvoll unterdrückt wird.
Ähnliche Produkte
Nach oben