JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Codeschlösser

  • 1-18 von 18 Ergebnissen

Codeschloss – machen Sie Ihren Kopf zum Türöffner

Zylinderschlösser sind die verbreitetste Schlossform und werden per Schlüssel geöffnet. Sie verlieren Ihre Schlüssel permanent? Das Codeschloss kann eine Alternative sein. Für dieses Schloss benötigen Sie lediglich einen Code, den Sie im Kopf mitführen und bei der Passwort-Abfrage über die Tastatur eingeben. Ideen wie Codeschlösser begeistern die Technik-Experten von Conrad. Wir führen daher zahlreiche Codeschloss-Artikel, die in verschiedenen EUR-Spannen und inkl. Zutrittskontrolle zu haben sind. Bestellen Sie online ein Codeschloss mit oder ohne RFID und sehen Sie sich nie wieder ausgeschlossen.

Konventionelle Codeschlösser entsprechen Gehäusen inkl. einer Tastatur mit einstelligen Zahlen. Um sich Zugang zum Raum oder Haus hinter einer Code-gesicherten Tür zu verschaffen, geben Sie eine bestimmte Zahlenkombination ein. Die Nutzeranzahl lässt sich in der Regel variabel verstellen und kann so eine Implementierung von verschiedenen Codes zulassen. Von dieser Schloss-Art sind Hochsicherheitscodeschlösser zu unterscheiden. Ein hochgesichertes Codeschloss öffnen Sie, indem Sie zusätzlich zur Code-Eingabe einen Transponder vor den Sender des Gehäuses halten. Diese Zutrittskontrolle geht über das konventionelle Passwort hinaus und stellt Eindringlinge gleich vor zwei verschiedene Barrieren. Das digital-elektronische Funk-Codeschloss ist im Privatbereich besonders beliebt. Es sichert vor allem Garagentore und wird als Unterputz- oder Aufputz-Modell angebracht. Im betrieblichen Bereich sichern Codeschlösser Zimmer oder Gebäude mit verschiedenen Zugangsberechtigten und verhindern, dass nach Schlüsselverlusten das gesamte Schlüsselsystem ersetzt werden muss. Sichern Sie mit einem Codeschloss Garagentore, machen Sie mit einem Codeschloss Haustüren sicherer oder setzen Sie hochsichere RFID-Codeschlösser zur Zutrittsberechtigung im Betrieb ein. Im Kontakt mit Conrads Technik-Experten finden Sie die richtige Schlossidee für Ihre Ansprüche zu fairen EUR-Beträgen. Wir lassen Ihren Kopf für Sie alle Türen öffnen.

RFID-Codeschlösser – mit Radiowellen auf einer Wellenlänge

Hochsicherheits-Codeschlösser sind arbeiten in aller Regel mit der RFID-Technik. Dieses System nutzt zur Identifizierung elektromagnetische Wellen. Das Sender-Empfänger-System identifiziert und lokalisiert mittels Radiowellen automatisch und ohne Kontakt verschiedene Objekten und Lebewesen. Ein RFID-System enthält einen Transponder im Sinne eines Funk-Etiketts. Dieses Funketikett tragen alle Zugangsberechtigten bei sich und benutzen es zur Authentifizierung. RFID-Transponder sind oft nur reiskorngroß und lassen sich implantieren. Die Kopplung findet über hochfrequente Radiowellen oder magnetische Wechselfelder statt, die vom Lesegerät in geringer Reichweite erzeugt werden. Aktive Transponder besitzen eine eigene Stromversorgung und sind etwas kostspieliger. Die Software im Lesegerät steuert an einem RFID-Codeschloss den Türöffner und enthält Schnittstellen zu Datenbanken und EDV-Systemen. Auch ein RFID-Türschloss mit Zutrittskontrolle finden Sie im Conrad Online Shop. Kaufen Sie das Hochsicherheits-Schloss online und lassen Sie uns den Versand erledigen. Wir liefern Ihnen zu günstigen EUR-Spannen ein Schloss, das mit Ihnen durch elektromagnetische Wellen auf derselben Wellenlänge liegt.

Stabile Codeschlösser weisen Unberechtigte entschlossen von Ihrer Tür zurück

Als Montage-System kann für ein Codeschloss Unterputz oder Aufputz in Frage kommen. Das technische System kann mechanisch oder digital sein. Die Tastatur kann verschiedensten Ausführungen entsprechen und der Artikel kann die Implementierung von bis zu 1000 Codes zulassen. Bei dieser Bandbreite fällt Ihnen die Auswahl in Sachen Codeschloss alles andere als leicht? Bei Conrad ist Beratung inklusive, daher tragen Ihnen unsere Technik-Experten die wichtigsten Kaufkriterien kurz zusammen.

  • Für Codeschlösser im Freien ist Witterungsresistenz und Korrosionsresistenz ein Kaufkriterium. Die Schutzart der Schlösser erkennen Sie an der IP-Zahl. IP-Zahlen mit einer fünf sprechen für die Staub- und Berührungsresistenz des Schlosses. Die zweite Zahl der IP-Kombination drückt die Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser aus und kann vom Schutz gegen Tropfenwasser bis zum Schutz gegen Untertauchen reichen.
  • Für Codeschlösser an der Garage können Funk-Sender und Empfänger ein Kaufkriterium sein. Mit solchen Systemen steuern Sie den Türöffner vom Auto aus an. Kombinieren Sie solche Öffner aber zusätzlich mit mechanischen Öffnungsmechanismen, damit Sie die Garage auch bei Stromausfällen oder Funkstörungen öffnen können.
  • Für ein RFID-Codeschloss ist neben der Nutzeranzahl vor allem die Flexibilität bei der Öffnungsart entscheidend. Kaufen Sie ein Schloss, das Sie sowohl mit Transponder, als auch per Code öffnen können. Beide Öffnungsmechanismen sollten sich flexibel zusammen, aber auch auseinander schalten lassen. Achten Sie außerdem auf einen geeigneten Speicher und zusätzliche Noteinrichtungen, so zum Beispiel die Zuschaltung eines Alarms nach mehrmaliger Code-Falscheingabe.

Codeschlösser von Conrad bieten Ihnen neben hoher Sicherheit Widerstandsfähigkeit, Flexibilität und Stabilität. Wir liefern Ihnen ein Türschloss, das Unberechtigte entschlossen von Ihrer Tür zurückweist.