JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

+++ Keine Versandkosten ab 29,- € Bestellwert (bei Standard-Lieferung innerhalb Deutschlands)! Nur bis 09.02.16, 24:00 Uhr! +++

Drehgeber

vorherige
  • 1-24 von 58 Ergebnissen
vorherige

Drehgeber sind gut durchdachte Technik, wo Sie sie nicht erwarten

Besonders Prüfungs- und Messeinrichtungen nutzen Drehgeber für die Automatisierungstechnik. Ein Drehgeber erfasst zum einen Winkeländerungen, also beispielsweise die Geschwindigkeit rotierender Maschinen oder Motoren. Zum anderen kann ein Drehgeber Lageänderungen messen und somit eine Position bestimmen. Das ist in der Automatisierung bedeutsam: Überall, wo Anlagen selbständig ohne die Bedienung durch Menschen arbeiten, muss kontrolliert und gegebenenfalls nachjustiert werden. Fabriken und automatisierte Großprojekte profitieren schon lange von Drehgebern, die auch als Inkremental-Drehgeber aufgeführt werden. Ein Drehgeber misst automatisierte, bewegte Maschinen und stellt Ihnen die ermittelten Daten zur Verfügung. Wenn Sie nun einen solchen Drehgeber im Online Shop bestellen möchten, nehmen Sie bloß Ihre Maus in die Hand und bewegen Sie sie. Ist Ihre Maus noch mit Rollkugel ausgestattet? Selbst wenn nicht, haben Sie bestimmt schon einmal eine gesehen oder verwendet. Zu dieser Gelegenheit hatten Sie gleich mehrere Exemplare von Drehgebern unter Ihren Fingerkuppen: Die Bewegungen der Rollkugel beim Kontakt mit einer Oberfläche werden auf zwei Inkremental-Drehgeber übertragen. Scrollen Sie hoch und runter – selbst das aktiviert einen Drehgeber im Innern der Maus. Diese Technik erleichtert es Ihnen möglicherweise in diesem Moment, durch unseren Online Shop zu stöbern.

Unsere Drehgeber von Kübler, Opkon oder Wachendorff sind für Sie genau die Richtigen

Die meisten bestellbaren Drehgeber in unserem Online Shop haben wir dem Unternehmen Kübler zu verdanken. Firmen wie Opkon und Wachendorff bauen genau das, was wir uns unter Technik vorstellen: Clevere, langlebige und fehlerfreie Leistungsträger. Die Qualität dieser Produkte sticht bei den erprobten Drehgebern am deutlichsten hervor:

  • Der kompakte Inkremental-Drehgeber 3700/3720 wird aus resistenter Kunststoff-Kohlefaser gefertigt. Die geringe Einbautiefe von 28 mm erlaubt Ihnen auch die Montage an schwierigen Stellen.
  • Haben Sie Angst Ihr neuer Drehgeber würde rosten? Dort wo Sauerstoff und Stahl aufeinandertreffen, kommt es schnell zu Rost. Der Kübler Drehgeber vom Typ 2400 entgeht dieser Korrosion, weil er ausschließlich aus rostfreiem Stahl hergestellt wird.
  • Müssen Sie Maschinen der Textilbranche oder die Motoren und Schleifringe von Druckmaschinen überprüfen? Präzision ist eines der vielen Stichworte, die wir Ihnen zum Opkon PRI 50H6 nennen können. Dieser Inkremental-Drehgeber misst bei 4000 Umdrehungen in 60 Sekunden problemlos. .
  • Wachendorffs Produkte sind robust und nutzen einen Magneten, um Umdrehung und Drehrichtung zu ermitteln. Er ist wesentlich besser, als der Magnet an Ihrem Kühlschrank – macht sich aber dieselben physikalischen Prinzipien zu Nutze. Der Drehgeber signalisiert dank zweifarbiger LEDs mit Licht den Status Ihrer Maschinen. Das ist unkompliziert und macht Ihnen das Ganze auf einen Blick ersichtlich. Umdrehungen bis zu 12000-mal in der Minute nimmt ein Wachendorff Drehgeber problemlos wahr.

Ihr Schreibtisch beherbergt im Übrigen mindestens einen weiteren automatisierten Apparat mit Sensoren: Drucken Sie häufiger mit einem Tintenstrahldrucker? Solche Drucker messen stets, wo das druckende Element steht und tragen so mit dazu bei, dass alle Worte und Farben den richtigen Platz auf dem Papier finden.

Unsere Technik nimmt immer Rücksicht auf Verantwortung

 Ihr Drehgeber sollte mechanisch robust sein und gleichzeitig präzise Messdaten liefern. Denken Sie bei Drehzahl, Rotation und Kontakt an hohen Verschleiß? Es wäre für die Umwelt eine wahre Belastung, wenn Ihr Drehgeber nach kurzer Zeit den Weg zur Abfalltonne antreten müsste. Mit unserer Technik möchten wir zum verantwortungsvollen und ressourcensparenden Denken anregen. Unsere Technik unterwirft sich mit ihrer hohen Lebensdauer genau diesem Verantwortungsbewusstsein: Ein Drehgeber von Wachendorff beispielsweise arbeitet über mehrere Jahre hinweg so gewissenhaft und fehlerfrei wie am ersten Einsatztag. Je länger der Drehgeber durchhält, desto später kommen neue Ressourcen für das Ersatzteil zum Einsatz. Kaufen Sie einen Drehgeber aus unserem Online Shop und setzen Sie auf Nachhaltigkeit.

Sofern Sie noch nicht aus Neugierde das Scrollrad aus Ihrer Maus gefischt haben: Klicken Sie sich durch unser Online Angebot und erfreuen Sie sich an unserem Sortiment von über 50 verschiedenen Drehgebern. Bestellen Sie noch heute – ganz bequem und schnell dank der Drehgeber in Ihrer Maus.