JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Druckschalter 250 V/AC 3 A 1 x Ein/Aus SCI PA101A1BK rastend 1 St.

SCI
Rated 3 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2016-12-05 T06:24:33.999-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_701167, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 701167 - 62
Teile-Nr.: PA101A1BK |  EAN: 2050000220005
Technische Illustration
3,69 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Online verfügbar Lieferung: 07.12 bis 08.12.2016 oder garantiert am nächsten Werktag bei Auswahl der 24h-Express-Lieferung (zzgl. 8,95 Euro) innerhalb 4 Stunden 15 Minuten

Druckschalter 250 V/AC 3 A

Technische Daten

  • Zulassungen: UL, CSA
Kategorie
Druckschalter
Besonderheiten
Betätiger erhaben
Gehäuse-/Knopffarbe
Schwarz
Funktionen
rastend
Beleuchtungsart
Ohne
Schaltstellung
1 x Ein/Aus
Kontaktart
1 Öffner
Anschluss
Lötöse
Kontakt-Widerstand
Max. 50 mΩ
Schaltspannung
250 V/AC
Schaltstrom (max.)
3 A
Spannungs-Festigkeit
1000 V/AC/60 s
Einbau-Ø
6.2 mm
Inhalt
1 St.
Isolations-Widerstand
500 V/DC/Min. 100 MΩ
Plattenstärke (max.)
4 mm
Typ
PA101A1BK

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Beschreibung

Kontakt und Anschluss aus Kupfer-Silber-Legierung,Oberfläche versilbert. Epoxidharzversiegelt gegen Staub. Feuchtigkeitsbeständig. Mit Führungsnase.
Hinweis
Bei der Schaltstellungs-Beschreibung bedeuten die Werte in den Klammern, dass es sich um eine tastende Funktion handelt.
Kunden suchen auch nach
PA101A1BK, Taster, switch, SCI, Schalter
Rated 3 out of 5 by Schaltzustand nicht sichtbar Dieser Druckschalter verhält sich anders als man das von üblichen Druckschaltern gewohnt ist: die Tasterkappe federt immer gleich weit zurück, unabhängig von der elektrischen Schalterstellung. Man erkennt also nicht ob der Schalter eingeschaltet ist. Außerdem ist das Betätigungsgefühl gewöhnungsbedürftig: man drückt ca. 3mm mit konstanter Kraft, und muss dann einen recht harten Druckpunkt überwinden. Dann gibt der Knopf nochmal ca. 2mm nach. Ansonsten ist der Qualitätseindruck gut. Ich werde mir für meine Applikation einen andern Schalter suchen. 4. April 2013
  • 2016-12-05 T06:24:33.999-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_701167, prod, sort_default
1-1 von 1