JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

DVD Alle Macht der Super 8 FSK: 16

Bestell-Nr.: 1463199 - 62
Teile-Nr.: 3667338 |  EAN: 4260036673388
19,99 €
(Sie sparen 1,00 €)
18,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferung: 30.11 bis 02.12.2017
Weitere Lieferhinweise
Dieser Artikel hat eine längere Lieferzeit und wird separat geliefert. Lieferung per Express-Service ist leider nicht für dieses Produkt verfügbar.
Ein Versand per Nachnahme ist leider nicht möglich.
  • Medientyp: DVD
  • Anzahl Datenträger: 1
  • FSK: 16
  • Bildformat: 4:3
  • Studio: Alive

Alle Macht der Super 8

Technische Daten

Medientyp
DVD
Anzahl Datenträger
1
FSK
16
Bildformat
4:3
Studio
Alive
Breite
140 mm
Gewicht
100 g
Höhe
195 mm
Tiefe
20 mm
Titel (Filme)
Alle Macht der Super 8

Beschreibung

Im Januar 1981 rief der Filmer, Musiker und Netzwerkaktivist padeluun dazu auf, einen selbstproduzierten Super-8-Film bis zum 24.02.1981 im Berliner Café Mitropa abzugeben. Viele junge Künstler, wie Yana Yo, Ruza Spak und Hella Santarossa, Walter Gramming, Blixa Bargeld, Alex Hacke aka Alexander v. Borsig, Knut Hoffmeister, Peter Fischer-Piel oder Christoph Döring folgten seinem Aufruf. Sie drehten Filme, die rauh, direkt und sehr persönlich ihre Sicht auf die damalige Frontstadt Berlin dokumentieren und das Lebensgefühl einer Jugend am Ende der Zeit, zwischen Deutschem Herbst und Kaltem Krieg widerspiegeln. Aber Alle Macht der Super-8 war weder eine Bewegung, noch eine einheitliche Szene. Auch der Begriff Underground führt in die Irre, denn die Filmer nutzten die Straße, die Stadt als Bühne, als Resonanzraum und Projektionsfläche: Die Filme liefen in Kneipen, auf Lastwagen, an der Berliner Mauer oder in den Umbaupausen von Konzerten. Auf der Suche nach Wahrhaftigkeit, dem richtigen Leben im Falschen und inspiriert von Punk machte jeder, was er konnte und auch das, was er nicht konnte. Musiker drehen Filme, Maler machen Musik, drehen Filme, machen Mode egal. Super-8 war kostengünstig, verfügbar und man konnte ohne große Vorkenntnisse oder Aufwand damit arbeiten. Oder besser: Seine radikal subjektive Sicht der Dinge herstellen und verbreiten. Das ist es, was die Filme trotz ihrer Unterschiedlichkeit vereint. Es ist die Momentaufnahme einer Bewegung, die nie eine war und auch nie eine sein wollte.

Lieferumfang

  • 1x DVD-9
Optionales Zubehör (1)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Nach oben