JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

DVD Da geht noch was FSK: 12

Bestell-Nr.: 1005837 - 62
EAN: 4011976885986
  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot
  • DVD Da geht noch was FSK: 12
9,99 €
(Sie sparen 1,00 €)
8,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferung: 26.09 bis 28.09.2017
Weitere Lieferhinweise
Dieser Artikel hat eine längere Lieferzeit und wird separat geliefert. Lieferung per Express-Service ist leider nicht für dieses Produkt verfügbar.
Ein Versand per Nachnahme ist leider nicht möglich.
  • Von dem Produzenten Vincent Will Meer

Da geht noch was

Technische Daten

Erscheinungstermin
13.02.2014
Medientyp
DVD
Anzahl Datenträger
1
Spieldauer
97 min
Darsteller
Florian David Fitz, Henry Hübchen, Leslie Malton, Marius V. Haas, Thekla Reuten, Jamie Bick, Felix von Manteuffel, Marlene Morreis, Ulla Geiger, Florian Brückner, Irene Rindje
Regie
Holger Haase
Sprache
Deutsch DD 5.1
FSK
12
Genre
Drama
Komödie
Produktionsjahr
2013
Studio
Constantin Film
Bildnorm
SDTV 576i (PAL)
Originaltitel
Da geht noch was!
Produktionsland
Deutschland
Titel (Filme)
Da geht noch was

Highlights & Details

  • Von dem Produzenten Vincent Will Meer

Beschreibung

Seine Familie kann man sich nicht aussuchen - und deshalb beschränkt Conrad (Florian David Fitz) die Besuche bei seinen Eltern auf ein absolutes Minimum. Sein Vater Carl (Henry Hübchen) ist ein mürrischer alter Knochen, der kein gutes Haar an seinem Sohn oder dessen Frau Tamara (Thekla Reuten) lässt. Sohn Jonas (Marius Haas) geht daher bei den Besuchen ganz pragmatisch auf Nummer sicher - Codewort "Erdbeerkuchen" heißt: Abgang! Beim diesjährigen Geburtstagstreffen überrascht Mutter Helene (Leslie Malton) allerdings mit Neuigkeiten. Sie hat Carl verlassen und bittet Conrad um einen Gefallen: einen Besuch im Elternhaus, mit ungeahnten Folgen ... Denn dort versinkt Carl nicht nur in leeren Bierdosen, sondern auch in jeder Menge Selbstmitleid. Trotzdem findet er noch genug Energie für seine zynischen Spitzen. Als Carl sich jedoch bei einem Sturz heftig verletzt, muss Conrad notgedrungen in seinem alten Jugendzimmer wiedereinziehen. Drei Generationen unter einem Dach - ob das gutgehen kann?

Lieferumfang

  • DVD
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Nach oben