JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Einschnittgewindebohrer 7teilig metrisch M3, M4, M5, M6, M8, M10 Rechtsschneidend Exact DIN 3126 HSS 1 Set

Exact
Rated 2 out of 5��by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 813035 - 62
EAN: 4026558059372
31,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

HSSG Einschnitt-Gewindebohrer-Bit-Set 7tlg.

Technische Daten

Kategorie
Einschnittgewindebohrer
Gewindeart
metrisch
DIN-Norm
DIN 3126
Gewinde-Maß
M3
M4
M5
M6
M8
M10
Drehrichtung Gewinde
Rechtsschneidend
Material
HSS
Aufnahme
1/4" (6.3 mm)
Bohrloch-Typ
Für Durchgangslöcher
Gewindetyp
M3 ‑ M10

Ausstattung

  • Mit 6,3 mm (1/4") Bitantrieb (DIN 3126) für schnellen Werkzeugwechsel
  • Geeignet für Durchgangslöcher.

Lieferumfang

  • M3/M4/M5/M6/M8/M10
  • Adapter
  • Kunststoffbox.
Kunden suchen auch nach
Exact, Mutterbohrer, zerspanungswerkzeuge, Gewindeschneidwerkzeuge, Gewindeschneid-Werkzeug, Schraubbohrer, zerspanungswerkzeug
Rated 2 out of 5��by Nicht geeignet f��r elektrische Schraubendreher Mit Freude habe ich kurz nach Erhalt den M4-Gewindeschneider bei einem gr��sseren Rohr mit 1,5mm Wandst��rke eingesetzt. Benutzt habe ich es mit einem Profi-Schraubendreher, der auch sehr sehr langsame Drehungen zul��sst. Trotz behutsamer Vorgehensweise und einer Vorbohrung auf 3mm zerbrach der Schneider kurz vor Beendigung des zweiten Gewindes (Schneider war schon durch die Rohrwand durch). Das Problem liegt m.E. nicht bei der Material- und Herstellungsqualit��t des Produktes sondern in der Kombination mit dem (auch noch so tollen) Schraubendreher, die das Bitfutter ja geradezu herausfordert und weswegen ich das Set auch erworben habe. Der Schraubendreher ist schlicht und einfach nicht in der Lage, die ben��tigte ruhige Zentrierung und Dreh- und Kraftkonstanz zu bieten wie das meine Hand mit einem manuellen "klassischen" Gewindeschneider machen kann. Speziell nach dem Durchbruch durch des Metall wirken pl��tzlich andere und vor allem viel h��here Kr��fte auf den Gewindeschneider resp. auf den Bit-Schrauber und dadurch auf die Hand. Dies hat zur Folge, dass die langsamen Touren schlagartig gegen Null gehen und dadurch dem Schraubendreher resp. auch der ruhigsten Hand pl��tzlich einen Schlag versetzen - und das hat wiederum Folgen auf die Zentrierung, weil man jetzt selbst automatisch Gegenkr��fte aufbaut, auch wenn man den Schraubendreher blitzartig ausstellt. Ein erneutes ruhiges Ansetzen mit dem Schraubendreher gestaltet sich ebenfalls ��usserst schwierig: Der materialbedingte, in dieser Phase des Gewindeschneidens auftretende Widerstand muss zuerst ��berwunden werden, dessen ben��tigten Kr��fte aber mit dem elektrischen Schraubendreher praktisch nicht unter Kontrolle zu halten sind. Dies f��hrt wiederum zu unzentrierten Bewegungen, was dem sehr harten (und deshalb zerbrechlichen) Schneider zusetzt. Ein Testversuch durch Einsatz des M5-Tools mit einem Handdreh-Bithalter hat meine gemachte Erfahrung best��tigt: In dieser Kombination funktioniert es tadellos. Das war aber nicht mein Kaufgrund. Ich bin nun wieder zur��ck bei meinem "alten" manuellen Gewindeschneider - nicht so komfortabel aber ��usserst kontrollierbar und zuverl��ssig. 28. Juli 2014
1-1 von 1