JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Elektromagnet-Steuerplatine (L x B) 72 mm x 65 mm MST-1630.001 7 - 30 V/DC Befestigung M3 Kunststoff-Schrauben Ausführung Elektromagnet-Steuerplatine

Rated 4 out of 5��by 5 reviewers.
Bestell-Nr.: 503771 - 62
Teile-Nr.: 830039 |  EAN: 2050000906916
94,01 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Elektromagnet-Steuerplatine

Technische Daten

  • Leistung je Ausgang: 8 A
Typ
MST‑1630.001
Befestigung
M3 Kunststoff‑Schrauben
Nennspannung
7 ‑ 30 V/DC
Gewicht
45 g
Nennleistung
Max. 400 W
Breite
65 mm
Ausführung
Elektromagnet‑Steuerplatine
Länge
72 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Beschreibung

Frei programmierbare Magnetsteuerung mit integriertem Atmel® ATmega8-Microprozessor für Gleichstrommagnete bis 400 W oder DC-Servomotoren bis 200 W. Ausgelegt für die einfache An-/Aus-Steuerung bis hin zur komplexen PWM-Taktung für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Hochkompakte Bauform, per ISP-Sockel auch in verbautem Zustand programmierbar. Hohe Impulsbelastbarkeit mit integriertem Sicherheitskonzept. Wahlweise bis zu 2 Elektromagnete unabhängig voneinander ansteuerbar oder 1 Magnet bzw. Motor mit Umkehrpolung (Rechts-/Links-Lauf). Anwendung: Steigerung von Kraft- und Hubweg, Reduzierung der Erwärmung, Eliminierung des Klebeeffektes (Elektromagnete), Sanftanlauf u. v. m. Die Steuerung ist vorprogrammiert und sofort einsatzbereit. Mit dem optionalen Zubehör auch für Hutschienenmontage geeignet. Die Kombination Controller und Treibereinheit ist extrem flexibel und keineswegs nur auf Magnete begrenzt. Daher auch im Modellbaubereich oder für weitere Steuer-Applikationen verwendbar.
Hinweis
Zur Hutschienenmontage bitte pro Steuerplatine je 1 Basiselement Best.-Nr. 74 32 63, 2 Seitenelemente Best.-Nr. 74 10 63 und ein Fußelement Best.-Nr. 74 32 77 separat mitbestellen.
Kunden suchen auch nach
selbsthaltemagnetzubehör, magnetsteuerung, blechbügelmagnet zubehör, hubmagnet zubehör, MST-1630.001, magnet zubehör, arretierender magnet zubehör, zylindermagnet zubehör, magnet-steuerung, tremba, 830039
Rated 5 out of 5��by Hervorragende L��sung! Beruflich bin ich ��ber die Suche nach Elektromagneten auf diese Ansteuerung aufmerksam geworden. Meine L��sung war zun��chst eine H-Endstufe mittels SSR Bausteinben f��r die Hutschine, mit einer Mini-SPS. Die kleine Platine kaufte ich "nebenbei" zum spielen. Schnell stellte sich die Mini-SPS als nicht ausreichend parametrierbar, langsam und insgesamt zu teuer heraus, was die Steuerplatine ins Rampenlicht r��ckte. OK - ich war und bin vom C-Code etwas verwirrt, aber nach kurzer Eingew��hnung klappert der E-Magnet wie gewollt. In meinem direktem Arbeitsumfeld habe ich weitere Elektromagnetansteuerungen gefunden, die bei einem Preis von sp��rbar ��ber 1500��� pro St��ck bei weitem weder die Leistungsf��higkeit der Tremba-Endstufen, noch die Parametrierbarkeit aufweisen. Mit dieser kleinen Platine bin ich in der Lage diese klobigen teuren leistungsschwachen und im Servicefall lange ausfallenden Komponeten zu ersetzen. In Verbindung mit der Hutschinenbefestigung pa��t die Platine in jede Standardinstallation. F��r 75��� sehe ich mich au��er Stande eine Platine zu entwerfen, einen Atmel draufzul��ten und eine zuverl��ssige H-Endstufe mit dieser Kapazit��t zu bauen. Nachdem ich das geschrieben habe wird Tremba die Preise sicher verzehnfachen :) Als letzen Pluspunkt! Das die Beschaltung der Register zudem freiz��gig im PDF hinterlegt sind macht die Inbetriebnahme und Programmierung sehr einfach - w��re doch blo�� jede Komponenten so offengelegt, die man kaufen kann! Ich bin begeistert - und ��be mich noch etwas in "C" 11. September 2013
Rated 5 out of 5��by Sehr universell Wir sind Anlagenhersteller und setzen die Steuerplatine f��r eine leichte Handlingaufgabe als Alternative zur Pneumatik ein. Seit nunmehr 3 Jahren profitieren unsere Kunden von der ��berlast- und Kurzschlussfesten Bauweise im wartungsfreien Dauereinsatz. Die Platine besitzt einen preisg��nstigen aber leistungsstarken ATMega8 und eine Vielzahl von analogen Sensoren wie frei nutzbares Trimmpoti, Spannungsmessung uvm. Die M��glichkeiten insbesondere im Bereich der Pulsweitenmodulation sind unermesslich und werden nur durch die Kreativit��t des Entwicklers gebremst. Wer weitere I/Os, RS232 o.��. ben��tigt, kann ��ber den optinalen micromatch (L��tpads vorbereitet) Port die Steuerung erweitern. Die erste Bewertung ist v��llig unverst��ndlich, denn f��r lineare, geregelte Positionieraufgaben liegen entsprechende Linearregler/Lineardirektantriebe im deutlich 4-stelligen Bereich. Diese Steuerung ist eher eine Art programmierbarer Booster, um induktive Lasten durch PWM Taktung zu steuern (nicht regeln). 2. Juni 2013
Rated 4 out of 5��by Umfangreiche Steuerung funktioniert wunderbar Ich ben��tige die Steuerung, um damit verschiedene Elektromagnete ansteuern zu k��nnen (Hubmagnete und Haftmagnete). Die Inbetriebnahme war sehr einfach und erste Erfolge waren schnell zu erzielen. Ich konnten zum Einen die Kr��fte meines kleinen Hubmagneten ernorm steigern und verschiedenste Ansteuerungen meines Haftmagneten schnell ausprobieren. Nat��rlich muss man sich etwas mit der Steuerung befassen, aber das ist ja ganz normal und bringt auch Erfolge mit sich. Die Steuerung l��uft nun seit mehreren Wochen zuverl��ssig in einem Dauertest. 5. Januar 2012
Rated 4 out of 5��by Klasse Man braucht etwas bis man versteht was man damit alles machen kann. Eigentlich wollte ich nur mehr Hubweg und Kraft aus den Magneten herausholen. Mittlerweile h��ngt ein Display mit 10���er Tastatur dran (schade dass die Buchsenleiste nicht schon standardm����ig dabei ist). Wenn man etwas t��ftelt kann man sogar die Spulentemperatur ermitteln und die Kraft entsprechend dem Betriebszustand des Magneten anpassen. Die Platine passt perfekt in die Hutschienentr��ger. Mit der F��lle an Funktionen sicher etwas exklusiv, aber wenn man das Maximum aus seinen Magneten herausholen will, hiermit geht���s. 24. Februar 2011
Rated 2 out of 5��by Ungeeignet Die offene Bauweise macht die Platine ungeeignet f��r den professionellen Einsatz. Befestigung mit vier Schrauben ist nicht zeitgem����. Besser w��re zumindest eine Haltewanne oder ein komplettes Geh��use. so dass die Platine Beispielsweise auf einer 32-Hutschiene besfestigt werden kann. Zur linearen Steuerung von Magneten ist sie nicht geeignet, da keine Lastkompensation oder Zwischenposition m��glich ist. Der Anker f��hrt immer vollen Weg. Das geht auch durch einfaches anlegen oder umpolen der Spannung am Magneten. 14. Dezember 2010
1-5 von 5