JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Elektronische Last Statron 3229.0 75 V/DC 50 A 400 W

Statron
Rated 5 out of 5 by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 511547 - 62
Teile-Nr.: 3229.0 |  EAN: 4016138045734
653,31 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Elektronische Last Typ 3229.0

Technische Daten

Kalibriert nach
Werksstandard
Gewicht
4.5 kg
Daueranschlussleistung
0 ‑ 400 W
Kategorie
Elektronische Last
Breite
122 mm
Typ
3229.0
Eingangsspannung
230 V/AC
Last-Eingangsspannung (min.)
1 V/DC
Höhe
276 mm
Last-Eingangsspannung (max.)
75 V/DC
Last-Eingangsstrom (max.)
50 A
Dauer-Anschlussleistung (max.)
400 W
Tiefe
240 mm
Last-Eingangsstrom (min.)
0.007 A
Lastanschluss
Schraubklemmen (vorne)

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Technische Daten

Highlights & Details

  • 75 V/DC
  • 50 A
  • 400 W
  • Diverse Schutzschaltungen
  • Externe Steuermöglichkeiten
  • Geregelte Lüftersteuerung

Beschreibung

Unentbehrlicher Helfer bei der Überprüfung von Netzgeräten, Baugruppen und Leistungsendstufen. Zahlreiche elektronische Sicherungen wie Überspannungsschutz und Verpolungsschutz sorgen für optimale Sicherheit bei der Prüfung. Die LED-Anzeigen für Überstrom, Überlast, Übertemperatur, Verpolung und Lastabschaltung lassen die Ursache für das automatische Abschalten der elektronischen Last sofort erkennen. Die Sollwerteinstellungen für Widerstands- und Stromsenkenbetrieb können stufenlos vorgenommen werden.

Ausstattung

  • Schutzfunktionen: Begrenzung für Strom, Leistung und Temperatur
  • Lastabschaltung bei Unterspannung
  • Sollwerteinstellung über Grob- und Feinregler für Widerstandskonstantbetrieb und Stromkonstantbetrieb
  • Bei Stromkonstantbetrieb Umschaltung von I1 auf I1 + I2 möglich.
Kunden suchen auch nach
Statron, lastsimulation, lastbank, lastwiderstand, verbraucher simulation, elektronische lasten, 3229.0, stromsenke, künstlicher verbraucher, lastsimulator, burn in test, dynamische last, verbraucher simulieren, artificial load, laborausstattung
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 5 out of 5 by Die Mutter aller elektronischen Lasten Die elektronische Last Statron 3229.0 kann wahrlich als "die Mutter aller elektronischen Lasten" bezeichnet werden. Denn egal, wer eine elektronische Last baut oder anbietet, er wird sich immer an der Statron 3229.0 orientieren müssen. Das optische Design ist zwar nicht sonderlich modern, dafür ist die Last schier unzerstörbar. Die Schutzfunktionen greifen wunderbar. Das schmale und hohe Format ist sehr praktisch im Laboreinsatz. Besonders hilfreich ist die Umschaltfunktion von I1 auf I2 um Lastsprünge zu simulieren oder den Innenwiderstand von Bleiakkus zu bestimmen. Zum Prüfen von Akkus, Netzteilen, Solarmodulen und Doppelschicht-Kondensatoren hat sich die Last bestens bewährt. Man hat immer den "passenden" Widerstand zur hand. Ich habe bisher drei Stück gekauft und werde das auch immer wieder tun. 30. September 2014
1-1 von 1