JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Energiekosten-Messgerät VOLTCRAFT SBC-500

VOLTCRAFT
Energiekosten-Messger?t VOLTCRAFT SBC-500 is rated 2.9 out of 5 by 10.
  • y_2017, m_12, d_17, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_10
  • loc_, sid_125419, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 125419 - 62
Teile-Nr.: SBC-500 |  EAN: 4016138597530

3 Jahre Herstellergarantie

Mehr erfahren
29,99 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Online verfügbar Lieferung: 19.12 bis 20.12.2017 oder garantiert am nächsten Werktag bei Auswahl der 24h-Express-Lieferung (zzgl. 8,95 Euro) innerhalb 4 Stunden 29 Minuten
  • Deckt jeden StandBy-Verbrauch auf
  • Sehr hohe Auflösung von 0,05 W
  • Ideal zur Kontrolle der ErP-Angaben bei Steckernetzteilen

Energiekosten-Messgerät SBC-500

Technische Daten

Kategorie
Energiekosten-Messgerät
Typ
SBC-500
Einsatzland
DE
SE
AT
FI
NO
SI
HU
EE
LV
BG
RO
NL
ES
LU
BA
IT
Messfunktion
Wirkleistung
Energieverbrauch
Energieverbrauch-Bereich
0 bis 9999 kWh
Energieverbrauch (max.)
9999 kWh
Energieverbrauch (min.)
0 kWh
Wirkleistung (max.)
500 W
Wirkleistung (min.)
0.05 W
Betriebsspannung
230 V/AC
Eigen-Verbrauch
1 W
Gewicht
160 g
Wirkleistungs-Bereich
0.05 bis 500 W
Frequenz
50 Hz
Genauigkeit
3 %
MID-Zulassung
Nein
Ausführung
Für Steckdose
Breite
59 mm
Höhe
123 mm
Tiefe
78 mm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Deckt jeden StandBy-Verbrauch auf
  • Sehr hohe Auflösung von 0,05 W
  • Ideal zur Kontrolle der ErP-Angaben bei Steckernetzteilen

Beschreibung

Entdecken Sie Stromfresser und senken Sie Ihre Stromrechnung. Nicht alle Elektrogeräte in Ihrem Haushalt verbrauchen gleich viel Energie. Mit diesem Zwischenstecker messen Sie auf einfachste Weise Betriebs- und Standby-Leistungsaufnahmen.

Dieses Energiekosten Messgerät ist speziell für Verbraucher bis 500W geeignet. In diese Leistungsklasse fallen die meisten Elektrogeräte der Unterhaltungselektronik wie Fernsehgeräte, Radiogeräte, Stereoanlagen, SAT-Receiver usw. die häufig im StandBy-Betrieb laufen. Auch Schnurlos-Telefone, WLAN-Router, Drucker etc. sind nicht zu vernachlässigen.

Das Messgerät ermittelt auf Tastendruck die Leistung (W und VA) über 3 Sekunden und errechnet daraus die Energiemenge (in kWh). Besonders bei niedrigen, aber dauerhaften Verbrauchern lässt sich dadurch eine ziemlich genaue Angabe über den Verbrauch machen.

Ausstattung

  • Einfache Bedienung über drei Tasten
  • Anzeige der Leistung in Watt (max. 500 W)
  • Scheinleistungsanzeige (VA)
  • Anzeige Energieverbrauch (kWh)
  • Tarifeingabe für Energiekosten/kWh
  • Kostenvorschau pro Monat oder Jahr
  • Integrierte Pufferbatterie.

Lieferumfang

  • Batterie 2xLR44
  • Bedienungsanleitung.
Hinweise
Ähnliche Produkte
Optionales Zubehör (1)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 2 out of 5 by from Brauchbar mit Macken Positiv ist, dass hiermit auch genaue Messungen von geringen Standby-Verbräuchen möglich sind. Praktisch ist die Hochrechnung der Stromkosten aufs Jahr (Monat geht auch). Strompreise können auf Zehntelcent genau eingegeben werden; hier wäre es schöner, wenn man Hundertstelcent eingeben könnte, da viele Anbieter derart abrechnen. Etwas schade ist, dass man die Messung immer manuell auslösen muss und diese ein paar Sekunden dauert. Gelegentlich spielt das Gerät ein wenig verrückt. Mal bleiben bei der Messung die Zahlen stehen und es blinken dann ein paar Teile des Displays, mal zeigt das Display nur „13“ an. Bislang konnte ich mir durch temporäre Entnahme der Batterien behelfen, was aber lästig ist, da das Batteriefach mit zwei Schrauben verschlossen ist.
Date published: 2016-01-09
Rated 2 out of 5 by from Reagiert nicht wie in der Anleitung beschrieben "Hoch" und "Runter"-Tasten funktionieren nicht und sind in der Anleitung nicht beschrieben. Das Gerät verhält sich bei jedem Einschalten anders, mal zeigt es die momentane Leistung an, mal ist der Wert "eingefroren" und es wird auf die Jahreskosten hochgerechnet.
Date published: 2014-03-04
Rated 4 out of 5 by from Wattmeter Das Gerät misst die Leistung sehr präzise und auch genau. Leistungsaufnahmen von Standby-Geräten im Bereich von 0,1 W und höher werden reproduzierbar angezeigt. Bedienung ist einfach. Momentanmesseung mit Hochrechnung für den verbrauch für 1 Tag bzw. 1 Jahr. Es gibt bei meinem Gerät jedoch Kontaktprobleme mit den 2 Knopfzellen.
Date published: 2012-11-23
Rated 3 out of 5 by from Enegriekosten Messgerät Das Gerät muss in die Steckdose eingesteckt werden - klar - aber dann wird es mit dem Ablesen schwierig ... Ich habe mir ein entsprechendes Verlängerungskabel genommen um nicht jedes Mal in irgendeine Steckdosenposition zu müssen um ablesen zu können. Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig - geht aber. Besser wäre ein Geät mit 1,5m langem Kabel, wo dann die Verbrauchsgeräte eingesteckt werden können.
Date published: 2011-11-22
Rated 2 out of 5 by from bedingt empfehlenswert - Ablesbarkeit gut - Genauigkeit ausreichend - keine Momentanwerte ablesbar - Messprozedur zu lang - Messbereich nur für Standby-Messungen vorgesehen - Messzyklus (3 s) bei nichtlinearen Lasten mit schwankenden Ergebnissen
Date published: 2011-10-31
Rated 4 out of 5 by from Energiekostenmessgerät Das Energiekostenmessgerät eignet sich sehr gut für den Leistungsbereich < 500 W. Besonders Leistungen im Standby-Bereich (< 10 W , auch < 1 W) werden ziemlich genau und reproduzierbar erfasst. Für kontinuierliche Leistungsmessungen ist das Gerät kaum geeignet. Es lassen sich immer nur Momentanleistungen messen. Für mich entspricht das Gerät den Erwartungen. Die Bedienung ist sehr einfach und die Ablesbarkeit ist ebenfalls gut.
Date published: 2011-03-04
Rated 2 out of 5 by from Kein kWh-Zähler, keine Dauermessung Dieses Gerät ist weder ein kWh-Zähler, noch ein Leistungsmessgerät mit Dauermessung. Es erfolgt lediglich eine momentane Leistungsmessung jeweils auf Knopfdruck. Verbrauchsdaten, die durch weiteres Drücken angezeigt werden, sind lediglich aus der punktuellen Leistungsmessung hochgerechnet. Schwankende Leistungen sind damit nicht erfassbar. Das Gerät ist nicht intuitiv ohne Bedienungsanleitung bedienbar. Einziger Vorteil: Auch sehr geringe Leistung ist ermittelbar, was für Standby wichtig ist.
Date published: 2011-03-01
Rated 4 out of 5 by from Gut mit einem Wermutstropfen Endlich ein Gerät, mit dem man gut den Stand-By-Stromverbrauch diverser Geräte messn kann! Prima! Leider misst das Gerät nicht kontinuierlich, sondern nur auf Knopfdruck und man muss zuvor die alte Messung zurücksetzen. Daher nur 4 Sterne.
Date published: 2010-12-19
Rated 5 out of 5 by from StandBy-Verbrauch Das Gerät misst den Standby-Verbrauch meiner Erfahrung nach sehr genau, selbst bei geringer Leistungsaufnahme. Gut fand ich auch, dass neben der Wirkleistung ebenfalls die Scheinleistung angegeben wird. Beim Kauf sollte man beachten, dass eine "Punktmessung" der Leistungsaufnahme durchgeführt wird. Damit ist das Gerät optimal zur Kontrolle des Standby-Verbrauchs, die (schwankende) Leistungsaufnahme über einen längeren Zeitraum kann aber nicht ermittelt werden (z.B. Verbrauch eines Kühlschrank in 24h).
Date published: 2010-12-17
Rated 1 out of 5 by from Eigentlich Wattmeter, keine mittlere Kostenerfass. Das SBC-500 misst nach dem Drücken der mittleren Taste über drei Sekunden die Leistung (W und VA). Die Kosten werden daraus auf Monat und Jahr hochgerechnet. Auf Änderungen des Wertes -bei schwankendem Verbrauch- wartet man vergebens. Das geschieht nur, wenn die mittlere Taste erst 3 Sek8unden und dann ein zweites Mal gedrückt wird. Äußerst umständlich! Zur Kostenermittlung bei Verbrauchern mit schwankender Leistungsaufnahme (Kühlschrank, Computer, Fernseher) unbrauchbar! Die Werbung suggeriert anderes! Als Wattmeter für kleine Verbraucher wäre das SBC sehr gut, wenn eine ständige Mess-Wiederholung einschaltbar wäre.
Date published: 2010-07-15
  • y_2017, m_12, d_17, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_10
  • loc_, sid_125419, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben