JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Experimentier-Board myAVR light

myAVR
Rated 5 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2016-12-07 T06:44:23.450-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_191387, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 191387 - 62
Teile-Nr.: board093 |  EAN: 4260083270936

myAVR Experimentierboard light

Technische Daten

Ausführung
Baustein
Typ
myAVR Board light, bestückt
Serie
myAVR
Architektur
8‑bit
AVR mega
Kategorie
Experimentier‑Board

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Technische Daten

Highlights & Details

  • Ideal für Schüler und Studenten
  • Mit Mini-USB-Anschluss

Beschreibung

Preiswertes Lern- und Experimentierboard zum Lernen der Mikrocontroller-Programmierung. Mit Standard-Funktionen. Bohrungen in der Leiterplatte sind genau für das Patchen angepasst, wodurch die Sockelleisten ersetzt werden.

Ausstattung

  • 2 Taster
  • 2 Potentiometer
  • 1 Speaker
  • 3 LEDs (rot, gelb, grün)
  • 1 USB to UART Bridge mit Mini-USB-Anschluss.
Kunden suchen auch nach
myAVR, 4260083270936, light, board093
Rated 5 out of 5 by netter Einstieg in die Welt der ATmega Produkte Ergänzung zu den Produktbeschreibungen: Die auf dem Produktbild unten nicht montierte 20-polige myAVR Buchsenleiste ist in Wirklichkeit montiert. Oben links ist ein USB-RS232 Konverter, mit dem man mit dem PC über USB kommunizieren kann (nach automatischer Installation erscheint ein COM Port). Diese RS232 - Schnittstelle ist an die vorgesehen Pins des Prozessors verdrahtet. Wird der ATmega8 entsprechend initialisiert (Achtung Falle, UBRRH und UCSRC teilen sich ein Register, für UCSRC muss das URSEL Bit gesetzt sein). Das Board wird auch über diesen USB Port mit Strom versorgt, ein weiteres Netzteil ist nicht nötig. Wenn man den 6-poligen ISP Stecker bestückt (Best.Nr. 741435) kann man das Board (ATmega8) beispielsweise direkt über den ISP Programmer und das Atmel AVR Studio programmieren (so verwende ich das, Programmer AVRISP mkII). Mit diesem Board kann man quasi alle Features des ATmega8 erkunden. Die myAVR Software, die über die serielle Schnittstelle programmiert, habe ich nicht getestet. Die mitgelieferten Steckkabel passen ganz gut in die spziellen Bohrlöcher, sind aber auf Dauer eher etwas wackelig. 27. September 2011
  • 2016-12-07 T06:44:23.450-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_191387, prod, sort_default
1-1 von 1