JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Gitarren Tonabnehmer MSA Musikinstrumente PAF-Custom

MSA Musikinstrumente
Rated 4 out of 5��by 4 reviewers.
Bestell-Nr.: 300062 - 62
Teile-Nr.: PAF-Custom |  EAN: 4260002960122

PAF-Custom E-Gitarren-Tonabnehmer

Technische Daten

Passend für
E‑Gitarre
Kategorie
Gitarren Tonabnehmer

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Beschreibung

Humbucker mit rundem Sound. Prima für Rock und Blues.
Kunden suchen auch nach
4260002960122, PAF-Custom, MSA Musikinstrumente
Rated 5 out of 5��by pickup f��r saiteninstrument Ich verwende diesen Pickup f��r meine selbst gebauten Gitarren. Bin positiv ��berrascht ��ber diesen grossartigen Tonabnehmer. Er ist wirklich sehr gut f��r Rock und Blues geeignet. Kann ihn nur bestens weiterempfehlen. 5. Januar 2016
Rated 3 out of 5��by Best.-Nr: 300062 Empfehlenswert f��r die Umr��stung einfacher Singlecoil-Gitarren oder f��r Experimente. Die Daten in der Download-pdf stimmen nicht. Den Gleichstromwiderstand habe ich mit etwa 6,9kOhm pro Spule gemessen 25. November 2015
Rated 4 out of 5��by Tonabnehmer Erg��nzung Im Katalog sieht es so aus, als bekommt man de TA. pur, ohne alles. Es gibt ihn aber Montagefertig, mit Rahmen u. Schrauben z. H��heneinstellung. 4. November 2013
Rated 4 out of 5��by Viel besser als erwartet! Ich habe ��ber ein Jahr gez��gert meine Gitarre (Fender Nachbau, Typ Stratocaster, mit drei Sigle-Coil Tonabnehmer, vor ca. 8 Jahren auch beim gro��en "C" gekauft!) umzubauen und diesen Tonabnehmer zu bestellen. Habe den Humbucker in den Strat-Nachbau als Steg Pick-Up eingesetzt und so eine Fat-Strat daraus gemacht! Arbeiten waren leicht zu h��ndeln! Das Schlagbrett mit Cuttermesser und Stahllineal angritzt bzw. geschnitten, Zwei 3,5mm L��cher f��r die Halterung gebohrt, angel��tet,... -Fertig! Den schwarzen Au��en-Rahmen kann man bei einer Fender bzw. einem Nachbau nicht benutzen, da der sonst an den Saiten schnarrt! Auch die Orginal Fat-Stat sind "offen" mit dem Humbucker in der Steg-Position, gebaut. Ein Nachteil ist, das an dem Tonabnehmer nur ein Kabel rausgef��hrt ist, man kann den Humbucker nicht splitten! Der Klang war einfach ��berraschend gut! Fast doppelte Lautst��rke gegen��ber dem Single-Coil und eine sch��ne Resonanz da wo sie sein soll (2-3kHz) Voll und sehr melodisch und nicht so steril! Und absolut brummfrei!! Einfach zwei bis drei mal mehr als erwartet! Lautst��rkepoti und Klangkondensator hab ich belassen wie im Orginal. Aus dem Low-Cost-Stratocaster Nachbau wurde eine gut klingende Power-Gitarre! Und das f��r wenig Geld! Manch "spezielle!" Gitarren-Saiten kosten mehr! Mein R��hren-Combo (No-Name Fender Nachbau aus den 1970-ern, mit "echter" mechanisch gro��er Hall-Spirale, ECC83, ECC82, mit 2 x EL84 in der Endstufe) zerrt jetzt schon sch��n weich, wenn er nur 1/3 im Gain aufgedreht wird! Wer mit dem Klang seiner einfachen Strat unzufrieden ist, kann sie mit diesem Humbucker und ein wenig Arbeit, f��r wenig Geld umbauen. 21. Dezember 2011
1-4 von 4