JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Gleichstrommotor Drive-System Europe DSEC57-24-4-3000-138 24 V/DC 8.5 A 0.44 Nm 3000 U/min Wellen-Durchmesser: 8 mm

Drive-System Europe
Bestell-Nr.: 191987 - 62
Teile-Nr.: DSEC57-24-4-3000-138 |  EAN: 4016138683295
  • Technische Illustration
  • Gleichstrommotor Drive-System Europe DSEC57-24-4-3000-138 24 V/DC 8.5 A 0.44 Nm 3000 U/min Wellen-Durchmesser: 8 mm
325,00 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Menge in Stück Preis Ersparnis
Gesamt in €
1 325,00 € --
5 312,00 € 4% = 65,00 €
10 304,98 € 6% = 200,20 €
Lieferung: 02.08 bis 03.08.2017
24 Monate gesetzl. Gewährleistung

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig je

29,00 €

inkl. MwSt.


  • Einfacher Anschluss wie bei bürstenbehafteten DC-Motoren
  • Rotorlageerkennung erfolgt durch Hallsensoren
  • Lange Lebensdauer

Bürstenloser EC-Motor mit integrierter elektronischer Ansteuerung

Technische Daten

  • Hallsensor-Anordnung: 120° elektrisch
  • Windungstyp: Dreieck, 4-polig
  • Betriebstemperatur: -20 bis +50 °C
Kategorie
Gleichstrommotor
Typ
DSEC57-24-4-3000-138
Nennspannung
24 V/DC
Nennstrom
8.5 A
Nenndrehzahl
3000 U/min
Radialkraft
Max. 75 N
Axialkraft
Max. 15 N
Wellenausführung
Kugelgelagert 8 x 23 mm
IP40
Herst.-Teilenr.
DSEC57-24-4-3000-138
Wellen-Ø
8 mm
Nenndrehmoment
0.44 Nm

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Einfacher Anschluss wie bei bürstenbehafteten DC-Motoren
  • Rotorlageerkennung erfolgt durch Hallsensoren
  • Lange Lebensdauer

Beschreibung

BLDC-Motoren mit integrierter elektronischer Kommutierung. Durch den Wegfall der Kohlebürsten ergibt sich eine deutlich bessere Lebensdauer, eine geringere Geräuschentwicklung, schnellere Beschleunigungs-und Bremsvorgänge sowie eine bessere Drehzahlkonstanz. Die notwendige Rotorlageerkennung erfolgt durch Hallsensoren, die mit der integrierten Elektronik ausgewertet werden. Der Anschluss der bürstenlosen DC-Motoren erfolgt dadurch genauso einfach mit nur 2 Leitungen, wie bei bürstenbehafteten Motoren.

Ausstattung

  • Kugelgelagerte Abtriebswelle
  • Starke NFeB-Magnete
  • Isolationsklasse: B