JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Hochtemperaturleitung ÖLFLEX® HEAT 205 MC 2 x 0.50 mm² Schwarz LappKabel 0091210 Meterware

LappKabel
Bestell-Nr.: 608954 - 62
Teile-Nr.: 0091210 |  EAN: 2050001130303
5,07 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Varianten
Online verfügbar Lieferung: 03.05 bis 04.05.2017

ÖLFLEX® HEAT 205 MC Silikon-Leitung

Technische Daten

Biegeradius (Anzahl der Außen-Ø für flexiblen Einsatz)
15
Biegeradius (Anzahl der Außen-Ø für feste Verlegung)
4
Kabeltyp
ÖLFLEX® HEAT 205 MC
Inhalt
Meterware
Querschnitt
2 x 0.50 mm²
Farbe
Schwarz
Querschnitt (je Ader)
0.50 mm²
Halogenfrei
Nein
Isolationsmaterial
Fluorethylenpropylen
Kategorie
Hochtemperaturleitung
Besonderheiten
Ölbeständig
Ozonbeständig
Säurebeständig
Hitzebeständig
Herst.-Teilenr.
0091210
Typ
ÖLFLEX® HEAT 205 MC
Material
Aderisolation und Mantel auf FEP-Basis (Fluorethylenpropylen)
Nennspannung
500 V
Außen-Ø
3.70 mm
Nennspannung U0
300 V
Temperaturbereich, fest verlegt (max.)
+205 °C
Temperaturbereich, fest verlegt (min.)
-100 °C
Anzahl Adern
2 x
Abgepackt
Nein
Leiteraufbau
Feindrähtiger, verzinnter Kupferleiter nach VDE 0295, Klasse 5 / IEC 60228
Prüfspannung
2500 V
Ader-Identcode
farbig nach VDE 0293-308
Meterware
Ja

Dokumente & Downloads

Beschreibung

Fluorethylenpropylen Leitungen für anspruchsvolle Anwendungen. Raum- und gewichtseinsparende Installation durch dünne Leitungs-Ø, geringes Ausgasungsverhalten. Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Säuren, Lösungsmittel, Lacke, Benzin und Öle. Schwer entflammbar, hohe Durchschlag- und Abriebfestigkeit sowie Witterungs- und ozonbeständig. Einsetzbar in Industriebereichen, in welchen sehr hohe Temperaturen, aggressive chemische Medien aber auch enge Platzverhältnisse den Einsatz herkömmlicher Leitungen ausschließen. Typische Einsatzbereiche sind der Industrieofenbau, Gießereien, Chemische Industrie, Lackieranlagenbau und Windkraftanlagenbau.
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.profile.0.profileInfo.b2B}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}