JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Hochton-Kalotte SpeaKa HT 80/100 80 W 8 Ω

SpeaKa
Rated 3,5 out of 5��by 2 reviewers.
Bestell-Nr.: 300289 - 62
Teile-Nr.: HT 80/100 |  EAN: 4016138066869

SpeaKa HT 80/100 Hochtöner

Technische Daten

Kategorie
Hochton‑Kalotte
Belastbarkeit RMS
80 W
Belastbarkeit (max.)
100 W
Frequenz (min.)
3000 Hz
Frequenz (max.)
20000 Hz
Frequenz-Bereich
3000 bis 20000 Hz
Impedanz
8 Ω
Einbautiefe
36 mm
Gewicht
300 g
Durchmesser
78 mm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Technische Daten

Highlights & Details

  • Belastbarkeit RMS/Max 80/100 W
  • Frequenzbereich 3000 - 20 000 Hz
  • Einbau-Ø 68 mm

Beschreibung

Der 19 mm Softdome-Hochtöner zeichnet sich durch seidige Wiedergabe aus.
Kunden suchen auch nach
HT 80/100, SpeaKa
Rated 3 out of 5��by SpeaKa HT 80/100 Hocht��ner sauber verarbeitete 19mm Gewebekalotte mit Gewebesicke und Ferrofluid im Luftspalt. Stabile Kunststoff-Frontplatte mit Diffusor/Ber��hrungsschutz, magnetisch geschirmt. F��r den Preis erstaunlich ausgeglichener Frequenzgang, durch kurzen Hornansatz und recht hohe Schwingspuleninduktivit��t ein zum Superhochton hin fallender Schalldruckpegel. Das Chassis w��re eine echte Empfehlung wert, wenn der Wirkungsgrad nicht so niedrig w��re! Der Schalldruck f��llt oberhalb 10kHz unter 80dB/W/m, damit ist dieser HT leider kaum sinnvoll in Kombinationen einsetzbar. Schade, Schade. 14. Oktober 2013
Rated 4 out of 5��by Preis/Leistung ok Suchte f��r eine schon ��ltere Box zwei preisg��nstige Lautsprecher und wurde bei Conrad s chnell f��ndig. Ich war mit sowohl mit dem Hocht��ner als auch mit dem Mittelt��ner sehr zufrieden. Neutrales Klangbild, sauberer Klang. 24. September 2012
1-2 von 2