JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Infrarot-Thermometer ebro TFI 250 Optik 12:1 -60 bis +550 °C

ebro
Bestell-Nr.: 106016 - 62
Teile-Nr.: 1340-1753 |  EAN: 4250304715490
67,83 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Infrarot-Thermometer TFI 250

Technische Daten

Emissions-Grad
0.1 ‑ 1.0
Auflösung (Temperatur)
0.1 °C
Grund-Genauigkeit ± °C
2 °C
Gewicht
180 g
Grund-Genauigkeit ± %
2 %
Optik
12:1
Optik
12:1
Max. Temperatur
+550 °C
Genauigkeit
± 2 °C / 2 %
Emissionsgrad (max.)
1.0
Breite
48 mm
Länge
115 mm
Temperatur
‑60 bis +550 °C
Spannungsversorgung
2 Micro‑Batterien (AAA)
Höhe
153 mm
Min. Temperatur
‑60 °C
Emissionsgrad (min.)
0.1
Kategorie
Infrarot‑Thermometer
Ansprechzeit
1 s

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Informationen

Sicherheitsdatenblätter

Highlights & Details

  • Optik 12:1
  • -60 bis +550 °C
  • Berührungslose Temperaturmessung
  • Laserpointer

Beschreibung

Das Gerät hält Funktionen für Sie bereit, welche Ihnen die Messung erleichtern z.B. Die Nutzung mathematischer Funktionen. Der Laserpointer kann wahlweise ein- und ausgeschalten werden.

Ausstattung

  • Infrarot-Thermometer mit einstellbarem Emissionsgrad
  • Schnelle Messung
  • Anzeige der Temperaturen (Minimal- und Maximalwert, Temperaturdifferenz, Durchschnitt, und Alarmwerte).

Lieferumfang

  • 2 Micro-Batterien (AAA)
  • Bedienungsanleitung.
Kunden suchen auch nach
pistolen-Thermometer, ir, lasertemperaturmesser, temperaturpistole, 1340-1753, ir-thermometer, handmessgerät, temperatur-pistole, thermometer, temperaturmesser, ebro, TFI 250, 4250304715490, temperaturmesser berührungslos, infrarotthermometer, pistolenthermometer, optisches-messgerät, kontaktlos temperatur messen, infrarot-thermometer
Rated 4 out of 5��by Kein Ger��t f��r alle Anwendungen Vorteile: Einfache Handhabung, Emissionswert einstellbar, kalibriertes Ger��t. Nachteile: Messresultate extrem oberfl��chenabh��ngig. Emissionstabelle f��r die unterschiedlichen Materialien nicht Teil der Bedienungsanleitung. Auch bei entsprechender Anpassung sind die Messergebnisse u.U. stark verf��lscht. Beispiel: Messung von Rohrleitungen in Heizungssystemen. Abh��ngig vom Rohrmaterial - Messing, Kupfer, Stahl, Verbundstoffe konnten Differenzen von bis zu 30% festgestellt werden. Ger��te zum halben Preis liefern da auch keine wesentlich schlechteren Ergebnisse. Einzig bei Messung von Lebensmitteln (Zielanwendung lt. Hersteller) werden brauchbare Resultate geliefert. Das erf��hrt man aber erst, wenn man auf der ebro HP Nachschau h��lt. 29. Oktober 2013
Rated 5 out of 5��by ebro TFI 250 Infrarot-Thermometer Dem Ger��t liegt keine Beschreibung zur Anwendung von IR-Messtechnik bei, wie z.B.: Emissionsgradtabelle verschiedener Materialien, m��gliche Fehler beim Messen ... usw. Diese Informationen bekommt man aber umfassend von anderen Herstellern. Ein Kalibrierzertifikat ist dabei. Die Bedienung ist einfach. Der Ziellaser und die Hintergrundbeleuchtung sind n��tzliche Helfer. Bei richtiger Anwendung arbeitet das Ger��t pr��zis im angegeben Toleranzbereich. Ich benutze das Ger��t z.B.: f��r einfachen Hydraulikabgleich meiner Heizungsanlage, Oberfl��chentemp. am Mauerwerk bestimmen ...usw. Preis Leistung ist bei dem Ger��t TOP! 3. Januar 2013
Rated 5 out of 5��by Ein Spitzenprodukt! Das Ger��t ist nach kurzer Einarbeitung leicht zu bedienen. Das Geh��use ist robust und ergonomisch. Drei Dinge m��chte ich hervorheben; 1) Das Thermometer ist "amtlich" geeicht (nach Erhalt noch ��ber 1Jahr g��ltig). 2) Der Emissionsgrad l��sst sich leicht in einem sehr weiten Bereich einstellen. Die Messergebnisse k��nnen problemlos ausgewertet werden (Min., Max., Diff, Mittel., ..). 3) Es ben��tigt AA-Batterien (keine 9V-Blocks) und ist so leicht mit ��blichen Akkus zu betreiben. In der Gesamtschau in der Preisklasse der absolute Spitzenreiter. 23. November 2012
1-3 von 3