JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Infrarot-Thermometer Fluke Fluke 572-2 Optik 60:1 -30 bis +900 °C Kontaktmessung Kalibriert nach: Werksstandard

Fluke
Bestell-Nr.: 658847 - 62
Teile-Nr.: 4328074 |  EAN: 95969667562
Anwendungsbeispiel
Infrarot-Thermometer Fluke Fluke 572-2 Optik 60:1 -30 bis +900 °C Kontaktmessung Kalibriert nach: Werksstandard
781,24 €
Sie sparen 68,43 €
712,81 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Varianten
Online verfügbar Lieferung: 03.05 bis 04.05.2017

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig

35,00 €

inkl. MwSt.


Fluke 572-2 Hochtemperatur-Infrarot Thermometer

Technische Daten

Emissionsgrad (max.)
1.0
Emissionsgrad (min.)
0.1
Kategorie
Infrarot-Thermometer
Kalibriert nach
Werksstandard
Besonderheiten
Kontaktmessung
Fühler-Typ
K
Optik
60:1
Grund-Genauigkeit ± %
1 %
Grund-Genauigkeit ± °C
1 °C
Auflösung (Temperatur)
0.1 °C
Ansprechzeit
< 500 ms
Genauigkeit
≥ 0°C: ± 1°C oder ± 1 %
Temperatur
-30 bis +900 °C
Optik
60:1
Spannungsversorgung
2 Mignon-Batterien (AA)
Max. Temperatur
+900 °C
Min. Temperatur
-30 °C
Gewicht
322 g

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Optik 60:1
  • Messbereich von -30 bis +900 °C
  • Optimal für raue industrielle, elektrische und mechanische Umgebungsbedingungen

Beschreibung

Das Hochtemperatur-Infrarotthermometer Fluke 572-2 ist das eine Gerät, dass Sie in industriellen Hochtemperatur-Umgebungen überall auf der Welt einsetzen können. Egal, ob Sie im Bereich Energieversorgung, Metallveredelung und -verschmelzung, Glas, Zement oder der petrochemischen Industrie arbeiten, mit dem 572-2 steht Ihnen der renommierteste Name im Bereich Messgeräte immer zur Seite - wann immer Sie präzise Hochtemperatur-Messungen (auch über große Entfernungen) brauchen.
Dank der übersichtlichen Bedienoberfläche und der unkomplizierten Funktionstastenmenüs des Fluke 572-2 gehen selbst aufwendige Messungen einfach von der Hand. Mit nur wenigen Tastendrucken kann der Benutzer schnell navigieren und den Emissionsgrad einstellen, die Datenprotokollierung starten oder Alarme ein- und ausschalten.

Ausstattung

  • Messungen von -30 °C bis 900 °C (-22 °F bis 1652 °F)
  • Verhältnis Abstand zu Messfleck 60:1, mit zweifachem Laservisier für schnelles, einfaches Anvisieren
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche (Auswahl durch den Benutzer)
  • Aktuelle Temperatur plus Anzeige von Max.-, Min.-, DIF- und AVG-Temperaturen
  • Kompatibel mit Thermoelemenen Typ K mit Mini-Steckverbinder, auch solchen, die Sie bereits besitzen oder angeschlossen haben
  • Einstellbarer Emissionswert und vordefinierte Emissionswerttabelle
  • Infrarot- und Thermoelementtemperatur auf hintergrundbeleuchtetem Display
  • Letzten Messwert halten (20 Sekunden)
  • High- und Low-Temperaturalarme
  • Datenspeicherung und Überprüfung (99 Datensätze)
  • Stativbefestigung
  • 12- oder 24-Stunden-Format
  • USB 2.0 Computer-Schnittstellenkabel
  • FlukeView® Forms Documenting Software.

Lieferumfang

  • Typ K Thermoelement · USB 2.0 Schnittstellenkabel · FlukeView® Forms-Software · Hartschalenkoffer · Kurzanleitung (Ausdruck) und Benutzerhandbuch (CD) · Batterien.