JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Knopfzelle CR 1/3 N LF Lithium Varta CR1/3N LF 170 mAh 3 V 1 St.

Varta
Rated 5 out of 5 by 1 reviewer.
  • 2016-12-02 T07:25:25.093-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_650828, prod, sort_default
Bestell-Nr.: 650828 - 62
Teile-Nr.: 6131 |  EAN: 2050000212987
Technische Illustration
6,09 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Varta Lithium-Primär-Knopfzelle CR 1/3 N LF

Technische Daten

Größe
CR 1/3 N LF
Technologie
Lithium
Kapazität
170 mAh
Höhe
10.0 mm
Temperaturbereich
‑55 ‑ +70 °C
Kategorie
Knopfzelle
Alternative Bezeichnungen
1/3N
CR1/3N
CR11108
4LR44
DL1/3N
2L76
CR1‑3N
K58
K58L
5008LC
2LR76
GL2‑76
LiM110
Anschluss
Z‑Lötfahne
Durchmesser
13 mm
Spannung
3 V
Inhalt
1 St.

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Sicherheitsdatenblätter

Highlights & Details

  • Temperaturbereich -55 bis +70 °C
  • Inkl. Z-Lötfahne

Beschreibung

Spezialausführung ür die Montage auf Leiterplatten, Modellbau, Industrieanwendungen, einsetzbar als Speicherbatterien (Memory Backup) für Geräte der Kommunikations-, Computer- und Konsumerelektronik, usw.
Kunden suchen auch nach
K58, CR1-3N, GL2-76, 2LR76, Varta, 4LR44, 6131, Spezialknopfzelle, 1/3N, CR11108, Uhren Batterien, Knopfzelle, Lithium Knopfzelle, Taschenrechnerknopfzelle, K58L, DL1/3N, LiM110, CR1/3N, Taschenrechnerbatterie, 2L76, Uhrenknopfzelle, 5008LC, CR1/3N LF, Uhrenbatterie
Rated 5 out of 5 by Lithium-Primärzelle CR1/3 N LF Die oben genannte Lithiumzelle sollte in ein älteres Gerät zum Speichererhalt eingebaut werden. Die Originalzelle war verbraucht und wurde entfernt. Dank der langen Anschlußfahnen konnte auf der einen Seite durch Herunterbiegen der Einbau in die Printplatte erfolgen. Die Funktion des Gerätes war sofort wieder gewährleistet, es funktioniert nun seit geraumer Zeit wieder sicher. Insgesamt kann ich damit zur Bewertung ein 'sehr gut' vergeben. 9. Mai 2010
  • 2016-12-02 T07:25:25.093-06:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_1, tr_1
  • loc_en_US, sid_650828, prod, sort_default
1-1 von 1