JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Konsolen-Mischpult Alesis Multimix 4 USB Anzahl Kanäle:4 USB-Anschluss

Alesis
Konsolen-Mischpult Alesis Multimix 4 USB Anzahl Kan?le:4 USB-Anschluss is rated 5.0 out of 5 by 1.
  • y_2017, m_9, d_22, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_1
  • loc_, sid_304868, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 304868 - 62
Teile-Nr.: Multimix4USB |  EAN: 694318011379
  • Detailansicht
  • Konsolen-Mischpult Alesis Multimix 4 USB Anzahl Kanäle:4 USB-Anschluss
92,99 €
inkl. MwSt., versandkostenfrei
Online verfügbar Lieferung: 27.09 bis 28.09.2017
24 Monate gesetzl. Gewährleistung

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig je

9,00 €

inkl. MwSt.


  • Integriertes USB-Audio-Interface
  • Digitalausgang
  • 4 Linepegel-Eingänge

Alesis Multimix 4 USB Mischpult

Technische Daten

Kategorie
Konsolen-Mischpult
Kanäle
4
Anzahl Eingänge
5 x
Besonderheiten
USB-Anschluss
Schnittstellen
Klinken-Ausgang 6.3 mm
Kopfhörer-Ausgang 6.3 mm
Line-Eingang
USB-Typ B
XLR-Eingang
Anzahl Kopfhörer Ausgänge 6.3 mm
1 x
Anzahl Line-Eingänge
3 x
Anzahl Mikrofon Eingänge XLR
2 x
Gewicht
600 g
Anzahl USB-Typ B
1 x
Breite
152 mm
Höhe
196 mm
Länge
50 mm

Highlights & Details

  • Integriertes USB-Audio-Interface
  • Digitalausgang
  • 4 Linepegel-Eingänge

Beschreibung

Der MultiMix 4 USB ist ein 4-Kanal Desktop Mixer mit einem integrierten USB-Audio-Interface. Dieser kompakte Mixer eignet sich zum Einsatz in einfachen Computer-Recording Setups, Video Editing und Production Studios und für portable Podcasting Anwendungen, da er nicht nur ein Analogsignal mit Linepegel, sondern auch ein Stereo 16-Bit/44.1 kHz Digitalsignal über USB für problemloses Computer Recording ausgibt.

Ausstattung

  • Rauscharmes 16-Bit/44.1 kHz Digitalsignal über USB für einfaches Computer Recording
  • 4 Linepegel Eingänge
  • 2 XLR Eingänge mit Gain und zuschaltbarer 48-V-Phantomspannung
  • Hi-Z Gitarreneingang
  • XLR-Kanäle besitzen schaltbaren Hochpassfilter und 2-Band EQ
  • Mehrfarbige Aussteuerungsanzeige
  • Main- und Kopfhörerausgänge mit separaten Lautstärkereglern.
Rated 5 out of 5 by from Alesis Multimix 4 USB Mischpult Einsatz: Ich setze das Mischpult ein - sowohl bei sequenziellen Multiplay-Aufnahmen (E-Gitarre, Bass, Orgel) - als auch bei gleichzeitiger Mehrkanal-Aufnahme mit meiner Band (Gitarren, Mikros für Gesang + Schlagzeug, ...). Bei den Aufnahmen mit der Band setzte ich parallel mehrere Mischpulte ein (je ein Kanal pro Stimme). Alle Aufnahmen gehen bei mir übers USB Interface (via aktivem Hub bei Mehrkanalaufnahmen) in ein Windows-Audio Programm zur Nachbearbeitung. Zum M 4 USB: Vorteile: Nach der kürzlich erfolgten Preisreduktion auf ca. CHF 100.- sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Im Vergleich zu einfachen USB Gitarren-Interfaces (die sich plus/minus im gleichen Preisrange befinden) ist das M 4 USB wesentlich vielseitiger einsetzbar und aus meiner Sicht entsprechend vorzuziehen. Handliche Grösse, Gitarren- und sonstige Eingänge ausreichend empfindlich und aussteuerbar. Allgemein ausreichend gute Einstellmöglichkeiten (die Beeinflussung des Klangbildes, Equalizing, PAN plus Effekte mache ich grundsätzlich mit geeigneter Software erst nach der Aufnahme aller Stimmen), Bedienung und Monitoring problemlos Kleine Nachteile: - im Vergleich zum Alesis Multimix 8 USB (welches ich oftmals parallel zum M 4 USB einsetze) ist das Klangbild des Ausgangssignals ist nicht ganz gleich - das dürfte wohl eine generelles Problematik sein. Damit kann ich aber durch konsequente Zuordnung Quelle <-> Kanal leben. - Wünschenswert wären noch Schieberegler statt Drehpotentiometer zur Aussteuerung des Eingangssignals. Sonstiges: Das Zusammenspiel USB-Ausgang <-> Windows ist problemlos, auch bei parallelem Einsatz mehrerer Mischpulte, die sauber getrennt und konfliktlos erkannt werden. Fazit: Mit dem Einsatz vertretbarer finanzieller Mittel war es mir so möglich, ein (für private nichtprofessionelle Anwendungen) brauchbares Audio-Studio aufzubauen.
Date published: 2015-01-01
  • y_2017, m_9, d_22, h_19
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.3
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_1
  • loc_, sid_304868, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben