JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de

Kunststoff-Schutzhandschuhe

vorherige
  • 1-24 von 165 Ergebnissen
vorherige

Kunststoffhandschuhe von Worky, MadGrip & Co. - verletzungsfrei, rechtssicher und komfortabel

Kunststoffhandschuhe gehören in vielen Industrie- und Handwerksbereichen zur gesetzlich vorgeschriebenen Grundausstattung. Das hat auch seinen guten Grund. Sie schützen vor Verätzungen, Hochspannungsunfällen, Schnittverletzungen, Entzündungen, Verschmutzungen und Wundbrand. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter jederzeit geschützt sind, bietet Ihnen Conrad Kunststoffhandschuhe von bekannten Herstellern wie Gardena , Worky , KCL und Griffy .

Arbeitsbereiche, in denen Sie und Ihre Mitarbeiter Kunststoffhandschuhe brauchen

Ob im privaten oder im gewerblichen Bereich, Kunststoffhandschuhe kommen überall dort zum Einsatz, wo Ihre Hände vor gefährlichen Substanzen geschützt sein müssen. Darüber hinaus leisten z. B. Nitril-Arbeitshandschuhe auch dort gute Dienste, wo man mit filigranen elektronischen Bauteilen arbeitet, die nicht mit Schweiß in Berührung kommen dürfen. Anbei ein kurzer Überblick über Bereiche, in denen unsere Kunden tätig sind:

 

  • High-Tech-Industrie; Mikroelektronik
  • Gebäudereinigung
  • chemische Industrie
  • Kfz-Handwerk
  • Teichpflege
  • Gartenarbeit
  • Pumparbeiten

 

In welchem Bereich Sie und Ihre Mitarbeiter auch tätig sind, mit Kunststoffhandschuhen von Anbietern wie Worky, KCL, Griffy und Gardena bleiben Ihre Hände trocken und sauber. Darüber hinaus finden Sie bei Conrad auch noch viele weitere Schutzhandschuhe dieser Anbieter. Haben Sie z. B. Bedarf an Kälte - oder Hitzeschutzhandschuhen ? Dann sehen Sie sich einfach bei uns um.

 

Darauf sollten Sie bei der Auswahl von Kunststoffhandschuhen achten

Nutzen Sie die Kunststoffhandschuhe für Präzisionsarbeiten, achten Sie auf Rutsch- und Abriebfestigkeit. Auch wenn Sie nass werden, soll man damit noch sicher zufassen können. Wie griffsicher ein Kunststoffhandschuh ist, erkennen Sie bereits am Material. Ein großer Teil unserer Kunden schwört beispielsweise auf die Kombination Nylon-Nitrilkautschuk, wie man sie im Worky Feinstrickhandschuh verarbeitet sieht. Bei Feinarbeiten sollten Sie sich überdies immer für nahtlose Handschuhe entscheiden. So bleiben Sie nicht an filigranen Bauteilen hängen. Viele unserer Kunden nutzen deshalb den KCL Handschuh Camatril

Brauchen Sie die Handschuhe für lange komplizierte Arbeiten z. B. im Kfz-Bereich, entscheiden Sie sich für eine Ausführung mit Baumwollanteil. Der Handrücken ist dadurch atmungsaktiv und sie beginnen nicht nach kurzer Zeit, unter den Handschuhen zu schwitzen, wie es bei reinen Nitril-Arbeitshandschuhen der Fall ist.

Weitere Merkmale, an denen Sie Qualität erkennen:

  • Normen 388, 4121
  • vorgekrümmte Finger
  • Atmungsaktivität
  • Beschichtung
  • angeraute Fingerspitzen

Achtung!      

Vergewissern Sie sich vor der Bestellung, welche PSA-Richtlinien für Ihre Branche gelten. Je nach Gefahrenpotenzial sind hier Kunststoffhandschuhe mit der CE-Schutzkategorie CAT I, II oder III vorgeschrieben.

Mit Kunststoffhandschuhen von Conrad sind Sie und Ihre Mitarbeiter rundum geschützt. Überzeugen Sie sich von langlebiger Qualität und nutzen Sie unseren praktischen Mengenrabatt. Wenn Sie 50 Paar der W orky Feinstrickhandschuhe mit Nitrilkautschuk bestellen, bekommen Sie einen Preisnachlass von 16 Prozent. Auch an anderer Stelle kommt Ihnen Conrad mit Service-Vorteilen entgegen. Suchen Sie z. B. komplette Einwegbekleidung , Arbeitshosen oder Sicherheitsschuhe ? Kein Problem! Wir liefern innerhalb von 2 – 3 Tagen.