JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Labornetzgerät, einstellbar EA Elektro-Automatik EA-PSI 8032-20 T 0 - 32 V/DC 20 A 640 W Anzahl Ausgänge 1 x

EA Elektro-Automatik
Bestell-Nr.: 513513 - 62
Teile-Nr.: 9200403 |  EAN: 4016138650976
1.121,55 €
oder z.B. 12 Raten á 93,47 €  ‑  Mehr erfahren
inkl. MwSt., versandkostenfrei
24 Monate gesetzl. Gewährleistung

Die 48 Monate Langzeit-Garantie - Das Plus an Sicherheit


Bestellen Sie die 48 Monate Langzeit-Garantie bei diesem Produkt für einmalig je

71,00 €

inkl. MwSt.


  • Weiteingangsbereich mit aktiver PFC
  • Ausgang 0 V/DC-32 V/DC max. 20 A
  • Grafisches Anzeige- und Bedienfeld
  • Speicherbare Benutzerprofile, Funktionsabläufe
  • Umfangreiches Alarm/Überwachungsmanagement

Programmierbares Labornetzgerät EA-PSI 8032-20 T

Technische Daten

Typ
EA-PSI 8032-20 T
Anzahl Ausgänge
1 x
640 W
Technologie
Schaltnetzteil
Gewicht
5 kg
Ausführung
Tower
Ausgangsleistung
640 W
Ausgangsspannung (max.)
32 V/DC
Ausgangsspannung (min.)
0 V/DC
Ausgangsspannung 1
0 - 32 V/DC
Ausgangsstrom (max.)
20 A
Ausgangsstrom (min.)
20 A
Ausgangsstrom 1
20 A
Breite
90 mm
Eingangsspannung
90 - 264 V/AC
Eingänge
Kaltgerätebuchse
Höhe
245 mm
Kategorie
Labornetzgerät, einstellbar
Lastausregelung
< 0.05 %
Länge
300 mm
Restwelligkeit
< 50 mA
Typ
Getaktet

Dokumente & Downloads

Highlights & Details

  • Weiteingangsbereich mit aktiver PFC
  • Ausgang 0 V/DC-32 V/DC max. 20 A
  • Grafisches Anzeige- und Bedienfeld
  • Speicherbare Benutzerprofile, Funktionsabläufe
  • Umfangreiches Alarm/Überwachungsmanagement
  • Soll/Istwertüberwachung auf einen Blick
  • U, I, P programmierbar
  • Integrierter Funktionsgenerator
  • Überspannungsschutz, Übertemperaturschutz
  • Fernfühlung (Remote Sense)

Beschreibung

Das microprozessorgesteuerte Labornetzgerät mit benutzerfreundlicher interaktiver Menüführung der Serie EA-PSI 8000 T bietet dem Anwender viele Funktionen und Features serienmäßig, die das Arbeiten mit diesen Geräten erheblich erleichtern. So lassen sich Benutzerprofile und Funktionsabläufe leicht konfigurieren und abspeichern, wodurch die Reproduzierbarkeit einer Prüfung oder anderer Anwendungen erhöht wird.
Die umfangreichen integrierten Überwachungsfunktionen für alle Ausgangsparameter mit einstellbaren Verzögerungen vereinfachen einen Prüfaufbau und machen externe Überwachungen meist überflüssig. Das leicht abzulesende Grafikdisplay bietet dabei zu jeder Zeit eine übersichtliche Darstellung der eingestellten Werte, der aktuellen Ausgangsdaten, des Betriebzustandes und der aktuellen Belegung der Tasten. Am rückseitigen Plug-n-Play-Slot können weitere digitale Schnittstellen (RS232, IEEE, USB, CAN, LAN) nachgerüstet werden.

Ausstattung

  • Weiteingangsbereich mit aktiver PFC
  • Hoher Wirkungsgrad bis 92%
  • Überspannungsschutz (OVP)
  • Übertemperaturschutz (OT)
  • Grafisches Display für alle Werte und Funktionen
  • Zustandsanzeige und Meldungen im Display
  • Fernfühleingang mit automatischer Erkennung
  • Analoge Schnittstelle mit vielen Funktionen
  • U / I / P programmierbar mit 0...10V oder 0...5V
  • U / I Monitorausgang mit 0...10V oder 0...5V
  • Alarmmanagement
  • Integrierter Funktionsgenerator
  • Speicherplätze für Benutzerprofile
  • Temperaturgeregelter Lüfter zur Kühlung
  • CE Zeichen gemäß EMV und Niederspannungsrichtlinie.

Lieferumfang

  • Netzkabel
  • Bedienungsanleitung.
Ähnliche Produkte
Optionales Zubehör (1)
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Nach oben