JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Lautstärke- und Klangregelung Bausatz Velleman K8084 12 V/DC

Velleman
Rated 4,2 out of 5��by 10 reviewers.
Bestell-Nr.: 190471 - 62
Teile-Nr.: K8084 |  EAN: 5410329374440

Lautstärken- und Klangregelung

Technische Daten

  • Frequenzbereich: 3 Hz - 500 kHz (-3 dB)
  • Signal-/Rauschabstand: 98 dB
  • Leistung: Max. 5 V (RMS)
  • Eingangsimpedanz: 50 k Ohm
Stromaufnahme
100 mA
Ausführung
Bausatz
Betriebsspannung
12 V/DC
Kategorie
Lautstärke‑ und Klangregelung
Breite
70 mm
Länge
105 mm

Dokumente & Downloads

Technische Daten

Beschreibung

Wenn Sie einen Verstärker verwenden, so brauchen Sie immer eine Lautstärken- und vorzugsweise auch eine Klangregelung. Dieser Vorverstärker wird mit allen Eingangs- und Ausgangsanschlüsse und Potentiometern geliefert. Außerdem können Sie auch das Eingangssignal verstärken oder dämpfen.

Ausstattung

  • Stereo-Lautstärkeregelung
  • Stereo Baxandall Bass- und Höhenregelung
  • Potentiometer für Bässe und Höhen mit Klick in der Mitte
  • Anpassbare Dämpfung oder Verstärkung
  • Komplett mit Knöpfen.
Kunden suchen auch nach
5410329374440, Velleman, K8084
Rated 4 out of 5��by Klangeinsteller (Kuhschwanz) Diese Klangeinsteller-Schaltung mit vorgesetztem Lautst��rke-Poti ist eine Baxandall-Schaltung, popul��r auch Kuhschwanz genannt, weil die Frequenzkurve von der Mitte aus nach oben oder unten ausschwingen kann wie eben ein Kuhschwanz. Es ist die am h��ufigsten gebrauchte Klangeinstellung seit Einf��hrung der HiFi-Normen. Die Bauanleitung ist leicht verst��ndlich, die Bauelemente sind eindeutig gekennzeichnet. Die Widerst��nde wurden ihrer Reihenfolge nach gegurtet, was ich bisher noch bei keinem anderen Bausatz gesehen habe. Die Versorgungsspannung darf auch +-15 V betragen, ohne da�� die Schaltung Schaden nimmt. Ich brauche die Schaltung f��r mein Selbstbau-Theremin. Da ich dort sowieso symmetrische 15 V habe, ersparte ich mir das Best��cken der Stromversorgungsgruppe. Die Stromaufnahme habe ich beidseitig mit etwa 15,4 mA gemessen. Die Operationsverst��rker erw��rmten sich auf maximal 33 Grad C. Die Verst��rker (NE5532) sind von sehr hoher klanglicher Qualit��t. Die Steckfassungen sind allerdings Billigqualit��t, ich habe meine eigenen mit gedrehten Pr��zisionskontakten genommen. 12. August 2016
Rated 5 out of 5��by Velleman Lautst��rken- und Klangregelung Kann ich noch nichts zu sagen, da ich den Klangregler noch nicht fertig habe. 24. April 2016
Rated 4 out of 5��by BNr 190471-62 Velleman K8084 Kompakt und preiswert, leicht zu bauen. Im Gegensatz zu anderen Beurteilern: Bei Bausatz MUSS man l��ten k��nnen, sonst kauft man Fertig-Produkte! Und die Gebrauchsanleitung ist ��bersichtlich, wenn man als technisch Versierter an die Sache herangeht. Ein Geh��use dazu? Ja, welches? Wo wird das Ger��t eingesetzt - wo ist Netzteil angebracht? Also Geh��use w��hlt man stets nach eigenem Anwendungsfall - ich finde, dies ist kein Negativ-Kritikpunkt. Das mit dem Vor-Poti ist leicht einf��gbar, und RCA-Buchsen sind zwar gut gemeint auf der Druckplatte, doch ich hab mich f��r 'externe' P��rchen entschieden (Aus Aufbau-Gr��nden) und da hab ich gleich vergoldete genommen. 23. Februar 2016
Rated 5 out of 5��by Vellemann Lautst��rken- und Klangregelung Gute Bauanleitung, die beiden Klangregler verrichten ihren Dienst einwandfrei, Kann ich weter empfehlen. Gr. Maibaum 13. Februar 2016
Rated 5 out of 5��by Passt Negativ ist mir aufgefallen, dass bei sehr geringer Lautst��rke der rechte Kanal lauter ist als der linke. Das macht sich besonders bemerkbar, wenn der rechte Lautsprecher noch Musik spielt und der linke bereits aus ist. Aber das kommt nur bei so geringer Lautst��rke vor, dass man es bei normalem musikh��ren nicht bemerkt, also ignoriere ich es einfach einmal. Vielleicht l��sst sich das Problem sogar durch einen Tausch des Potentiometers beheben. Positiv: Es entstehen keine St��rger��usche im Verst��rker und die Klangregelung is auch ok. F��r den gezahlten Preis echt klasse. Klingt sehr gut mit dem Endstufenbausatz von Conrad (2x 35W). 5. April 2015
Rated 4 out of 5��by KLANGREGLER DER AUFBAU SEHR GUT VERST��NDLICH.DER BETRIEB HERVORRAGEND..WAS FEHLT IST EIN GEEIGNETES GEH��USE. DAS IST DER MINUSPUNKT 25. Januar 2015
Rated 1 out of 5��by Funktioniert nicht schon zweiten Bausatz Ich habe diesen Bausatz schon zwei mal Aufgebaut. Und jedesmal gibt es starke St��reger��usche. Getestest mit Akku und Netzteil sowie drei verschiedenen Verst��rkern. Bitte um Nachbesserung, ansonsten leicht Aufzubauen. 5. August 2014
Rated 4 out of 5��by hochwertige Klangreglung mit Vorverst��rkung f��r ge��bte "Bastler" kein Problem - Cinchbuchsen zum Einl��ten nicht von guter Qualit��t -- Positiv: Widerst��nde und Dioden sind in Reihenfolge gegurtet -- Nicht gut : Eingangsempfindlichkeit sollte durch Einstellpotentiometer auf der Platine geregelt werden k��nnen ! -- Ansonsten nichts auszusetzen ! - funktioniert auf Anhieb. Als separate Komponente, auch gut mit Verst��rkerbaus��tzen zu kombinieren -- l����t sich auch in R��hren- Vor- und Endstufen integrieren - Anpassung ist kein Problem !! -- 26. M��rz 2013
Rated 5 out of 5��by Velleman Lautst��rke und Klangregler Der Lautst��rken und Klangregelung Bausatz K8084 von Vellemann erf��llt den angegebenen Zweck mehr als gut je nachdem was f��r ein Verst��rker damit benutzt wird. Etwas erfahrung im Umgang mit dem L��tkolben und mit elektrischen Schaltung istn dennoch Grundvorraussetzung um eine gute Anlage damit bauen zu k��nnen 16. Februar 2013
Rated 5 out of 5��by Bausatz K 8084 Hallo Leute ! Wer mit dem L��tkolben umgehen kann, hat so wie ich mi 3 Baus��tzen schnell ein kleines Mischpult gebaut. Wer auch bohren und Schrauben kann hat schnell mit einem Trafo und Geh��use eine komplette Einheit.Und wer sich etwas auskennt, mit einem zus��tzlichem Poti hast Du die Balance dabei 28. August 2012
1-10 von 10