JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

LED-Dimmer Conrad Components MS-35 57 mm 54 mm 37 mm

Conrad Components
LED-Dimmer Conrad Components MS-35 57 mm 54 mm 37 mm is rated 4.4 out of 5 by 20.
  • y_2017, m_7, d_27, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_20
  • loc_, sid_181818, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 181818 - 62
Teile-Nr.: 181818 |  EAN: 4016138567267
  • Screenshot
  • Screenshot
  • LED-Dimmer Conrad Components MS-35 57 mm 54 mm 37 mm
21,33 €
(Sie sparen 1,34 €)
19,99 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Online verfügbar Lieferung: 19.08 bis 21.08.2017
  • 7 Festeffekte und 2 Sequenzen frei programmierbar
  • 16,7 Millionen Farbtöne erzeugbar
  • Ansteuerung optional über Tasten oder Fernbedienung

RGB-Steuergerät für LED-Streifen MS-35

Technische Daten

Typ
MS-35
Kategorie
LED-Dimmer
Ausgangsstrom (typ.)
15 A
Betriebsspannung min.
12 V
Betriebsspannung max.
24 V
Ausgangssignal
Spannung
Verwendung
Infrarot
RGB
Dimmer
Farbe
Schwarz
Breite
54 mm
Höhe
37 mm
Länge
57 mm

Dokumente & Downloads

Konformitätserklärung

Highlights & Details

  • 7 Festeffekte und 2 Sequenzen frei programmierbar
  • 16,7 Millionen Farbtöne erzeugbar
  • Ansteuerung optional über Tasten oder Fernbedienung

Beschreibung

Die günstige und hochwertige Lösung zum einfachen Ansteuern von RGB-LED-Streifen lässt keine Wünsche offen. Sieben Sequenzen sind vorprogrammiert, zwei über die kostenlos erhältliche PC-Software frei programmierbar. Schnittstelle zum PC mit dem VOLTCRAFT® Programmieradapter (Best.-Nr. 19 73 39). Über den optional erhältlichen IR-Empfänger (Best.-Nr. 18 18 19) und einer Universal-Fernbedienung (siehe angebotenes Zubehör) kann das Steuergerät fernbedient werden. Einstellmöglichkeiten über die Software: Start der Sequenzen, Wahl der Geschwindigkeit und Helligkeit, programmieren eigener Sequenzen (Farbvorschau, Anteile R, G, B, Haltezeit der Farbe und Überblendzeit zur nächsten Farbe). Der Einbau kann in vorhandene 55 mm Abzweigschalterdosen mit einer Tiefe von 61 mm erfolgen.

Lieferumfang

  • Bedienungsanleitung, Software.
Hinweis
Zur Programmierung kostenlose Software hier im Conrad-Onlineshop unter Dokumente & Downloads.
Ähnliche Produkte
Zubehör gleich mitbestellen
{{#if user.showB2bHint}} *zzgl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versand {{else}} *inkl. MwSt, zzgl. Versand {{/if}}
Rated 4 out of 5 by from MS-35 Ein Super Led controller, auch für Led Aquariumleuchten wenn man der dreh raus hat. ;-) Nur zu empfehlen, eine günstige alternative zu den teuren Tageslichtssimulations Steuergeräten die es schon fertig zu kaufen gibt. Und zudem hat man den vorteil das man selbst bestimmen kann wie der verlauf aussehen soll. Würde mich nur freuen wenn es die Programmier Software auch für Android Betriebssysteme geben würde. Sowie der treiber für das Programmier datenkabel von Voltkraft. Damit man bequem mit dem Tablet programmieren könnte. :-)
Date published: 2014-08-08
Rated 5 out of 5 by from super Teil Funktioniert tadellos für einen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, sogar mit Wolkensimulation bei meiner LED - Aquariumbeleuchtung. Nicht ganz leicht zu Programmieren aber mit Hilfe der in den Bewertungen angezeigten Tipps und etwas Probieren gut machbar. Habe mir auch eine Exel Tabelle erstellt und dies dann ins Programm übertragen. Um eine genaue Zeit hinzubekommen musste ich etwas Probieren aber nach ein paar Versuchen klappte es gut. Resette es jeden Morgen mit einer Zeitschaltuhr damit das Programm dann wieder Zeitgenau abläuft.
Date published: 2014-03-09
Rated 5 out of 5 by from Empfehlenswertes Steuergerät Habe das das Steuergerät zur Tageslichtsteuerung für meine Aquarienbeleuchtung gekauft. Insgesamt werde ich ca. 800 RGB-LED's ansteuern. Momentan habe ich 39 Sequenzen programmiert. Funktioniert alles bestens. Einziger Kritikpunkt: In der Bedienungsanleitung steht, dass bei Zuleitungslängen >1 m min. 1,5 mm² Kabelquerschnitt erforderlich ist. Nach Rücksprache mit Elektrofachleuten hat das seine Richtigkeit. Allerdings sind die Kabelklemmen völlig unterdimensioniert. Mit viel Wohlwollen und Fummelei gelang es mir so gerade eben Kabel mit 1,5 mm² Querschnitt in die Kabelklemmen einzuführen. Wenn ich aber drei LED-Leuchten mit je 1,5 mm² ansteuern möchte, muss ich da nicht insgesamt 4,5 mm² Querschnitt anschließen können? Mal abwarten, was passiert. Ein Vorschreiber belastet das Steuergerät ja zu 160%.
Date published: 2014-03-03
Rated 5 out of 5 by from Perfekt Das RGB-Steuergerät tut was es soll. Der Anschluss an einen PC unter Windows 7 funktioniert problemlos. Das Programm erstelle ich in Excel und kopiere die Parameter dann in das Textfile, welches dann von der Software geladen und auf das Steuergerät übertragen wird. Einziger Nachteil ist ene fehlende interne Uhr und die fehlende Möglichkeit, die Geschwindigkeit per Parameter vorzugeben (geht nur über Drehpoti).
Date published: 2013-06-28
Rated 4 out of 5 by from Produkt top, Anleitung naja... Auch ich setze das MS-35 zur Steuerung einer Aquariumbeleuchtung ein und habe einige Stunden verbraten bis dass mir klar wurde, dass die Zeiteinstellung über den Trimmer nur berücksichtigt wird, wenn das Gerät nicht am Programmiergerät angeschlossen ist. Sobald ich dieses anschließe und ein Programm übertrage, läuft dies bei mir immer mit der Standardgeschwindigkeit (maximal) ab. Entweder bin ich blind oder dies steht wirklich nirgendwo in der Anleitung... Ich habe mir die 24-Stunden-Einteilung einfach so gemacht, dass Programmschritt 1 1 Uhr entspricht, Schritt 2=2 Uhr usw. Für die Überblendzeit habe ich daher mal 215, mal 216 eingestellt. Dies sollte dann ungefähr hinkommen. Nachts starte ich dann über eine Zeitschaltuhr den Ablauf jeweils neu.
Date published: 2013-03-10
Rated 4 out of 5 by from Steuerung für Meerwasseraquarium Habe das Gerät gekauft und steuere damit meine LED Aquariumbeleuchtung. (ca. 12m LED Streifen - nicht RGB sondern aufgeteilt in einzelne Spektralfarben - ca. 2000LEDs) Technisch funktioniert alles - die Programmierung ist sehr einfach. Leider kann man immer nur von 0-255 ansteuern, nicht in Sekunden - das erschwert eine gezielte Programmierung erheblich. Nach einigen Versuchen habe ich es dennoch geschafft, eine 24-Stunden Programmierung hinzubekommen. Wiederum leider kann keine Uhrzeit programmiert werden - deshalb muss ich die Beleuchtung an eine Zeitschaltuhr hängen, die einmal täglich um 0:00 ein "reset" macht - um sicherzustellen, dass sich der Zyklus nicht ständig verschiebt. - immerhin habe ich eine Genauigkeit von +-5Minuten in 24 Stunden geschafft...
Date published: 2013-02-01
Rated 5 out of 5 by from Funktioniert Gerät läuft auch unter Win7 64 Bit. Was leider aus dem Benutzerheft nicht hervor geht , ist das man das Gerät auch an 12 Volt angeschlossen hat, wenn man es mit dem Kabel Programmieren möchte, ohne gibt es keine Verbindung. Es lässt sich einfach Programmieren und Funktioniert tadellos.
Date published: 2013-01-11
Rated 5 out of 5 by from RGB Controler MS35 Funktioniert super.Macht alles was es soll und ist einfach mit dem extra zu bestellenden Kabel per PC oder Laptop zu programmieren.
Date published: 2013-01-11
Rated 4 out of 5 by from Aquarium Tagessimulation MS-35 Habe mir den MS-35 als Tagessimulation für mein 80cm Aquarium geholt. Informationen waren leider sehr rar, daher hier meine Bewertung mit meinen Erfahrungen: Ich hatte zuvor schon ca. 11 Watt weiße LED Stripes verbaut (4,8W/m), als ich den MS-35 gekauft habe, habe ich noch 11 Watt RGB Stripes (14,4W/m) in den Deckel gebaut. Somit habe ich 22 Watt LED Beleuchtung für ein 80 er Aquarium. Mein Steckernetzteil mit 12V 2A = 24W reicht zur Stromversorgung. Tipp: ich nehme nur noch die 14,4W/m LED's. Die alten weißen LED's habe ich mit auf den grünen Ausgang des MS-35 gelegt, da der grüne nicht ganz so wichtig ist. Ich habe mir für meinen Tagesablauf eine Excel-Tabelle gebaut. In dieser steht immer die Startzeit, Wert, Haltezeit und Endzeit. Excel ist in diesem Fall viel übersichlicher als die MS-35 Software sowie kann man alles selber berechnen lassen. Wenn ich das Poti auf ganz langsam stelle (1/128) dann sind dies bei mir genau 16,7 Sekunden d.h. -Startzeit 6:00 Uhr -Wert 108 (108 * 16,7 Sekunden = 30 Minuten) -also Haltezeit 30 Minuten -somit Endzeit 6:30 Uhr. Versteht Ihr was ich meine? Somit habe ich meinen ganzen Tag in 30 oder 60 Minuten-Pakete gepackt. In Excel sieht der Tagesablauf ganz ordentlich aus. Bei mir 22 Programmschritte. Zur Verfügung hätte man 51. Dann nur noch die Werte von Excel in die MS-35 Simulation übertragen. Ganz wichtig, ich habe oben zwar Haltezeit geschrieben, gibt aber in der Software lieber den Wert (z.B. 108) als Übergangszeit ein und Haltezeit = 0, damit sind ganz weiche Farbübergänge möglich. Somit habe ich morgens noch ganz schwach Mondlicht, dann Morgenröte, geht langsam über in gelb, danach weiß, weiß wird gegen Mittag immer stärker (ich habe aber niergendswo die LED's auf dem höchsten Wert 255 stehen, das ist mir zu hell und zudem erhöhen kleinere Werte die Lebensdauer der LED's). Abends wird weiß wieder schwächer und dann wieder gelb, rot, blau und um 23 Uhr aus. Wenn die Zeitschaltuhr am nächsten Tag wieder um 6:00 Uhr angeht, geht das Programm von vorne los. Ich hoffe, ich konnte Euch meine Erfahrung rüberbringen. Mein nächstes Aquarium bekommt auch wieder eine Tagessimulation. Denkt an das Programmierkabel!
Date published: 2012-11-09
Rated 4 out of 5 by from LED-Controller MS-35 Der Controller ist gut und auch zufriedenstellend, es wäre aber von vorteil, wenn dieser eine integrierte Uhr hätte. Ich würde ihn wieder kaufen, auch wenn er dadurch etwas teurer wäre.
Date published: 2012-11-08
  • y_2017, m_7, d_27, h_18
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_20
  • loc_, sid_181818, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben