JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Leiterbahn-Unterbrecher Conrad Components SU528008 Inhalt 1 St.

Conrad Components
Leiterbahn-Unterbrecher Conrad Components SU528008 Inhalt 1 St. is rated 1.8 out of 5 by 5.
  • y_2017, m_7, d_27, h_21
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_5
  • loc_, sid_531364, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Bestell-Nr.: 531364 - 62
Teile-Nr.: 531364 |  EAN: 4016138666977
6,27 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Online verfügbar Lieferung: 24.08 bis 25.08.2017
  • Kategorie: Leiterbahn-Unterbrecher
  • Inhalt: 1 St.
  • Typ: SU528008

Leiterbahn-Unterbrecher

Technische Daten

Kategorie
Leiterbahn-Unterbrecher
Inhalt
1 St.
Typ
SU528008

Dokumente & Downloads

Beschreibung

Zur einfachen Unterbrechung von Leiterbahnen auf verschiedenen Leiterplatten. Unterbrecher in Bohrung einstecken und am gewünschten Punkt mehrmals drehen. Es wird eine saubere Unterbrechung hergestellt.
Hinweis
Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf über die aktuellen Sicherheitshinweise zu diesem Produkt in unserem Onlineshop.
Rated 1 out of 5 by from Untauglich und zu teuer! Der Griff ist zwar sehr stabil, dafür aber die beiden Stifte nicht. Sowohl der Führungsstift als auch der, welcher die Leiterbahn unterbrechen soll sind zu dünn bzw. zu weich. Ich habe es an einer Lochrasterplatine ausprobiert, funktioniert sehr schlecht bis gar nicht. Zumal der Stift, der die Unterbrechung erzeugen soll eher stumpf als scharf ist. Ein Kauf für die Mülltonne! Sowas sollte erst gar nicht verkauft werden. Vielleicht sollte mal jemand vom Conrad Service oder der Qualitätssicherung das Teil ausprobieren!?
Date published: 2016-07-29
Rated 1 out of 5 by from Leiterbahnunterbrecher unzweckmäßig Führungs- und Trennpin sind zu weich und verdrücken sich bei der Arbeit. Dadurch unpräzise Trennstelle. Durch den klobigen Griff besteht schlechte Sicht auf die Arbeitsstelle. Daraus folgt hohes Risiko der Beschädigung benachbarter Leiterbahnen. Durch den simplen Schrägschliff am Trennpin hat sich zumindest bei mir öfters die gesamte Leiterbahn von der Platine abhetrennt, statt zu unterbrechen. Für mich der absolute Fehlkauf.
Date published: 2016-07-13
Rated 4 out of 5 by from Gut aber... Die Leiterbahn wird korrekt unterbrochen, leider aber nicht präzise in der Mitte zwischen zwei Löchern. Etwas mehr Präzision hätte ich erwartet. Fürs Löten danach reicht es jedoch gut.
Date published: 2016-05-12
Rated 1 out of 5 by from Leiterbahnunterbrecher trifft Erwartungen nicht Leider habe ich die Bewertung von Ted74 vorher nicht gelesen, sonst hätte ich das Teil wohl nicht gekauft. Der Führungspin ist bei meinem Leiterbahnunterbrecher zwar nicht wackelig, aber der Griff ist so groß, dass man kaum sieht wo man arbeitet und vor allem stimmt der Abstand von Pin und Trennmesser nicht. Die Unterbrechung geht mitten durch ein Loch und trennt nicht zwischen zwei Löchern (2,54mm Raster). Für mich ein totaler Fehlkauf! Da eine 0-Sterne-Bewertung nicht möglich ist, gibt es 1 Stern.
Date published: 2015-06-25
Rated 2 out of 5 by from Neija ... Leider habe ich meinen kleinen, roten Leiterbahnunterbrecher verlegt und da ich des öfteren mit Streifenrasterplatinen arbeite, wollte ich mir einen geeigneten Ersatz besorgen. Der hier trifft meine Erwartungen aber leider so gar nicht. Zuerst einmal ... er ist groß! Der schwarze Griff hat locker die Größe eines handelsüblichen Schraubendrehers. Das macht ihn zwar handlich, allerdings zuweilen schwieriger zu sehen, wo man gerade arbeitet. Ebenso ist der Abstand der Pins mit ca. 5mm in meinen Augen sehr unglücklich gewählt. Dadurch landet man bei einer Streifenrasterplatine generell an einem Bohrloch ... doch wenn ich dort eine Unterbrechung machen wollen würde, würde ich einen 4er Bohrer nehmen. Erschwerend hinzu kommt, dass der Führungspin recht wackelig ist. Mein Fazit: Zumindest für mich leider ein absoluter Fehlkauf, der zudem auch sehr teuer ist.
Date published: 2013-09-12
  • y_2017, m_7, d_27, h_21
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_1.0.0-hotfix-1
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_5
  • loc_, sid_531364, prod, sort_[SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING), SortEntry(order=FEATURED, direction=DESCENDING)]
  • clientName_conrad-de
Nach oben