Wählen Sie Geschäftskunde oder Privatkunde, um Preise ohne oder mit Mehrwertsteuer zu sehen.
Geschäftskunde
Privatkunde

DigitalPakt konkret – Sie setzen um, wir unterstützen!

Mit dem DigitalPakt haben Bund und Länder rund 5,5 Milliarden zur Verfügung gestellt, um digitale Bildung in deutschen Schulen aktiv zu unterstützen und voranzutreiben. Als VertreterIn einer Bildungseinrichtung fragen Sie sich jetzt, wie die Umsetzung konkret aussehen soll, welche Maßnahmen wirklich sinnvoll sind und welches technische Equipment SchülerInnen tatsächlich etwas bringt?

Wenn ja, ist das Conrad Education Team der richtige Ansprechpartner für Sie. Denn um Mittel aus dem DigitalPakt über den Schulträger beantragen zu können, muss Ihre Schule zunächst ein technisch-pädagogisches Medienkonzept entwickeln. Kurz, den Medienentwicklungsplan (MEP).

Einen MEP zu entwickeln und verfassen, kann jede Menge Arbeit bedeuten. Muss es aber nicht! Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner visionYOU unterstützen wir Sie bei der Erstellung mit drei unterschiedlich umfangreichen Paketen, abgestimmt auf Ihren individuellen Bedarf:

MEP - Paket S

Das "MEP - Paket S" beinhaltet Templates zur Erstellung eines Medienentwicklungsplans und ist ideal dafür geeignet, wenn Sie Ihren MEP selbst erstellen und dafür eine strukturierte Vorlage zum selbstausfüllen verwenden wollen.

MEP - Paket M

Mit dem "MEP - Paket M" erhalten Sie mehrere digitale Fragebögen, über die der pädagogische und technische IST- und Soll-Zustand Ihrer Bildungseinrichtung erhoben wird. Mit der Auswertung erhalten Sie eine unverbindliche und markenunabhänge Geräteempfehlung und individualisierte Templates, womit Sie bereits Ihren fertigen Medienentwicklungsplan in der Hand halten.

MEP - Paket L

Das "MEP - Paket L" ist unser Full-Service Angebot für die Erstellung Ihres MEPs. Die Experten unseres Kooperationspartners visionYOU begleiten Sie persönlich bis zum fertigen Medienentwicklungsplan für Ihre Bildungseinrichtung.


MEP - Paket S

Das "MEP - Paket S" beinhaltet entweder ein Template zur Erstellung eines Medienentwicklungsplans für die Primarstufe, für die Sekundarstufe oder beide Templates zusammen als Bundle. Die Templates sind ideal dafür geeignet, wenn Sie sich bereits mit den Grundzügen der Thematiken DigitalPakt und Medienentwicklungsplan auseinandergesetzt haben und für die Erstellung Ihres MEPs eine strukturelle Vorlage mit Formulierungs- und Formatierungshilfen möchten.

Die Templates umfassen ca. 50 Seiten und werden als .docx-Dokument versendet, wodurch sie das Dokument bereits als Grundlage für Ihren Medienentwicklunsplan verwenden können und lediglich für Ihre Bildungseinrichtung "personalisieren" müssen. Einige Abschnitte dieser Vorlage können Sie möglicher Weise einfach übernehmen, ohne große Anpassungen. Das gilt beispielsweise für den Abschnitt zum Mediennutzungsverhalten der Schülerinnen und Schüler. Andere Abschnitte enthalten Beispielformulierungen, die Sie auf Ihre schulischen Gegebenheiten anpassen müssen. In diesen Fällen sind Kommentare enthalten, die Ihnen dazu Hilfestellungen geben. Teilweise markieren Platzhalter in eckigen Klammern Textstellen, bei denen individuelle Inhalte hinzugefügt werden müssen, z. B. [Schulname].

Mit unseren Templates erhalten Sie also nicht nur ein .pdf-Dokument als Anleitung, bei dem Sie trotzdem noch die ganze Arbeit machen müssen, sondern Sie erhalten eine bereits vorgefertigte Grundlage, die Sie mit einem verhältnismäßig geringem Aufwand für Ihre Bildungseinrichtung "personalisieren" können und damit Ihren fertigen Medienentwicklungsplan in der Hand halten.


MEP - Paket M

Mit dem "MEP - Paket M" erhalten Sie digitale Fragebögen, mit den denen Sie den individuellen technischen- und pädagogischen Ist-Stand Ihrer Bildungseinrichtung erheben können. Nachdem wir die ausgefüllten Fragebögen von Ihnen erhalten haben, bekommen Sie, ausgehend von dem technischen Ist-Stand Ihrer Bildungseinrichtung, den daraus resultierenden individuellen Digitalisierungsbedarf. Aus der Erhebung des pädagogischen Ist-Standes ergibt sich ebenfalls eine individuelle Bedarfsanalyse inklusive einer Analyse des Bedarfs an Leherfortbildungen. Neben der übersichtlichen Aufbereitung der Ergebnisse aus den Fragebögen erhalten Sie unverbindliche und markenunabhängige Produktempfehlungen, basierend auf Ihrem individuellen Bedarf.

Nach der Erhebung des Ist-Standes Ihrer Bildungseinrichtung erhalten Sie ein individualisiertes Template, in das die Ergebnisse Ihrer Erhebung bereits eingefügt wurden, womit Sie bereits Ihren fertigen Medienentwicklungsplan in der Hand halten.

Unser "MEP - Paket M" nimmt Ihnen also nicht nur einen Großteil der Arbeit ab, die mit der Erhebung des Ist-Standes der Bildungseinrichtung und der Erstellung des Medienentwicklungsplans verbunden ist, sondern Sie erhalten mit verhältnismäßig gerinem Aufwand Ihren fertigen Medienentwicklunsplan.


MEP - Paket L

Das "MEP - Paket L" ist unser Full-Service Angebot für die Erstellung ihres Medienentwicklungsplans. Nachdem Sie das Kontaktformular ausgefüllt haben wird sich unser Kooperationspartner visionYOU mit Ihnen in Verbindung setzen und persönlich Termine mit Ihnen vereinbaren. Die Experten von visionYOU begleiten Sie in ein- oder mehrtägigen Workshops persönlich bis zum fertigen Medienentwicklungsplan für Ihre Bildungseinrichtung.


Sie haben Fragen an uns?

 

Die Zukunft der Bildung ist aufregend, fordernd und geprägt von Digitalisierung. Um Sie zu inspirieren und tatkräftig zu unterstützen, steht Conrad als starker und verlässlicher Partner an Ihrer Seite.

Schreiben Sie uns einfach an education@conrad.de.


Alles Weitere rund um das Thema Conrad Education und unserem Kooperationspartner visionYOU finden Sie hier:


 

Wo, was, wer, welche? - Daten & Fakten rund um Ihren Antrag.

 


 

Aktiv Lernen: Unsere Mitgliedschaften in Verbänden und Vereinen der Bildungsförderung

 

Conrad Electronic SE benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Zustimmen" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung in der Datenschutzerklärung zurück zu nehmen.
Ablehnen
Zustimmen