JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung Unterputz 60 m³/h WRGW 2 DC 2100

Rated 2 out of 5 by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 565006 - 62
Teile-Nr.: 2100 |  EAN: 4260192820008
Technische Illustration
Technische Illustration
1.365,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferung in 3 Wochen
Weitere Lieferhinweise
Dieser Artikel hat eine längere Lieferzeit und wird separat geliefert. Lieferung per Express-Service ist leider nicht für dieses Produkt verfügbar.
Ein Versand per Nachnahme ist leider nicht möglich.

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung

Technische Daten

  • Abm. Edelstahl-Außenabdeckung: (L x B x H) 37 x 37 x 6 cm
Kategorie
Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung
Betriebsspannung
230 V
Schaltstufen
4
10 W
Luftdurchsatz
60 m³/h
Montageart
Unterputz
Geräuschentwicklung (max.)
41 dB
Höhe
29.73 cm
Leistungsaufnahme
Max. 10 W
Wirkungsgrad (max)
75 %
Breite
29.63 cm
Länge
34.65 cm

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Highlights & Details

  • Wärmerückgewinnung bis zu 75 %
  • Zugfreie Frischluft
  • Mit Fliegenschutzgitter

Beschreibung

Lüftungsgerät für den Wandeinbau mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 75% zur gleichzeitigen Be- und Entlüftung (max. 60 m³/h) von Einzelräumen und kleineren Wohneinheiten. Warme, mit Gerüchen und Schadstoffen belastete Luft wird abgeführt. Frische, gefilterte und über den hocheffizienten Aluminium-Wärmetauscher vorgewärmte Luft dem Raum zugeführt. Das spart Heizkosten und bietet zusätzliche Sicherheit, weil die Fenster geschlossen bleiben können. Der Luftaustausch erfolgt über zwei energiesparende Gleichstrom-EC-Motoren mit minimalem Stromverbrauch. Elektrische Verschlussklappen verhindern das Einströmen kalter Luft bei ausgeschaltetem Gerät. Hochwertige und elegant gestaltete Fassade aus rostfreiem Edelstahl verdeckt die Außenwandöffnung. Im Wohnraum wird eine neutrale, weiße Fassade verwendet. Besonders einfache Installation mittels Kernbohrung (350 mm). Ein Einmessen bzw. Einstellen der Anlage ist nicht notwendig. Besonders geeignet bei Renovierungen, da die Verlegung eines Rohrsystems entfällt. Für den Einbau in Wände von 111 bis ca. 347 mm Stärke. Steuerung in 4 Stufen mit Wärmerückgewinnung sowie ausschließlich Zu- oder Abluft ohne Wärmerückgewinnung über Bedienelement Best.-Nr 56 50 07 oder 56 50 08. Für Allergiker wird die Verwendung des F7 Filters Best.-Nr. 56 50 12 empfohlen.

Lieferumfang

  • Dezentrales Lüftungsgerät
  • Bedienungsanleitung.
Hinweis
Info-Hotline 07720/ 606710 (Mo.-Fr. 9-17 Uhr).
Kunden suchen auch nach
Lufttauscher, Wärmerückgewinnung, Lüftungsgerät, WRGW 2 DC, 4260192820008, Wärmegewinnung, Wärmerückhaltung, luft wärmetauscher, Wärmetauscher, 2100, Wärme halten, wärmetauscher
Rated 2 out of 5 by teures Gerät mit schlechter Ansteuerung Ich habe dieses Gerät gekauft, um einen unbeheizten aber isolierten Dachboden bei Bedarf lüfen zu können. Leider musste ich nach dem Kauf als erstes feststellen, dass man einen nochmals überteuerte Fernbedienung kaufen muss, um die Lüfterleistung einstellen und die Belüftungklappen schliessen zu können. Die Lüfter und der Wärmetauscher funktionen gut. Die Raumfeuchte wird deutlich verringert und während die Raumtemperatur auch bei Dauerbetrieb nur gering abnimmt. Wenn ich das Gerät aber wie geplant über eine Hygrostat steuern will, um zu vermeiden Feuchtigkeit in den Raum hinein zu lüften, muss ich das über die Netzversorung tun. Das hat jedoch zur Folge, dass sich die Verschlußklappen vor den Lüftern nicht schließen, da diese über Termoelement mit Dauerstrom geschossen gehalten werden. Die Klappen schleißen also nur, wenn man das Gerät per Fernbedienung ausschaltet. Diese Fernbedienung hat jedoch keinen Steuereingang, so dass, laut Anleitung die Netzversorung bei einer automatischen Steuerung unterbrochen werden muss. Dies ist für ein Gerät in dieser Preisklasse absolut unakzeptabel. 28. Dezember 2012
1-1 von 1