JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Märklin 60841 Decoder m84 (60841)

Märklin
Rated 4 out of 5��by 1 reviewer.
Bestell-Nr.: 245128 - 62
Teile-Nr.: 60841 |  EAN: 4001883608419

Decoder m84 (60841)

Technische Daten

Bauart
Schalt‑Decoder
Format
MM/DCC
Adress-Einstellung
Zentrale
Funktionsausgänge
4
Strom an den Schaltausgängen (max.)
5000 mA
Betriebsspannung
19 V DC/AC
Adressen-Bereich
1 ‑320/2040
Externe Stromversorgung
Ja
Altersklasse
ab 15 Jahre
Bezeichnung
m84
Hersteller
Märklin
Ausführung
Fertiggerät

Dokumente & Downloads

Anleitungen

Highlights & Details

Beschreibung

Empfänger zum Ein- und Ausschalten von Dauerstrom für Beleuchtungen, Motoren, Hobbylichtsignalen (74371, 74380,74391) und anderes elektrisches Zubehör. Der m 84 unterstützt die Digitalformate Motorola und DCC. Einstellen der Digitaladresse über Codierschalter oder über das Programmiergleis möglich. Es steht der Adressbereich im Motorolaformat bis Adresse 320 und im DCC Format bis Adresse 2040 zur Verfügung. Der m 84 enthält 4 Relais zum galvanisch getrennten Schalten von Verbrauchern. Durch Verwendung eines Netzteils 66361 ist der bistabile Zutand der Relais und die Speicherung des Schaltzustandes realisierbar. Die Hobbylichtsignale sind bei gleicher Schaltmöglichkeit des Fahrstromes steuerbar. Weiterhin enthält der m 84 8 Eingänge zum manuellen Schalten der Relais (analog zum Fernschalter 7244). Die Decoder 60831 und 60841 sind beliebig anreihbar. Der Anschluss erfolgt mittels Fahrstuhlklemmen. Maximale Strombelastbarkeit bei 5A.
Kunden suchen auch nach
4001883608419, Märklin, 60841
Rated 4 out of 5��by Funktionell sehr gut Problemlose Integration in ein bestehendes System mit Ger��ten fr��herer Generationen. 14. Juli 2016
1-1 von 1