JavaScript deaktiviert! Das Abschicken einer Bestellung ist bei deaktiviertem JavaScript leider NICHT möglich!
Es stehen Ihnen nicht alle Shopfunktionalitäten zur Verfügung. Bitte kontrollieren Sie Ihre Interneteinstellungen. Für ein optimales Einkaufserlebnis empfehlen wir, JavaScript zu aktivieren. Bei Fragen: webmaster@conrad.de
{{#unless user.loggedIn}} {{#xif " digitalData.page.category.pageType !== 'checkout_confirmation' " }}
{{/xif}} {{/unless}}

Modellautos

Modellautos für jedes Gelände und jeden Erfahrungsgrad entdecken

Finden Sie im Ratgeber interessante Informationen zu Modellautos, deren Antriebsarten und Einsatzgebiete.

 

Modellautos für ferngelenkten Spaß entdecken

Was sind Modellautos?

Generell handelt es sich bei einem Modellauto nicht um einen funktionstüchtigen Pkw, sondern lediglich um einen mehr oder weniger detailgenauen Nachbau der unterschiedlichen Fahrzeugtypen. Darüber hinaus hat der Modellbau die Möglichkeit, Fahrzeuge zu präsentieren, die es in der Realität in dieser besonderen Ausführung überhaupt nicht gibt. Durch den Zusatz RC (Radio Controlled oder Remote Controlled) oder RtR (Ready to Run) wird vom Hersteller darauf hingewiesen, dass es sich um einen ferngesteuerten Nachbau handelt, der mittels einer Fernsteuerung auch tatsächlich gefahren werden kann. In verschiedenen Größen gibt es von diversen Produzenten RC Modellautos, aber auch Lkws, Baufahrzeuge und landwirtschaftliche Fahrzeuge, mit denen Jung und Alt gleichermaßen großen Fahrspaß im Gelände erleben kann. Manche Autos (Offroad) eignen sich für fast jedes Gelände, während andere Modelle (Onroad) sich nur auf bestimmten Untergründen mit einem Mindestmaß an Befestigung gut steuern lassen.

Welche Varianten von Modellautos gibt es?

Einsteiger Modellautos
In dieser Kategorie befinden sich diverse Modelle, die bereits vom Nachwuchs im Alter von 3 Jahren bedient werden können. Solche Modellautos unterscheiden sich nicht nur in der Komplexität ihrer Steuerung, sondern selbstverständlich auch in ihrer Optik von Modellen, deren Bedienung erst ab einem Alter von 14 Jahren empfohlen wird. Den Kleinsten wird der ferngesteuerte Fahrspaß mit intuitiv bedienbaren Fernsteuerungen und kindgerechtem Fahrzeugdesign ermöglicht. Mit leuchtenden Elementen, einer Hupe auf der Fernbedienung und echten Motorgeräuschen kann der Nachwuchs mit diesen batteriebetriebenen Einsteiger Modellautos die Materie kennenlernen. Dem Alter angemessen steigert sich nicht nur die Leistung der Modellautos, sondern auch die Komplexität und Funktionalität der Bedienung.

RC Elektro-Modellautos
Bei sogenannten RC Elektro-Modellautos handelt es sich um Fahrzeuge, die durch einen Elektromotor angetrieben werden. Den wichtigsten Unterschied stellt dabei die Funktionsweise des Motors dar, wobei generell zwischen Brushed Motoren (Bürstenmotoren) und Brushless Motoren (Bürstenlose Motoren) unterschieden werden kann. Brushed Motoren zeichnen sich zum Beispiel dadurch aus, dass die Schalteffekte sehr flüssig verlaufen und das Modell durch die einfache Bauweise sowohl günstig als auch einfach zu reparieren ist. Die bürstenlosen Motoren entwickeln weniger Wärme, sind weniger wartungsintensiv und leistungsstärker. Für Gelegenheitsfahrer und Einsteiger sind die vergleichsweise günstigen Brushed Motoren eine gute Wahl, während der fortgeschrittene Modellauto-Fahrer und Enthusiast nicht auf die Vorteile des Brushless Motors verzichten sollte. Der Zusatz „offroad“ oder „onroad“ weist lediglich darauf hin, auf welchen Untergründen die Modelle gefahren werden können. Dies führt zu optischen und technischen Unterschieden, ähnlich wie zwischen einer Limousine oder einem Strand-Buggy.

RC Benzin, Nitro-Modellautos
Die Motoren dieser Fahrzeuge werden im Gegensatz zu ihren elektrisch betriebenen Pendants mit Verbrennungsmotoren betrieben. Kleine ferngesteuerte Fahrzeuge im Maßstab 1:18 bis 1:8 nutzen im Regelfall Methanol-Verbrennungsmotoren, die umgangssprachlich auch Nitro-Motoren genannt werden. Diese Motoren verbrennen kein Benzin von der Tankstelle, sondern eine spezielle Mischung aus Methanol und Synthetik-Öl. Als Zündbeschleuniger und zur Leistungssteigerung wird dem Treibstoff noch Nitromethan zugesetzt. Im Handel werden fertige Gebinde mit unterschiedlichen Nitro- und Ölanteilen angeboten. In großen ferngesteuerten Fahrzeugen im Maßstab 1:6 oder 1:5 werden vorzugsweise hubraumstarke Benzinmotoren eingesetzt. Zwar sind die großen Modelle in der Anschaffung deutlich teurer, dafür sind die Treibstoffkosten im Gegensatz zu Nitro-Modellen deutlich günstiger. Wie bei ihren elektrobetriebenen Pendants sind die Begriffe „onroad“ und „offroad“ Hinweise auf Bauart und Einsatzgebiet der Fahrzeuge.

RC Lkw-Modellbau
Hier werden große Trucks, Zugmaschinen und ihre Auflieger versammelt. Die ausschließlich mit Elektromotoren betriebenen Zugmaschinen können häufig mit ganz unterschiedlichen Aufliegern kombiniert werden, sodass verschiedenste Transporterlebnisse spielerisch nachvollzogen werden können. Doch vor den eigentlichen Fahrspaß haben die Entwickler den Aufbau der Zugmaschinen gesetzt, die als Bausatz geliefert werden. Im Gegensatz zu den meist fertigen RC Modellautos mit Fernbedienung sind hier Tüftler gefordert, die sich der Herausforderung des Zusammenbaus stellen und immer wieder neue Kombinationen aus Zugmaschine und Auflieger herstellen möchten.

Worauf sollte man beim Kauf von Modellautos achten?

Beim Kauf von Modellautos sollte immer der Nutzer im Fokus der Entscheidung stehen. In der Kategorie „Einsteigermodelle“ kann gezielt danach gefiltert werden, ab welchem Alter eine Benutzung angeraten wird. Leistung, Bedienung und Optik der Modelle sind bei diesen Fahrzeugen dem Alter entsprechend. Jugendliche und Erwachsene sollten sich als Einsteiger wartungsarme Modelle zulegen und sich im Vorfeld überlegen, wo die Fahrzeuge eingesetzt werden sollen. Hier lässt sich sowohl bei Modellen mit Elektromotoren als auch bei Verbrennern eine gute Entscheidung zwischen „offroad“ und „onroad“ treffen. Für geübte Fahrer, Tüftler und PS-Fans sind Größe, Antriebsart und die Verfügbarkeit von Zubehör wichtige Entscheidungskriterien. Hier helfen die verschiedenen Filtermöglichkeiten, um die große Auswahl unterschiedlicher Modelle zielgerichtet und wunschgemäß eingrenzen zu können.

Woher bekomme ich Ersatzteile oder Zubehör für Modellautos?

Bei ferngesteuerten Modellautos und im RC Lkw-Modellbau ist das eigentliche Fahren im Gelände oder auf der Straße häufig nur ein Teil des Spaßes. Die Wartung unterschiedlicher Antriebssysteme, Fernsteuerung und Verschleißteile stellen einen elementaren Bestandteil dieser Leidenschaft dar. Bei Conrad gibt es eine enorme Vielfalt unterschiedlicher Modellautos, die aber in ihrer Anzahl von Ersatzteilen und Zubehör weit übertroffen wird. Das Zubehör reicht dabei von Dekoration und Beleuchtung für die Optik bis hin zu Autokreiseln und Fahrbahnmarkierungen für das eigentliche Rennen. Darüber hinaus kann mit Reifen und Felgen experimentiert werden, bis sich der Modellautofahrer mit dem Tuning seiner vorhandenen Modelle beschäftigt. 

FAQs: Die häufigsten Fragen zu Modellautos

Was bedeuten die Angaben im Maßstab?
Die Angaben 1:5 oder auch 1:18 beziehen sich stets auf die Größe der Modelle. Als Modellauto oder Lkw gibt die Zahl vor dem Doppelpunkt die Größe des Originals an, während die Zahl dahinter darüber Auskunft gibt, wieviel kleiner das Modell ist. Bei einem Maßstab von 1:5 handelt es sich also um ein Modell, das lediglich fünfmal kleiner als sein Vorbild ist. 

Welche Autos, Lkws und Sonderformate gibt es im Modellbau?
Modellautos gibt es als Nachbau von Buggys, Truggys, Monstertrucks, Straßenmodelle, Crawler, Trucks, Short Curse, aber auch als kreative und einzigartige Fahrzeuge, die im Design lediglich an gewisse Fahrzeugtypen angelehnt wurden. Die Anzahl unterschiedlicher Modelle ist daher nicht eindeutig zu beziffern. 

Fazit: So finden Sie das richtige Modellauto

Achten Sie auf das Alter des Bedieners bzw. dessen Erfahrung, das Einsatzgebiet und die Bereitschaft für Wartung und Pflege. Die Größe des Modells ist ein wesentlicher Faktor für den Transport sowie das Einsatzgebiet unterschiedlicher Fahrzeuge. Berücksichtigen Sie diese Punkte und entscheiden Sie sich dann für ein Modell, das Ihnen auch optisch zusagt.

Anleitung zum Zahnradspiel einstellen

Auf den Adrenalintagen in Frankfurt wurden einige Fragen geklärt. Darunter auch die Frage wie man am besten das Zahnflankenspiel richtig einstellt.


Hierzu hat Timm Woszidlo von unserer Community ein paar Tipps eingeholt wie man die Einstellung des Zahnrads vereinfacht.

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen.